Annette Huber

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Annette Huber

Annette Huber, geboren 1968, ist 175 Zentimeter groß. Nach längeren Aufenthalten auf den Britischen Inseln lebt sie jetzt als freie Autorin, Lektorin und Gärtnerin in Hamburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Annette Huber

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der 99-Zentimeter-Peter (ISBN:9783907588765)

Der 99-Zentimeter-Peter

 (1)
Erschienen am 15.08.2006
Cover des Buches Die schönsten Gutenachtgeschichten (ISBN:9783867750165)

Die schönsten Gutenachtgeschichten

 (1)
Erschienen am 01.11.2007
Cover des Buches Gutenachtgeschichten aus der Bibel (ISBN:9783849904142)

Gutenachtgeschichten aus der Bibel

 (0)
Erschienen am 01.06.2017
Cover des Buches Gutenachtgeschichten (ISBN:9783896008541)

Gutenachtgeschichten

 (0)
Erschienen am 01.01.2007

Neue Rezensionen zu Annette Huber

Neu

Rezension zu "Gedichte für kleine Wichte: Zehn kleine Zappelfinger ..." von Annette Huber

Perfekt für alle Krabbelgruppen
Lovinbooks4evervor 2 Jahren

Dieses kleine Büchlein ist perfekt für alle Krabbelgruppen, Kindertreffen und Kuschelstunden zuhause. Viele liebevolle kleine Reime und Gedichte sind in dem Buch enthalten. Unterstrichen werden die Reime durch liebevolle Kitzeleinheiten und Fingerfertigkeiten der Mama. Eine genaue Anleitung findet man auf den letzten Seiten.

Meine Tochter liebt diese Fingerspiele und gerade wenn es auf dem Wickeltisch mal wieder Gemecker gibt, ist eines der Fingerspiele der Garant für ein lachendes und liebes Kind.

Beim Kinderturnen beginnen wir immer mit solchen Reimen, Liedern und Gedichten und daher werde ich das Buch beim nächsten Mal mitnehmen und der Gruppenleiterin zeigen. Ich denke auch sie wird begeistert sein.



Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Der 99-Zentimeter-Peter" von Annette Huber

Rezension zu "Der 99-Zentimeter-Peter" von Annette Huber
Rosensilkevor 12 Jahren

Peter ist 99cm groß, aber seine Mama ist noch viel größer. Und ihre Hand ist größer. Ihre Schritte sind länger. In kindgerechtem, aber nicht simplem Stil zählt Peter alle Vor- und Nachteile auf, die das Kleinsein so mit sich bringt. Diese Aussagen werden von der Illustratorin in humorvollen Bildern umgesetzt: so erzählt Peter, dass er viel mehr Vanilleeis essen kann als seine Mutter, und blickt dabei enttäuscht auf ein zu Boden gefallenes Eisstanitzel. Die Zeichnungen zeigen uns eine Welt aus der Perspektive des kleinen Peters - so hat seine Mutter zwar "längere Beine", aber der Kopf befindet sich immer außerhalb des Bildrahmens.
Meine kleine Tochter war fasziniert von dem Buch. Seither vergleicht sie immer wieder ihre Hände mit meinen und denen von ihrem kleinen Bruder. Aus eigener Erfahrung kann ich aber nur raten, mit dem Buch zugleich ein neues Maßband zu besorgen...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Annette Huber?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks