Annette Fink Blickfängerin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blickfängerin“ von Annette Fink

Diese Lebensgeschichte ist eine Auseinandersetzung mit zwei sehr weit verbreiteten Krankheiten: Angst und Epilepsie. Sie gibt detaillierte Einblicke in ein Leben mit Anfällen und Angstattacken und stellt den Umgang der Autorin damit von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter dar. Epilepsie ist ein Tabuthema und die Zahl der Betroffenen wird vielfach unterschätzt. Allein in Deutschland sind ca. 800.000 Menschen erkrankt und werden in Spezial-Zentren behandelt. An einer Angststörung erkranken 15 % der Bevölkerung einmal in ihrem Leben, wobei die Dunkelziffer wesentlich höher liegt. Ein fesselndes Buch, das eindringlich die Problematik schildert und dennoch die Lebensfreude der Autorin spüren lässt.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Blickfängerin

    Blickfängerin

    Ela1989

    29. March 2015 um 21:08

    Das Buch behandelt hervorragend ein Thema mit dem sich viele viel zu wenig auseinander setzen - Epilepsie. Geschrieben von Annette Fink, die selber unter der Krankheit leidet und immer wieder mit der Angst zu kämpfen hatte, einen Anfall zu erleiden. Ich denke, dass dieses Buch hervorragend geeignet ist für Menschen, die selbst an Epilepsie erkrankt sind oder Menschen, die in ihrem Umfeld Personen haben, die diese Krankheit haben. Das Buch zeigt Betroffenen, dass sie nicht allein sind mit ihrer Angst.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks