Annette Langen , Marije Tolman Unsere eigene Weihnachtsgeschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unsere eigene Weihnachtsgeschichte“ von Annette Langen

- Eine kindliche Fantasiereise durch die Weihnachtsgeschichte§- Traumhafte Bildwelten von Marije Tolman§- Warmherzig erzählt von Annette Langen

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

ein mitreißenden, gruselndes Lesevergnügen, bei dem man direkt mit raten und recherchieren kann.

Siraelia

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unsere eigene Weihnachtsgeschichte" von Annette Langen

    Unsere eigene Weihnachtsgeschichte
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    17. December 2012 um 14:27

    Mit diesem wunderbaren Bilderbuch ist es Annette Langen und Marije Tolman in Wort und Bild ganz hervorragend gelungen, Kindern ab etwa 3 Jahren die Weihnachtsgeschichte näher zu bringen. Mia, die kleine Hauptperson des Buches, weiß ganz genau, wie es Weihnachten gewesen ist. Deshalb, immer wenn es dunkel geworden ist, spielt sie zusammen mit ihrem jüngeren Bruder Jona diese Geschichte nach. Mia ist Maria, Jona muss den Josef spielen. Und sie machen sich auf den langen Weg nach Bethlehem. Die Phantasie der beiden Kinder ist schier unbegrenzt und so spielen sie alle Stationen durch bis Josef und Maria schlafen müssen. „Siehst du“, sagt Maria am Ende, „so ist das Weihnachten gewesen“. Und Jona antwortet: „Und morgen, da gehen wir wieder nach Beet-le-helm.“ Dieses Buch ist ganz hervorragend geeignet, an den Abenden vor der großen Bescherung die Kinder nicht nur zum Schlafen zu bringen, sondern ihnen durch die Wiederholung die Geschichte von Lukas 2 nahe zu bringen.

    Mehr