Annette Kerckhoff

 4,9 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Die Küchen-Apotheke, Heilende Frauen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Annette Kerckhoff

Dr. Annette Kerckhoff ist Expertin für naturheilkundliche Selbsthilfe. In enger Kooperation mit Wissenschaft und Hochschulen arbeitet sie seit vielen Jahren in der Patientenaufklärung. Sie hat seit Februar 2021 eine Vertretungsprofessur an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport inne und baut hier den Studiengang Medizinpädagogik für Gesundheitsfachberufe auf. Dr. Annette Kerckhoff hat viele Bücher zur Komplementärmedizin und Naturheilkunde verfasst. Die Prüfung und Weitergabe von altem Frauenwissen und einfachen, günstigen Selbsthilfestrategien ist ihr ein besonderes Anliegen. Die Autorin lebt in der Nähe von München.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Post-COVID (ISBN: 9783965620490)

Post-COVID

Neu erschienen am 22.04.2021 als Taschenbuch bei NATUR UND MEDIZIN KVC Verlag.

Alle Bücher von Annette Kerckhoff

Cover des Buches Die Küchen-Apotheke (ISBN: 9783426658475)

Die Küchen-Apotheke

 (4)
Erschienen am 01.07.2019
Cover des Buches Heilende Frauen (ISBN: 9783938045473)

Heilende Frauen

 (2)
Erschienen am 06.09.2010
Cover des Buches Homöopathie für die ganze Familie (ISBN: 9783777623078)

Homöopathie für die ganze Familie

 (2)
Erschienen am 27.09.2013
Cover des Buches Homöopathie für die Seele (ISBN: 9783777626338)

Homöopathie für die Seele

 (3)
Erschienen am 28.04.2017
Cover des Buches Von Frau zu Frau (ISBN: 9783945543146)

Von Frau zu Frau

 (1)
Erschienen am 26.03.2016
Cover des Buches Das vegane Gesundheitsbuch (ISBN: 9783426658741)

Das vegane Gesundheitsbuch

 (1)
Erschienen am 01.03.2021
Cover des Buches Colitis ulcerosa und Morbus Crohn (ISBN: 9783945150979)

Colitis ulcerosa und Morbus Crohn

 (1)
Erschienen am 22.02.2019
Cover des Buches Die Babyfibel (ISBN: 9783945150528)

Die Babyfibel

 (0)
Erschienen am 25.04.2016

Neue Rezensionen zu Annette Kerckhoff

Cover des Buches Das vegane Gesundheitsbuch (ISBN: 9783426658741)Maikkens avatar

Rezension zu "Das vegane Gesundheitsbuch" von Annette Kerckhoff

Ein Rezept- und Nachschlagewerk für ein ökologisch gesünderes Leben!
Maikkenvor 3 Monaten

Das vegane Gesundheitsbuch -Wie man sich und die Erde gesund essen kann- von den Autorinnen Dr. Annette Kerckhoff und Julia Schneider mit zahlreichen Rezepten und Tipps für ein gutes Wohlbefinden durch vegane Ernährung ist Anfang 2021 im Knaur (Balance) Verlag erschienen. 


Der Knaur Verlag druckt seine Bücher auf höchstem ökologischen Standard und verzichtet auf Plastikfolie. 


Dieses umfassende Werk mit 286 beschäftigt sich mit den Themen Gutes tun durch vegane Ernährung (Teil 1), Einheimische Lebensmittel, Kräuter und Gewürze, die besonders heilsam sind (Teil 2), Rezepte für Deine Gesundheit (Teil 3) und dem Anhang mit vielen weiteren wichtigen Informationen (Saisonkalender, weiterführende Literaturempfehlungen, nützliche Adressen und den Porträts der Autorinnen). 


Mein erster Blick geht immer in das Inhaltsverzeichnis. Schon dort konnte ich nach kurzer Zeit nicht mehr entscheiden, welche Seite ich zuerst aufschlagen möchte. Zuviele Themen sprachen mich an. Ich schlug willkürlich eine Seite auf und beschloss, das vorgestellte auch zu produzieren. So habe ich zunächst Raw-Food-Energiebällchen (mit Backpflaumen, die ich eigentlich nicht mag - und damit anders als gedacht - ) sind sie sehr lecker und total einfach zu produzieren. Ingesamt finde ich die Rezepte sehr einfach und häufig benötigt man sehr wenige Zutaten, die je nach Jahreszeit entweder draußen zu finden sind (jetzt geht es wieder mit dem Bärlauch los – und es gibt natürlich auch dazu das passende Rezept in dem Buch) oder sie sind im Handel käuflich zu erwerben. 


Besonders hilfreich finde ich auch die vorgestellten Lebensmittel und Ihre Wirkung in Bezug auf die Gesundheit. Häufig gibt es auch ein passendes Rezept, auf das am Ende der Seite hingewiesen wird. 


Perfekt. Nun habe ich mein Buch, bei dem ich immer mal wieder gerne rein blättere, einen Klebi hinterlasse und ab und zu etwas daraus kreiere. Es gibt keinerlei Verbesserungsvorschläge meinerseits, nur reine Dankbarkeit, dass die beiden Autorinnen sich so viel Mühe gemacht haben und damit auch mir ihre Geheimnisse auf schönsten Buchseiten verraten haben!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Küchen-Apotheke (ISBN: 9783426658475)zauberblumes avatar

Rezension zu "Die Küchen-Apotheke" von Annette Kerckhoff

Mit traditionellen Hausmitteln zum Erfolg.
zauberblumevor 2 Jahren

"Die Küchen-Apotheke" aus der Feder von Dr. Annette Kerckhoff ist für mich ein hilfreicher Ratgeber, der meiner Meinung nach in keinem Haushalt fehlen sollte. Die Autorin ist Expertin für naturheilkundliche Selbsthilfe. Und sie hat bereits viele Bücher zur Komplementärmedizin und Naturheilkunde verfasst. Und dieses Sachbuch, indem sie sich mit der Weitergabe von altem Frauenwissen und einfachen, günstigen Selbsthilfestrategien befasst, ist wirklich hochinteressant.

Nun kurz zum Aufbau des tollen Buches. Gleich zu Beginn findet man die "12 Heiler und ihre Anwendungsgebiete". Diese 12 Heiler - davon sind ja einige auf dem ansprechenden Cover des Buches zu finden - sind: Apfel, Essig, Honig, Ingwer, Joghurt & Co., Kartoffel, Öl, Reis, Salz, Zitrone, Zwiebel. Ich muss gestehen, bis auf Ingwer, ist alles in meiner Küche zu finden. Im Vorwort geht es um allgemeine Informationen, die ich hochinteressant fand. Aber das wurde es spannender. Es wurden nämlich die 12 Heiler genauestens erklärt, und hier habe ich vieles Neues erfahren. Mein besonderes Augenmerk galt jedoch den über 100 Heilrezepten zur innerlichen und äußerlichen Anwendung. Natürlich habe ich gleich einiges ausprobiert, und zwar Espresso und Zitronensaft (da ich oft von Kopfschmerzen geplagt werde). Und es hat geholfen! Begeistert war ich auch von dem Rezept "Zwiebelsaft mit Zitrone", hiermit haben wir den Husten erfolgreich bekämpft. Es hat mich auch gefreut, dass ich einige Rezepte schon kannte, da sie meine Mutter schon angewandt hat. Natürlich ist bei länger anhaltenden Beschwerden ein Arztbesuch erforderlich.

Für mich ist dieser Ratgeber wirklich ein Meisterwerk, das bei mir jetzt immer griffbereit im Regal steht, und ich dem ich gerne blättere, um Neues zu entdecken. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Die Küchen-Apotheke (ISBN: 9783426658475)D

Rezension zu "Die Küchen-Apotheke" von Annette Kerckhoff

Gelungen!
Denise43437vor 2 Jahren

Das Sachbuch „Die Küchen-Apotheke“ wurde von Dr. Annette Kerckhoff geschrieben. Sie ist Expertin für naturheilkundliche Selbsthilfe und arbeitet seit vielen Jahren in der Patientenaufklärung.

Bereits im Einband werden die verschiedenen „Heiler“ sowie ihre Anwendungsgebiete aufgelistet. Nach allgemeinen Informationen zum Thema Küchen-Apotheke werden die zwölf Heiler im Buch vorgestellt bevor die alphabetischen, nach Beschwerden sortierten, Heilrezepte abgedruckt sind. Am Ende des Buchs befindet sich der Dank und die Angabe der Quellen und die Literaturangaben.

Die zwölf vorgestellten Heiler sind: Apfel, Essig, Honig, Ingwer, Joghurt & Co., Kartoffeln, Knoblauch, Öl, Reis, Salz, Zitrone und Zwiebel. Diese werden jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt und es wird darüber informiert, was jeweils zu beachten ist (zum Beispiel keine Anwendung bei einer Allergie gegen das Lebensmittel oder vorsichtige Dosierung bei Gallensteinen). 

Die mehr als 100 Rezepte, die meist jeweils eine Seite einnehmen, stammen aus verschiedenen Ländern. Die aus den Rezepten entstehenden Produkte sind beispielsweise Brühe, Getränke, Elixier, Kompressen und Fußbäder. Im jeweiligen Rezept ist benannt gegen was es hilft, aus welchem Land das Rezept stammt, was hierfür benötigt wird und wie das entsprechende Produkt zubereitet und angewendet wird. Des Weiteren sind wichtige Hinweise und Empfehlungen, sowie meist auch die Rubrik „Spannend zu wissen“, enthalten. Zu den enthaltenen Anwendungsgebieten gehören beispielsweise Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Nasennebenhöhlenentzündung, Reizhusten, Reizmagen, Schlafstörungen, Schlaganfall, Sodbrennen und Übelkeit.

Das Buch ist verständlich geschrieben und wunderschöne Fotos und Zeichnungen runden es ab. Fast alle der für die Rezepte benötigten Zutaten sind in den meisten Haushalten standardmäßig vorhanden, so dass viele Rezepte bei Bedarf auch spontan umgesetzt werden können. 

Sehr hilfreich finde ich neben der großen Bandbreite an Rezepten auch die mit „Achtung“ überschriebene Aufzählung, in der erklärt wird, wann sich selbst behandelt werden darf, wann ein Arzt aufgesucht werden sollte, wann ein sofortiger Arztbesuch angezeigt ist und wann ein Notarzt angerufen werden sollte.

Insgesamt ist es ein Buch, dass mir sowohl von der Aufmachung als auch insbesondere von den enthaltenen unterschiedlichsten Rezepten und dazugehörigen Beschreibungen sehr gut gefällt und aus meiner Sicht sehr zu empfehlen ist.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks