Annette Hennig

(129)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 104 Rezensionen
(89)
(35)
(3)
(1)
(1)
Annette Hennig

Lebenslauf von Annette Hennig

Annette Hennig ist eine deutsche Autorin und lebt mit ihrem Mann in einem kleinen Ort in Thüringen. Sie erlernte den Beruf der Bürokauffrau, studierte Betriebswirtschaft und arbeitete viele Jahre im erlernten Beruf. Seit zwanzig Jahren geht sie einer selbständigen Tätigkeit nach, die ihr Freiraum für das Schreiben lässt. Ihr Debütroman "Agnes Geheimnis" ist der Auftakt zu der Trilogie "Und immer war es Liebe".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leipziger Messemännchen

    Rückkehr nach St. Germain

    MissNorge

    18. July 2018 um 16:01 Rezension zu "Rückkehr nach St. Germain" von Annette Hennig

    ✿ Kurz zur Geschichte ✿Lara, die junge Reiseleiterin aus Leipzig, begleitet eine Reisegruppe nach Paris. Dort trifft sie auf den attraktiven Armand, der seinem Großvater beim Umzug hilft. Lara und Armand kommen einander näher und finden heraus, dass ihre Großeltern ein gut gehütetes Geheimnis verbindet. Stück für Stück offenbart sich den beiden jungen Menschen, was diese fast sechzig Jahre lang vor ihnen verborgen haben. Je mehr sie in die Geschichte ihrer Großeltern eintauchen, umso erschütternder greifen die Ereignisse aus ...

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung und krönender Abschluss

    Rückkehr nach St. Germain

    Buchdaisy

    11. July 2018 um 18:03 Rezension zu "Rückkehr nach St. Germain" von Annette Hennig

    Auf die Fortsetzung von Annette Hennigs Roman "Jene Tage in St. Germain" habe ich mich sehr gefreut, wollte ich doch unbedingt wissen, wie die Geschichte von Marie-Luise und Sébastien ausgeht. Denn dass sie nicht zu Ende war, konnte ich mir nach dem Cliffhanger am Ende des ersten Teils denken.Wieder ist es eine Reise nach Paris, die die Geschichte ins Rollen bringt. Doch nicht Malu fährt an den Ort des vergangenen Geschehens, sondern ihre Enkeltochter Lara. Und wie es der Teufel will, trifft sie dort auf den Enkel von Sébastien. ...

    Mehr
  • Rückkehr nach St. Germain

    Rückkehr nach St. Germain

    Klusi

    26. June 2018 um 21:51 Rezension zu "Rückkehr nach St. Germain" von Annette Hennig

    Dies ist die Fortsetzung zum ersten Teil „Jene Tage in St. Germain“.Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich froh bin, dass ich diesen zweiten Teil nun so nahtlos anschließen lassen konnte, denn Band 1 hörte mit einem dicken Cliffhanger an einer Stelle auf, wo noch alles offen war. Umso gieriger habe ich mich auf die Fortsetzung gestürzt, und ich wurde nicht enttäuscht.Derartige Cliffhanger bin ich von der Autorin schon gewohnt, denn auch ihre Blütenträume-Trilogie war ähnlich aufgebaut, wenn auch die Handlung keinerlei Ähnlichkeit ...

    Mehr
  • Einfach großartig

    Rückkehr nach St. Germain

    SillyT

    24. June 2018 um 16:21 Rezension zu "Rückkehr nach St. Germain" von Annette Hennig

  • Rückkehr nach St. Germain

    Rückkehr nach St. Germain

    Fanti2412

    21. June 2018 um 19:00 Rezension zu "Rückkehr nach St. Germain" von Annette Hennig

    Zum Inhalt: Lara, die junge Reiseleiterin aus Leipzig, begleitet eine Reisegruppe nach Paris.Dort trifft sie auf den attraktiven Armand, der seinem Großvater beim Umzug hilft.Lara und Armand kommen einander näher und finden heraus, dass ihre Großeltern ein gut gehütetes Geheimnis verbindet.Stück für Stück offenbart sich den beiden jungen Menschen, was diese fast sechzig Jahre lang vor ihnen verborgen haben.Je mehr sie in die Geschichte ihrer Großeltern eintauchen, umso erschütternder greifen die Ereignisse aus jener längst ...

    Mehr
  • Großartige Fortsetung...

    Rückkehr nach St. Germain

    steffib2412

    19. June 2018 um 06:13 Rezension zu "Rückkehr nach St. Germain" von Annette Hennig

    Zur Story:Lara, die junge Reiseleiterin aus Leipzig, begleitet eine Reisegruppe nach Paris.Dort trifft sie auf den attraktiven Armand, der seinem Großvater beim Umzug hilft.Lara und Armand kommen einander näher und finden heraus, dass ihre Großeltern ein gut gehütetes Geheimnis verbindet.Stück für Stück offenbart sich den beiden jungen Menschen, was diese fast sechzig Jahre lang vor ihnen verborgen haben.Je mehr sie in die Geschichte ihrer Großeltern eintauchen, umso erschütternder greifen die Ereignisse aus jener längst ...

    Mehr
  • Jene Tage in St. Germain

    Jene Tage in St. Germain

    Klusi

    17. June 2018 um 15:49 Rezension zu "Jene Tage in St. Germain" von Annette Hennig

    Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen. In der Vergangenheit, im Jahr 1955, begleiten wir die junge Goldschmiedin Marie-Luise auf ihrer ersten Reise nach Paris. In der Stadt der Liebe möchte Malu, wie sie von ihrer Familie liebevoll genannt wird, Inspirationen für neue Schmuckkreationen sammeln und nach Möglichkeit Pariser Goldschmiede kennenlernen, um sich mit ihnen auszutauschen. Schon am ersten Tag ihres Aufenthalts begegnet Malu den attraktiven Sébastien. Es entwickelt sich eine Liebelei, denn die beiden fühlen sich stark ...

    Mehr
  • Liebe und Schmerz

    Jene Tage in St. Germain

    mabuerele

    11. May 2018 um 20:51 Rezension zu "Jene Tage in St. Germain" von Annette Hennig

    „...Als er schon lange im Haus verschwunden war, stand sie immer noch an der gleichen Stelle. Sie konnte sich nicht rühren. Was für ein Mann! Der abschätzende Blick seiner dunklen Augen, mit denen er sie so eindringlich gemustert hatte, trieb wohlige Schauer über ihren Rücken...“ Wir schreiben das Jahr 1955. Marie–Luise lebt in Leipzig. Sie hat Goldschmiedin gelernt und arbeitet in der Werkstatt ihres Vaters. Nun möchte sie für eine Woche nach Frankreich reisen. Ihre Tante Mathilde hat in ihr die Sehnsucht auf die Stadt geweckt ...

    Mehr
    • 3
  • Teil 1 von 2

    Jene Tage in St. Germain

    Eliza08

    06. May 2018 um 17:42 Rezension zu "Jene Tage in St. Germain" von Annette Hennig

    „Jene Tage von St. Germain“ ist der erste von zwei Teilen der Autorin Annette Hennig, die ich völlig überraschend letztes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse getroffen habe, nachdem wir regelmäßig über Facebook Kontakt hatten. Somit war für mich klar, dass ich nach der Blütentrilogie auch wieder bei diesem Werk der Autorin zugreifen würde. Das Cover ist sehr stimmungsvoll und spiegelt bereits ein wenig die Sehnsucht der Protagonistin wieder. Paris, die Stadt der Liebe, des Lebens und der Sehnsucht. Für Marie-Luise sollte diese ...

    Mehr
  • Rezension zu "Jene Tage in St. Germain"

    Jene Tage in St. Germain

    ElkeK

    15. April 2018 um 16:28 Rezension zu "Jene Tage in St. Germain" von Annette Hennig

    Inhaltsangabe: Leipzig 1955: Marie-Luise Schneider ist noch jung und voller Ideen. Ihre Ausbildung zur Goldschmiedin im elterlichen Betrieb hat sie gerade beendet und sie möchte sich weitere Inspiration holen – mit einer langgehegten Reise nach Paris. Kaum in der Stadt der Liebe angekommen erschlägt sie die fremde Stadt schier. Da ist sie froh, dass sie den attraktiven und freundlichen Sébastien an ihrer Seite hat. Doch er zeigt ihr nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch noch die Liebe selbst. Sébastien jedoch ist nicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.