Annette Leonhardt Einführung in die Hörgeschädigtenpädagogik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einführung in die Hörgeschädigtenpädagogik“ von Annette Leonhardt

Dieses verständlich geschriebene Lehrbuch liegt nun in der dritten, überarbeiteten Auflage vor. Es bietet einen grundlegenden und systematischen Über blick über die Aufgaben und Ziele der Hörgeschädigtenpädagogik, die Arten von Hörschäden und deren Auswirkungen sowie Diagnostik und Fördermöglichkeiten. Berücksichtigt werden auch Erkenntnisse aus der Cochlea-Implantat-Versorgung, der Sprachentwicklungsforschung und der Hörphysiologie. Der didaktische Aufbau, die Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen und das Glossar sowie ausführliche Fallbeispiele erleichtern das Einarbeiten in den Gegenstand und die Fragen der Hörgeschädigtenpädagogik.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einführung in die Hörgeschädigtenpädagogik" von Annette Leonhardt

    Einführung in die Hörgeschädigtenpädagogik

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. November 2009 um 15:43

    Ein Lehrbuch über zahlreiche Bereiche der Hörgeschädigtenpädagogik, verfasst von Annette Leonhardt, der Lehrstuhlinhaberin für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der LMU München. Das Buch liefert einen guten Überblick über unterschiedliche Aspekte von Hörschädigungen, es ist gut verständlich beschrieben und mit zahlreichen Abbildungen, Veranschaulichungen und Tabellen versehen. Auch ohne Vorkenntnisse kann man das Buch gut verstehen, es eignet sich von daher auch für interessierte Laien, die sich gerne mit dem Thema Hörschädigung / Hörgeschädigte auseinandersetzen möchten. Jedes der 13 Kapitel endet mit Übungsfragen, die Antworten dazu finden sich im Anhang wieder. Ich habe aus diesem Buch für Semester- und Zwischenprüfung sowie für das Staatsexamen (in München) gelernt und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Die Kapitel des Buchs: 1 Wer ist hörgeschädigt? 2 Ziel und Gegenstand der Hörgeschädigtenpädagogik 3 Hörschäden im Kindes- und Jugendalter 4 Beschreibung der Population 5 Audiometrische Diagnostik 6 Institutionen und Maßnahmen für die Bildung und Erziehung hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher 7 Hilfsmittel für Hörgeschädigte 8 Das Cochlea-Implantat 9 Gebärdensprache und Gebärdensprachbewegung 10 Therapeutische Aspekte 11 Die besondere Bedeutung und die Aufgabenfelder der Früherziehung 12 Jugend- und Erwachsenenalter 13 Überblick über die Geschichte der Hörgeschädigtenpädagogik Im Anhang finden sich - ein Glossar - Lösungshinweise zu den Übungsaufgaben - Literaturhinweise - Fachzeitschriften - Organisationen für Hörgeschädigte mit Adressen Empfehlenswert, um einen Überblick über die verschiedenen Themengebiete von Hörschädigungen zu bekommen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks