Annette Herzog , Stefanie Scharnberg Elchtest für das Weihnachtsfest

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elchtest für das Weihnachtsfest“ von Annette Herzog

Weihnachtsurlaub in Norwegen, und es könnte alles so schön sein: wilde Schneeballschlachten bis zum Umfallen, gemütlich faulenzen vor dem knisternden Kaminfeuer und in der Vorratskammer traditionellen Reisbrei aufstellen für die Wichtelmänner … Doch die Zwillinge Anna und Bella haben alle Hände voll zu tun, den wackeligen Familienfrieden zu wahren, die schwerverliebte Tante samt Cousine im Zaum zu halten und ihren elchbegeisterten Vater auf der Pirsch vor Pannen zu bewahren. Na dann, frohes Fest!

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsame Geschichte in der Weihachtszeit

    Elchtest für das Weihnachtsfest
    Steffi_the_bookworm

    Steffi_the_bookworm

    13. November 2016 um 20:42

    3.5Zu Beginn war ich ein wenig skeptisch, ob mir das Buch gefallen wird, da die Zwillinge Anna und Bella mich nicht so richtig von sich überzeugen konnten. Ihr ständiges Gezicke und Gestreite war ziemlich anstrengend und hat nicht wirklich Spaß gemacht.Sobald die Familie dann aber für die Weihnachtszeit nach Norwegen reist wird es deutlich unterhaltsamer. Es gibt viele schöne Erlebnisse und einiges geht drunter und drüber, aber am Ende ist es am wichtigsten, dass die Familie zusammen ist.Das Buch ist in 24 Kapitel eingeteilt, so dass man es gut als Adventskalender Geschichte lesen kann.

    Mehr