Annette Haaland

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(1)
(0)
(4)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Unterhaltungslektüre

    Weihnachten auf Schwedisch

    zauberblume

    25. December 2017 um 09:54 Rezension zu "Weihnachten auf Schwedisch" von Annette Haaland

    "Weihnachten auf Schwedisch" ist für mich das erste Buch, das ich von der schwedischen Autorin Annette Haaland lese. Es ist jedoch bereits nach "Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen" der zweite Band, in dem die Pastorin als Ermittlerin zum Einsatz kommt.Die Geschichte: Wir befinden uns in dem kleinen schwedischen Städtchen Enskede. Hier hat Pastorin Viveka ihren Wirkungskreis. Es ist Advent - eigentlich eine besinnliche Zeit, aber es steht die Jahrhundertfeier des Ortes bevor. Und da weiß die Pastorin nicht mehr, wo ...

    Mehr
  • Die schönsten Weihnachtsbücher und Winterbücher 2013 - welche lest ihr in diesem Jahr?

    Daniliesing

    Ich persönlich liebe ja den Winter, weil es eine wunderbare Zeit zum Lesen ist. Man kann es sich dann so toll mit einem Buch und einem Kakako eingekuschelt gemütlich machen. Jedes Jahr lese ich auch ein paar Weihnachts- und Winterbücher und wollte einfach mal fragen, wer das noch so macht? Habt ihr Lust, hier einfach mal zu erzählen, welche Bücher ihr dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit lesen möchtet? Habt ihr schon welche im Blick? Ich fände es klasse, wenn wir uns hier bis Weihnachten über unsere Entdeckungen austauschen und ...

    Mehr
    • 186
  • Klappentext verspricht mehr, als er hält

    Weihnachten auf Schwedisch

    jenny_wen

    09. November 2017 um 10:01 Rezension zu "Weihnachten auf Schwedisch" von Annette Haaland

    Das Cover sah total toll aus, der Klappentext versprach einen tollen gemütlichen Krimi - Cosy-Krimi.  Das war es dann aber leider auch schon. Ich hatte mir wahrscheinlich zu viel davon versprochen, denn ich mag das Land Schweden sehr gern und dachte, das Buch hätte ein wenig von der Atmosphäre eingefangen, gerade zur Weihnachtszeit. Leider weit verfehlt. Ich mag ja eigentlich kurze Kapitel, aber diese hier waren zu kurz. Sie gingen schon über ein paar Seiten, aber ich konnte in dieser kurzen Zeit leider überhaupt keine Beziehung ...

    Mehr
  • Ist der Humor bei der Übersetzung auf der Strecke geblieben?

    Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen

    santina

    05. November 2017 um 18:04 Rezension zu "Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen" von Annette Haaland

    Protagonistin Viveka ist Pastorin in einer freikirchlichen Gemeinde in Enskede, einem Vorort von Stockholm. Zu ihren Aufgaben gehören nicht nur die Belange ihrer Schäfchen sondern sie muss sich beispielsweise auch mit der Sanierung des Kirchendaches beschäftigen. Eine illustre Runde älterer Damen erschwert ihr den Job, da sie an alten Zöpfen festhalten. Viveka ist verheiratet und hat vier Kinder. Um ein wenig zur Ruhe zu kommen, hat sie sich in einer Kleingartenanlage eingekauft, wovon aber kaum jemand weiß, insbesondere nicht ...

    Mehr
  • Nervige Protagonistin

    Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen

    Sunangel

    16. December 2016 um 15:50 Rezension zu "Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen" von Annette Haaland

    Als ich die Kurzbeschreibung zum ersten Mal gelesen habe, dachte ich es sei ein witziges Buch, das etwas Spannung enthält aber daraus wurde leider nichts. Viveka war mir von Anfang an unsympathisch. Ich habe damit gerechnet, dass sie eine lustige Pastorin ist, die alles im Griff hat. Sie wirkt durch und durch ernst und ich bin mit ihr nicht warm geworden, da sie ein Verhalten an den Tag legt, das meiner Meinung nach überhaupt nicht geht. Wie sie über ihre Familie denkt, konnte ich gar nicht nachvollziehen, denn bisher waren mir ...

    Mehr
    • 2
  • Mein Leseeindruck

    Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen

    ChattysBuecherblog

    16. November 2016 um 06:03 Rezension zu "Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen" von Annette Haaland

    Weshalb dachte ich eigentlich, dass dieses Buch in Deutschland spielen würde? Keine Ahnung! Aufgrund des Covers? Des Titels? Ich weiß es wirklich nicht. Deshalb war ich sehr erstaunt, als ich zum ersten Mal den Ort Enskede gelesen habe. Ich hatte noch kurzzeitig überlegt, ob er wohl an der Nordseeküste lag, dann aber plötzlich wurde klar, dass es in Schweden war. Um... ein skandinavischer Krimi also. Und das, wo ich doch bislang doch nur sehr wenig Berührungspunkte mit den Krimis aus dem hohen Norden hatte. Seltsamerweise komme ...

    Mehr
  • Kaffe, Kekse und rebellische T-Shirts

    Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen

    talisha

    07. November 2016 um 09:40 Rezension zu "Pastorin Viveka und das tödliche Kaffeekränzchen" von Annette Haaland

    Das fröhliche Cover machte mich neugierig auf diesen schwedischen Cosy Krimi. Inhaltlich war ich sehr gespannt auf Viveka und erhoffte mir, dass es Viveka mit der amerikanischen Pfarrersfrau Mrs. Wilcox von Emilie Richards aufnehmen kann. Viveka ist Pastorin in einer schwedischen, freikirchlichen Gemeinde in einem Stockholmer Vorort. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Zuhause und im Büro hat sie keine Ruhe, deshalb hat sie sich heimlich ein Gartenhäuschen gekauft und geniesst es, dort ab und an ungestört Kaffee zu ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks