Annette Langen , Constanza Droop Felix, wie spät ist es?

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Felix, wie spät ist es?“ von Annette Langen

Felix erklärt Kindern ab 5 alles, was sie rund um die Uhr wissen müssen: Was ist die Zeit eigentlich, wie ist sie eingeteilt und wozu sind diese Zeiger eigentlich da? Und wie haben die Menschen vor vielen Tausend Jahren herausgefunden, wie spät es ist? Kleine Uhrenlerner können Felix und Sophie in vielen farbenfrohen Bildern durch den Tag begleiten und erhalten jede Menge spannender Hintergrundinformationen zum Thema Zeit. Und mit der praktischen Uhr kann das Gelernte sofort ausprobiert werden.

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein empfehlenswertes Buch für Kinder, die gerade die Uhr lernen oder lernen sollen

    Felix, wie spät ist es?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. March 2015 um 14:55

    Der reiselustige Kuschelhase Felix ist eine der bekannteste Tierfiguren in deutschen Spielzimmer und Buchregalen von Kindern. Die Kinder kennen ihn von der Sendung mit der Maus, aus dem Kindergarten und von den Spielsachen ihrer Freunde. Durch seine Reiseberichte und seine Reiseerfahrungen lernen die Kinder viel über ihr eigenes Land und über die Länder der Kinder, mit denen sie im Kindergarten zusammen spielen. Doch auch in vielen Sachbüchern bisher zeigte sich Felix als kundiger Vermittler von Alltagwissen und Sozialtechniken. In dem vorliegenden neuen Buch macht er sich auf die Suche nach der Zeit und erklärt den Kindern in einem Uhrenbuch mit beweglichen Zeigern die Uhr. Dabei geht es nicht nur um das Erlernen von Uhrzeiten und das Üben mit der beweglichen Uhr, sondern die Kinder lernen auch viel über die Geschichte der Uhren. Einem normalen Tagesablauf eines Kindergartenkindes und seiner Familie entlang werden die verschiedenen Uhrzeiten wie Viertelstunde, halbe Stunden und volle Stunden  behandelt und dabei shcön illustrierte Geschichten erzählt. Ein empfehlenswertes Buch für Kinder, die gerade die Uhr lernen oder lernen sollen. Und für die, die die Uhr schon kennen, aber einfach Felixbücher sammeln.

    Mehr