Annette Kinnear Die Pferdeschmiedin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Pferdeschmiedin“ von Annette Kinnear

»Hat ein aufrichtiges Mädchen wie Johanna noch eine Chance auf dieser verdorbenen Welt von heute?« Die Nachbarin blickt auf einen unbestimmten Punkt in der Ferne. Ihr Mann schüttelt den Kopf. »Nicht in der Freien und Hansestadt.« Anfang des 20 Jahrhunderts. An den Kajen Hamburgs blüht das Geschäft mit den Auswanderern. Nach der Ermordung ihrer Eltern bricht auch die junge Pferdeschmiedin Johanna Weinbichler nach Hamburg auf. Als Mann verkleidet mustert sie auf dem Dampfer Bombastik an, um eine Fracht von 52 Oldenburger Pferden auf dem Weg in die Vereinigten Staaten von Amerika zu betreuen. Doch Jeremiah Crankshank, der Erste Offizier, kommt ihr auf die Schliche und durchkreuzt ihre Pläne. Mittellos und ohne Perspektive erreicht sie dennoch am Heiligabend den Frachthafen von New Jersey. Gerade als sie sich als Pferdeschmiedin Joanna Ryder in der neuen Heimat einen Namen macht, ruft das Schicksal ihren Widersacher erneut auf den Plan. Auf der Flucht vor ihm gerät das Mädchen in die Hände von zwei Banditen. Der Straßenräuber Rock und sein Indianer Komplize Djaman zwingen die junge Deutsche zum Schmieden - aus einem besonderen Grund. Als die Goldhufschmiedin geht sie in die Geschichte Amerikas ein. »Nun, sie braucht, wenn ich offen sprechen darf, dringend einen Ehemann, dem sie mit der gebührenden Unterwürfigkeit Kinder gebären und den Haushalt führen kann, bevor ihre Unbeugsamkeit zu weit fortgeschritten ist und keine Hoffnung mehr besteht, sie in Reih und Glied einzuordnen.« Historischer Roman Pferderoman Seefahrerroman

Ein sehr naive Protagonisten in einer tollen Geschichte.

— leucoryx

Spannend, lesenswert u historisch. Der Roman nimmt einen gefangen, Unvorhergesehenes passiert u fesselt den Leser bis zur letzten Zeile.

— Shadun

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Zwar spannend, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck

Pergamentrascheln

Tod an der Wien

Ernestine und Anton - ein hinreißendes und kongeniales Ermittlerpaar im Wien um 1920 - lesenswert

Bellis-Perennis

Die Farbe von Milch

Dieses Buch ist wieder einmal der Beweis, dass es keine 500 Seiten braucht, um eine berührende und tiefgehende Geschichte zu erzählen. Toll!

Ladyoftherings

Die Fallstricke des Teufels

Ein fantastisches Buch. Ich muss wissen, wie es weiter geht.

verruecktnachbuechern

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

spannend , historisch informativ, sympathischer Ermittler, uneingeschränkte Leseempfehlung

Lesewunder

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach lesenswert

    Die Pferdeschmiedin

    Shadun

    13. November 2016 um 18:57

    Annette Kinnear hat das Talent ein breites Publikum anzusprechen und in den Bann ihrer Romane zu ziehen.
    Ihr Roman "Die Pferdeschmiedin" ist spannend, er reißt einen förmlich mit und man kann immer auf Unvorhergesehenes gefasst sein. Die Geschichte der Hufschmiedin nimmt einen gefangen und nebenbei erfährt der Leser auch noch Wissenswertes über Pferde, Seefahrt und die Auswanderzeit nach Amerika.

  • Buchverlosung zu "Die Pferdeschmiedin" von Annette Kinnear

    Die Pferdeschmiedin

    AnnetteKinnear

    Ich verlose ein Vorveröffentlichungs-Exemplar von meinem historischen Roman 'Die Pferdeschmiedin', der am 1.11.16 erscheint. 

    • 34
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks