Annette Langen

(342)

Lovelybooks Bewertung

  • 322 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 117 Rezensionen
(201)
(109)
(26)
(6)
(0)

Lebenslauf von Annette Langen

Die meisten nennen mich „die Mutter von Felix“, dabei habe ich nicht so lange Ohren wie der reiselustige Kuschelhase. Aber ich habe seine Abenteuer ausgedacht und aufgeschrieben. Oft werde ich gefragt, wie ich auf all meine Buch-Ideen komme: Bei den Felixbüchern musste ich nicht viel erfinden, drei der wesentlichen 'Zutaten' gab es in meiner Kindheit und Jugend in echt: den Kuschelhasen, das Reisen und unzählige Briefe an meine internationalen Brieffreunde.
Vieles aus meinen anderen Büchern ist ebenfalls nicht erfunden, sondern so oder so ähnlich passiert. „Die kleine Motzkuh" entdeckte ich vor vielen Jahren, als meine Tochter in der Trotzphase war. „Sommer mit Delfin" beruht auf einer wahren Begebenheit, die sich in Neuseeland zugetragen hat ... Eines bleibt geheim: Wer hinter meinem „Ritter Wüterich" steckt, das wird nicht verraten! Mehr über meine Bücher und mich: http://www.annettelangen.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Annette Langen
  • Super für Kinder

    Ich schenk dir eine Geschichte 2016 - Im Bann des Tornados
    Silliv

    Silliv

    18. February 2017 um 14:51 Rezension zu "Ich schenk dir eine Geschichte 2016 - Im Bann des Tornados" von Annette Langen

    Nette Familiengeschichte, von Köln nach Amerika, von der Stadt aufs Land. Dort gibt es viel mehr Abenteuer zu erleben. Es wird die Geschichte erzählt, dann gibt es Fragen zu beantworten (Lerneffekt) und dann eine Zusammenfassung als Comic, toll gemachtes Buch.

  • Auch Waschbärkinder machen mal Fehler

    Rufus, der kleine Osterwaschbär
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    13. February 2017 um 11:51 Rezension zu "Rufus, der kleine Osterwaschbär" von Annette Langen

    Draußen ist es noch grau, da sind Osterbücher eine hervorragende Möglichkeit Farbe in das Grau zu bringen. Die Waschbären sind los! Na ja, eigentlich haben sie sich nur ein neues Quartier gesucht und dort fröhlich am Fluss alles geschrubbt was sie finden können und sind damit glücklich. Nur der kleine Rufus ist auf seine neue Umgebung neugierig und begibt sich auf Entdeckungstour. In der Osterwerkstatt des alten Osterhasen Jupp wird er fündig: dort sind alle Regale voll mit bunt bemalten Eiern für das Osterfest. Rufus will ...

    Mehr
    • 4
  • Ein moderner Kinder-Comic

    Graciella will ein Einhorn sein
    Nymphe

    Nymphe

    07. December 2016 um 21:59 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Inhalt:Graciella ist ein Nashorn, aber sie wäre viel lieber ein Einhorn. Durch einige Zufälle kommt sie ganz nah ran an ihren Wunsch.Kritik:Ich muss zugeben, dass ich vor allem mit vollkommen falschen Erwartungen an das Buch herangegangen bin. Ich hatte mir ein schönes Kinderbuch zum Vorlesen vorgestellt und dann habe ich einen Comic bekommen. Das Buch kommt wirklich mit minimalem Text aus und das kann gefallen, muss aber nicht. Die Geschichte hat dennoch viele niedliche Ideen und für Mädchen im Einhorn-Fieber ist dieses Buch ...

    Mehr
  • Ganz schön rosa - das kostet ein Bewertungssternchen

    Graciella will ein Einhorn sein
    Kellerbandewordpresscom

    Kellerbandewordpresscom

    18. November 2016 um 13:54 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Inhaltsangabe von Lovelybooks.de: „Graciella will ein Einhorn sein“ von Annette Langen Für Nashornmädchen Graciella ist klar: Sie möchte ein Einhorn sein! Egal, was oder wer dagegenspricht! Selbstbewusst geht sie ihren Weg, der sie tatsächlich kurzzeitig zu einem Einhorn macht. Dazu braucht es gar nicht viel: nur eine Wäscheleine und eine gute Portion Fantasie. In Graciellas beglückendem Einhorneifer taucht plötzlich ein Jäger auf. Ein Einhorn kennt keine Angst, so wird der Jäger auf ganz unkonventionelle Art in die Flucht ...

    Mehr
  • Mir fehlte leider das Besondere an diesem Buch und der Geschichte

    Graciella will ein Einhorn sein
    Buchraettin

    Buchraettin

    17. November 2016 um 07:35 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Ein kleines Nashornmädchen, das gern ein Einhorn wäre. Aber das geht doch gar nicht, oder doch? Schon das rosa Cover lässt die Herzen der vor allem kleinen weiblichen Zuhörer höher schlagen. Es ist leider kein Bilderbuch zum Vorlesen, da der Text vor allem aus Sprechblasen des kleinen Nashornmädchens besteht. Ansonsten gibt es viele Zeichnungen auf jeweils einer Doppelseite anhand deren der Betrachter die Geschichte anschauen kann. Ich mag es eigentlich, wenn es auch wenig Text hat, denn die Kinder können nun selbst die Bilder ...

    Mehr
    • 2
  • Vorlesebuch vom Nashorn zum Einhorn

    Graciella will ein Einhorn sein
    Spleno

    Spleno

    14. November 2016 um 16:34 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Inhalt: Graciella das kleine Nashornmädchen ist eines klar, sie möchte unbedingt ein Einhorn sein. Aber Mama hat keine Zeit für sie. Da macht sie Graciella auf die Reise... Meinung: Das großformatige schlanke Buch ist mit einem Hardcover ausgestattet. Allein das gutgemachte Cover lädt zum Verweilen ein. Auf jeder Seite findet der kleine und große Leser wunderschöne Illustrationen passend natürlich zum Text. Kinderaugen können endtecken, hinterfragen und die Geschichte weiterspinnen. Der Text selbst ist in einer besonderen Art ...

    Mehr
    • 2
  • ...aber ich will!

    Graciella will ein Einhorn sein
    hi-speedsoul

    hi-speedsoul

    12. November 2016 um 18:37 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Inhalt:Graciella ist ein kleines Nashornmädchen, dass so gerne ein Einhorn sein möchte. Mama hat keine Zeit und so macht sich Graciella alleine auf den Weg. Meine Meinung:Graciella will ein Einhorn sein besticht vor allem mit den wunderbaren Illustrationen von Anne - Kathrin Behl. Die Illustrationen sind auch der Hauptinhalt des Buches, der Text ist sehr kurz und knapp, sagt jedoch trotzdem viel aus. Am Anfang erscheint die Kombination "viel Bild - wenig Text" ein wenig irritierend, vielleicht sogar befremdend. Nach zwei-drei ...

    Mehr
    • 2
  • Bilderbuch für Einhornfans

    Graciella will ein Einhorn sein
    Buchina

    Buchina

    11. November 2016 um 14:06 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Das Buch gefiel meiner Tochter schon allein wegen des schön gestalteten Einbands und es ist schön rosa, richtiges Einhornrosa! Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es um ein kleines Nashornmädchen namens Graciella, was gerne ein Einhorn wäre. Ihre Mutter ist da nicht so begeistert und Graciella wird wütend, da sie aus ihrer Sicht alles verboten bekommt. Durch einen glücklichen Zufall kann sie dann doch ein Einhorn sein. Da dies in erster Linie ein Bilderbuch ist, wo nur zum Teil die Gefühlsausbrüche durch kleine ...

    Mehr
    • 2
  • Graciella will ein Einhorn sein

    Graciella will ein Einhorn sein
    Blaustern

    Blaustern

    09. November 2016 um 12:10 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Graciella ist ein kleines Nashornmädchen und hat einen großen Wunsch. Sie möchte ein Einhorn werden. Sie fragt ihre Mutter, doch die sagt natürlich nein. Enttäuscht und wütend rennt sie aus dem Haus und schreit: „Aber ich will! Nie darf ich etwas.“ Sie macht sich auf den Weg, um sich diesen Wunsch selbst zu erfüllen.Na? Kommt das so einigen Eltern oder Kindern bekannt vor? Früher hat man gesagt, Kinder mit nem Will’n bekomm‘ was auf die Bill’n. Hier ist dieses Thema liebevoll verpackt, und es gibt viel zum Lachen. Texte findet ...

    Mehr
    • 2
  • Graciella will ein Einhorn sein – schönes Bilderbuch mit tollen Zeichnungen aber sehr wenig Text

    Graciella will ein Einhorn sein
    Tiffi20001

    Tiffi20001

    09. November 2016 um 10:46 Rezension zu "Graciella will ein Einhorn sein" von Annette Langen

    Klappentext:Für Nashornmädchen Graciella ist klar: Sie möchte ein Einhorn sein! Egal, was oder wer dagegenspricht!Eine lustige Geschichte von einem großen Traum und einem entschlossenen Nashornmädchen.Buchgestaltung:Das Cover zeigt neben dem Titel „Graciella will ein Einhorn sein“ die Zeichnung eines kleines Nashorns sowie mehrerer Einhörner und ist überwiegend in rosa gehalten worden.Das Cover finde ich sehr gelungen, da es zum einen aufgrund der Farbgestaltung sofort ins Auge fällt und neugierig macht. Ich muss allerdings auch ...

    Mehr
    • 2
  • weitere