Annette Langen , Constanza Droop Mit Felix auf großer Deutschlandreise

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Felix auf großer Deutschlandreise“ von Annette Langen

Auf Sylt, Deutschlands nördlichster Insel, geschieht es: Felix wird von einer Windböe erfasst und auf eine winzige Hallig im Wattenmeer geweht. Aber das ist nur die erste Station seiner ereignisreichen Deutschlandreise, die ihn vom Wattenmeer bis hinauf auf die Zugspitze führt. Dank seiner Siebenmeilenstiefel entdeckt der reiselustige Kuschelhase große Städte, viele Sehenswürdigkeiten und erstaunliche Schätze im eigenen Land. Doch dann weiß er, wo sein größter Schatz zu finden ist – in Münster!
Felix’ große Deutschlandreise mit mehr als 20 Stationen und vielen weiterführenden Infos.

Stöbern in Kinderbücher

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Skurrile Geschichte mit liebevoll merkwürdigen Figuren...

Alienonaut

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

Ostwind - Aris Ankunft

Wow! Die Geschichte ist ganz anders als man es erwartet, aber definitiv spannend bis zum Schluss! Einer meiner Lieblingsbände der Reihe!

LeseratteMina

Besuch Aus Tralien

Schade. Zu wirr und zu unverständlich.

BuchBiene

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Gesammelte Erzählungen" von Selma Lagerlöf

    Gesammelte Erzählungen

    aba

    Ich freue mich, die nächste Leserunde zu der LovelyBooks Klassiker Zeitreise eröffnen zu dürfen. Mit dem Buch "Gesammelte Erzählungen" von Selma Lagerlöf geht es weiter. Zur Ausgabe Stimmungsvolle Landschaften, sehnsuchtsvolle Liebesgeschichten, Trolle und Heilige - die Erzählungen der schwedischen Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf zeichnen sich durch ihren Detailreichtum und den Zauber des Wundersamen aus. Dieser Band versammelt die bekanntesten und schönsten Erzählungen der großen Autorin. Über Selma Lagerlöf Selma Lagerlöf (1858 - 1940) ist eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Schwedens und ihre Werke zählen zur Weltliteratur. 1909 erhielt sie als erste Frau den Nobelpreis für Literatur und 1914 wurde sie zum ersten weiblichen Mitglied der Schwedischen Akademie gewählt. Eins ihrer bekanntesten Bücher ist "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen", das sie 1906 schrieb. Zusammen mit den S. Fischer Verlagen lade ich euch zu einer Leserunde zu diesem Klassiker ein. Für die Leserunde werden vom Verlag 10 Freiexemplare zur Verfügung gestellt. Diese werden unter den Interessenten verlost. Ihr könnt aber auch mit euren eigenen Exemplaren teilnehmen oder solche bei den Fischer Verlagen erwerben, wenn ihr diese Leserunde auf keinen Fall verpassen möchtet. Wer ein Exemplar gewinnen möchte, antwortet bitte bis zum 05.01.2014 auf folgende Frage: Selma Lagerlöf war nicht nur Schriftstellerin, sie war auch Lehrerin. 1900 erhielt sie vom Verband der schwedischen Volksschullehrer den Auftrag, ein Schulbuch über Land und Leute Schwedens zu schreiben. 1906 ist dieses Buch erschienen: "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen". Noch heute wird dieses bahnbrechende Werk in vielen schwedischen Schulen eingesetzt. Kennt ihr ein deutsches Buch mit ähnlichen literarischen Qualitäten, die auch als Schullektüre benutzt wird? Falls nicht, welches Buch würdet ihr dem Deutschen Lehrerverband als Schulbuch über Land und Leute oder Geografie für Deutschland empfehlen? Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 450
  • Rezension zu "Mit Felix auf großer Deutschlandreise" von Annette Langen

    Mit Felix auf großer Deutschlandreise

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. May 2011 um 21:49

    - Deutschland ist wie ein Puzzle (...) - Eigentlich möchte Felix diesmal einfach nur Urlaub auf Sylt machen. Mit Sophie geht er an den Strand und bohrt seine flauschigen Zehen in den Sand. Als sie jedoch ein Buch über Schätze in Deutschland finden, ziehen sie sich in ihr Zelt zurück und lesen ein wenig über Wikingergold, römische Münzen und Himmelsscheiben. Plötzlich verfängt sich eine Böe in dem Zelt und reißt die Heringe aus dem Boden heraus. Sophie hält das Zelt an einem Ende fest und Felix am anderen. Doch die Kraft des kleinen Mädchens reicht nicht aus. Felix wird samt Zeltstoff in die Luft gehoben und schwebt davon. Er entfernt sich immer mehr von dem Zeltplatz und wird zunehmend nervöser. Als eine Siedlung auftaucht, die wie Spiegeleier in einer Pfanne aussieht, nimmt er allen Mut zusammen und lässt die Leinen los. Er landet in einem Kamin und damit direkt in dem Haus von Jann. Nun gut, es hätte schlimmer ausgehen können und es wird ja auch nicht so schwer sein in seinen Heimatort Münster zu gelangen. Doch schon auf dem Weg zur Fähre gerät der Hase in ein kleines Abenteuer. Und als er auch noch Siebenmeilenstiefel findet, wird es rasant und abwechslungsreich. Sehr detailliert und liebevoll wird Felix' Reise erzählt. Jede besuchte Stadt oder Region wird mit ihren Eigenarten beschrieben und bildlich dargestellt. Hinzu kommen tolle Tipps und kleine Artikel, die in lexikalischer Weise über interessante Dinge berichten. Zudem schreibt Felix Briefe an seine Freundin und berichtet ihr darin von seinen Erlebnissen. Er verheimlicht aber auch nicht, dass er sie sehr vermisst und so schnell wie möglich zurück nach Münster möchte. So lernen die kleinen Leser und Zuhörer ganz nebenbei vieles über den Norden, Süden, Osten und Westen Deutschlands. In diesem Zusammenhang hat mir ganz besonders die Auswahl der Orte gefallen. Sie sind zwar auf der einen Seite eher touristisch geprägt und so ist es wahrscheinlich, dass die Kinder auch einmal in diese Städte kommen werden. Auf der anderen Seite sind sie wirklich typisch für die einzelnen Ecken und geben einen umfassenden Überblick. Und obwohl Felix sehr schnell unterwegs ist und nicht lange an einem Ort verweilt, denkt er daran Sophie und den Lesern ein Geschenk mitzubringen. Hinten am Buch befindet sich ein Umschlag, der ein Deutschland-Puzzle beinhaltet und die Kinder noch einmal dazu anregt sich ganz grob mit der Geographie zu beschäftigen. Sie ist eine wunderschöne Ergänzung, die es ermöglicht den Weg zu verfolgen und die Lage der Sehenswürdigkeiten mit dem eigenen Wohnort in Bezug zu setzen. Doch auch diejenigen, die unterwegs lesen können in einen ähnlichen Genuss kommen. Auf den Klappeninnenseiten des Buches befindet sich ebenfalls eine Karten, auf der der Reiseweg verzeichnet ist. Fazit: Ich finde das Buch rundum gelungen und habe es gerne vorgelesen. Mein Sohn (4) befindet sich jetzt schon drei Tage im Deutschlandreise-Fieber und kann nicht genug bekommen. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Mit Felix auf großer Deutschlandreise" von Annette Langen

    Mit Felix auf großer Deutschlandreise

    baronessa

    10. May 2011 um 13:58

    Klappentext: Auf Sylt, Deutschlands nördlichster Insel, geschieht es: Felix wird von einer Windböe erfasst und auf eine winzige Hallig im Wattenmeer geweht. Aber das ist nur die erste Station seiner ereignisreichen Deutschlandreise, die ihn vom Wattenmeer bis hinauf auf die Zugspitze führt. Dank seiner Siebenmeilenstiefel entdeckt der reiselustige Kuschelhase große Städte, viele Sehenswürdigkeiten und erstaunliche Schätze im eigenen Land. Doch dann weiß er, wo sein größter Schatz zu finden ist: in Münster! Meine Meinung: Über den reisenden Kuschelhasen braucht man ja nicht viel zu erzählen, denn ihn kennt ja jeder. Mit diesem Buch hatte die Autorin eine wundervolle Idee, denn sie bringt damit die Heimat der Kinder ein Stück näher. Ob er an der Küste landet, ob im Spreewald oder das Geheimnis des „schwarzen Goldes“ lüftet, wartet die Autorin mit interessanten Erlebnissen von Felix auf. Die Illustrationen sind wundervoll und geben den Kindern etwas fürs Auge wieder. Die Karte sollte man nicht zu genau nehmen, aber für ein Kinderbuch in diesem Alter ist es auch nicht notwendig und sicherlich auch nicht beabsichtigt. Ich schätze, dass die meisten Kinder die verschiedenen Orte gar nicht kennen und sie aber hiermit liebevoll dargestellt bekommen. Fazit: Empfehlenswert für Kinder. In der Schule könnte man dieses Buch sogar mit einem Frage- und Antwortspiel verknüpfen.

    Mehr
  • Rezension zu "Mit Felix auf großer Deutschlandreise" von Annette Langen

    Mit Felix auf großer Deutschlandreise

    Sanicha

    06. December 2010 um 21:26

    Meine Rezension: Das Buch „Mit Felix auf großer Deutschlandreise“ von der Autorin Anette Langen ist ein wunderschönes Buch, welches dem Kind die Schönheiten von Deutschland einfach und verständlich näher bringt. Die Texte sind kurz und verständlich gehalten. Dies gefällt mir sehr gut. Im Buch sind zusätzlich auch Briefe vom Hasen Felix vorhanden. Dort drin schreibt er direkt an das Kind und erzählt dann noch etwas von seinen ganz speziellen Erlebnissen. Durch die vielen Illustrationen wird es auch nie langweilig. Diese zeigen schön die jeweiligen Stationen in Deutschland und man kann viel entdecken. Denn neben den vielen Illustrationen sind auch auf einigen Seiten Klappen angebracht. Die auch noch etwas erklären oder das Bild vervollständigen. Diese Klappen gefallen meiner Tochter und mir besonders gut. Sie liebt es wenn Bücher Klappen haben und dieses Buch hat sie gleich lieb gewonnen. Leider sind einige der Klappen etwas ungünstig von der Platzierung, da es schnell passieren kann das man durch das öffnen einen Riss in die Seite bringt. Es ist interessant mit dem Hasen Felix die einzelnen Stationen zu erleben. Durch die Trennung mit den Briefen, kann man das Buch auch wunderbar dazu nutzen es abends den Kindern als Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen. So kann man immer eine Erlebnisstation von Hasen Felix vorlesen und dann am nächsten Tag mit der nächsten Station weitermachen. Wenn man dann einmal keine Lust hat im Buch zu schmöckern, kann man sich gemeinsam mit dem Kind an das beiliegende Puzzel begeben. Dieses gefällt mir sehr gut. Auf dem Puzzel ist die Deutschlandkarte und man kann so nochmal alles genau anschauen. Meine Tochter puzzelt es sehr gerne, sie beschwert sich nur manchaml dass es nicht immer ganz gerade auf dem Boden liegt aber das find ich jetzt nicht so schlimm. Im Großen und Ganzen ein sehr schönes Buch, welches mir und meiner Tochter sehr gut gefällt. Besonders da es vom Stil genauso wie die älteren Bücher von Felix gestaltet ist und das ist ein großer Wiedererkennungswert. Die Bücher sind einfach himmlisch mit ihren süßen und abenteuerlichen Geschichten rund um den Hasen Felix. Fazit: Ein sehr schönes Buch, welches ich aufjedenfall weiter empfehlen kann. Die Zeichnungen sind super süß gestaltet und die Texte sind kindgerecht gehalten und nicht zu lang. Auch das dazugehörige Puzzel gefällt mir sehr gut. Aufjedenfall ein sehr empfehlenswertes Buch für Groß und Klein.

    Mehr
  • Rezension zu "Mit Felix auf großer Deutschlandreise" von Annette Langen

    Mit Felix auf großer Deutschlandreise

    anette1809

    23. September 2010 um 21:33

    Die große Entdeckungstour durch Deutschland geht bereits auf den Vorsatzseiten von Felix´ neuem Abenteuer "Mit Felix auf großer Deutschlandreise" los. So können die kleinen Leser schon hier die ersten Sehenswürdigkeiten deutscher Städte und Landstriche entdecken: den Brocken im Harz, die Dülmener Wildpferde, den Rattenfänger von Hameln oder das Holstentor in Lübeck, um nur einige Beispiele zu nennen. Ich bin mir sicher, nicht jeder hat schon von allen hier vorgestellten Schätzen Deutschlands gehört oder gelesen, und so lohnt es sich sogar für Eltern gemeinsam mit ihren Kindern in diesem Buch auf Entdeckungsreise zu gehen. Felix verbringt die Sommerferien mit Sophie und ihrer Familie auf Sylt. Gemeinsam entdecken die beiden ein geheimnisvolles Strandgut, ein dickes Buch mit dem Titel "Die vergessenen Schätze Deutschlands". Gespannt schmökern sie in den Geschichten von der Himmelsscheibe von Nebra oder dem Wikinger-Goldschatz, der bei einer Sturmflut auf der Insel Hiddensee zum Vorschein kam. Doch plötzlich reisst eine wilde Windboe Felix mit sich in die Luft und so gerät der kleine Hase auf eine Reise quer durch Deutschland, von der aus er Sophie vier Briefe schreibt und von seinen Erlebnissen berichtet. Auch das neue Abenteuer von Felix setzt wieder auf das altbewährte Konzept aus echten Briefen und einer Überraschung zum Schluss des Buches. Die Briefe verschickt er aus Bremen, Dresden, aus der Nähe der Grube Messel und von irgendwo im Ruhrgebiet. Außer Felix´ Briefen enthalten zwei Umschläge noch eine weitere Überraschung parat. Die durchgehend illustrierte Geschichte wird ergänzt durch zahlreiche Klappen zum Öffnen, Fotos von Sehenswürdigkeiten und zusätzlichen Informationen, die wie Post-It´s über die Seiten verstreut sind. Bei den Klappen, die über die komplette Breite des Buches zu öffnen sind, habe ich allerdings zu bemängeln, dass sie komplett bis zur Mitte des Buches gingen. Für kleine, unvorsichtige Kinderhände sind diese Klappen sehr schwer einsehbar, ohne Einrisse in die Buchseiten zu riskieren. Besser wäre es gewesen, die Klappen einen Zentimeter vor der Mitte aufhören zu lassen. Bis auf diesen kleinen Mangel in der Umsetzung hat mich das neue Abenteuer des kleinen Hasen aber wieder restlos begeistert. Wer nach Felix´ turbulenten Abenteuern Deutschland alleine weiterentdecken möchte, kann dies durch das beiliegende großformatige Deutschland-Puzzle tun, das die detailverliebten Vorsatzseiten des Buches wiedergibt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks