Annette Lepple

 4.8 Sterne bei 10 Bewertungen
Autorin von Mein Wabi Sabi-Garten, Genießen statt Gießen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Annette Lepple (©George Lepple)

Lebenslauf von Annette Lepple

Annette Lepple studierte Gartendesign in London und arbeitet als Designerin, Fotografin und Journalistin. Sie ist passionierte Gärtnerin, Mitglied der Garden Media Guild und der Professional Garden Photographer's Association. Nach vielen Jahren in Irland lebt sie heute in der Schweiz und in Frankreich. Ihre Reportagen erscheinen in internationalen Magazinen, ihre Bilder wurden mehrfach ausgezeichnet. Ihr erstes Buch "Gartenträume" erschien 2015. Es folgte "Genießen statt Gießen"(Ulmer), das 2019 beim Deutschen Gartenbuchpreis den 1. Platz als Bester Ratgeber belegte und den Preis der Leserjury von "Mein schöner Garten" erhielt. Im Jan. 2020 erschien "Mein Wabi Sabi Garten" ebenfalls bei Ulmer. Sie engagiert sich für nachhaltiges Gärtnern und einen langsameren, achtsamen Lebensstil. Auf ihrem Blog teilt sie allerlei Wissenswertes rund um Natur und Garten: https://personaleden.wordpress.com/

Neue Bücher

Garten ohne Gießen

Erscheint am 14.01.2021 als Taschenbuch bei Verlag Eugen Ulmer.

Alle Bücher von Annette Lepple

Cover des Buches Mein Wabi Sabi-Garten (ISBN: 9783818609436)

Mein Wabi Sabi-Garten

 (9)
Erschienen am 16.01.2020
Cover des Buches Genießen statt Gießen (ISBN: 9783800158447)

Genießen statt Gießen

 (1)
Erschienen am 18.01.2018
Cover des Buches Garten ohne Gießen (ISBN: 9783818612283)

Garten ohne Gießen

 (0)
Erscheint am 14.01.2021
Cover des Buches Gartenträume (ISBN: 9783772473807)

Gartenträume

 (0)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Genießen statt Gießen (ISBN: 9783818610449)

Genießen statt Gießen

 (0)
Erschienen am 16.01.2020

Neue Rezensionen zu Annette Lepple

Neu
N

Rezension zu "Mein Wabi Sabi-Garten" von Annette Lepple

Japanischer Gartenstil
nicekingandqueenvor 6 Monaten

"Mein Wabi Sabi Garten" von Annette Lepple ist ein Gartenratgeber, der für Menschen gedacht ist, die sich etwas mehr Entschleunigung in ihrem Privatleben wünschen und eine  Oase des Friedens wachsen lassen wollen.

Der Ratgeber erklärt anschaulich mit vielen Abbildungen, die zum Inspirieren anregen, was alles eigentlich mit minimalster Arbeit im Garten möglich ist. In Wabi Sabi geht es nicht um akkurat perfekte Rasen, auf denen Fußball gespielt werden kann, sondern darum, die Natur einfach mal ihr eigenes Ding machen zu lassen. 

Bei den Accessoires soll man am besten natürliche Materialen integrieren. Also keine Plastikkübel und co., sondern Holz, Ton so weit möglich. Alles ist vergänglich und so sollen alle Dinge gut miteinander harmonieren und vor allem keine möglichen Giftstoffe enthalten, die die Fauna zerstören könnte, die man bestenfalls mit einem Wabi Sabi Garten lockt. Denn es gibt schon heute einen massiven Insektenrückgang und dem kann man mit solch einem Garten entgegensteuern. 

Lepple erklärt nach der ausführlichen Definition von Wabi Sabi die Elemente von Wabi Sabi, unter denen neben Holz auch Wasser(Teiche) dazugehören. Zum Schluss gibt es eine Übersicht von der Fauna, die sich am besten für einen Wabi Sabi Garten eignen, wobei sie auch direkt mit angibt, an welchen Lagen (Schatten etc.) sie am besten wachsen/zur Geltung kommen (sonnig etc.) oder mit was man welche Pflanzen am besten kombinieren kann und wie man alles pflanzen sollte (Samen säen oder als Pflanze im Topf kaufen und umtopfen...). Noch dazu hilft einem die Entscheidung zu treffen die Angabe, ob die Pflanzen einjährig oder mehrjährig sind...

Zusammenfassend: Eine absolute Empfehlung an alle, die weniger Zeit im Garten mit Arbeit verbringen wollen und lieber im Garten sitzen und die Natur genießen, ein kleines Stück Paradies im eigenen Heim ganz für sich allein wollen.

Kommentieren0
0
Teilen
D

Rezension zu "Mein Wabi Sabi-Garten" von Annette Lepple

Absolut traumhaftes Gartenbuch
Diradivor 6 Monaten

Meinung 

Mein Wabi Sabi Garten ist ein toller Gartenratgeber für einen schönen natürlichen und perfekt unperfekten Garten, der dennoch traumhaft aussieht und zu Ruhe und Entspannung einlädt.  Wabi Sabi ist eine japanische Methode, und es gibt eine umfassende Einführung in die Thematik, wie man aus seinem Garten eine Wohlfühloase zaubert, und selber Entschleunigung erfährt. Ruhe und Achtsamkeit stehen im Vordergrund, es geht nicht um das ständige Arbeiten im Garten, sondern manche Dinge soll man bewusst natürlich lassen, denn auch das Vergängliche gehört zum Leben dazu. Die Dekoelemente sollten natürlichen Ursprungs sein wie zb Holz, Steine und Wasser. Das Gartenbuch besticht durch wunderschöne Fotos, die Lust machen, das Wabi Sabi Prinzip umzusetzen. Es gibt Übersichten zu verschiedenen Pflanzen und Sträucher  und interessante Dekoideen. Besonders klasse fand ich, dass viele tolle und wunderschöne Pflanzen vorgestellt wurden, die einem nicht so geläufig sind und die nicht in jedem Gartenratgeber zu finden sind. Mich haben die vielen Fotos sehr angesprochen und ich möchte einiges im eigenen Garten umsetzen. Dieser Ratgeber wird mich noch lange Zeit begleiten. Klare Kaufempfehlung! 



Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mein Wabi Sabi-Garten" von Annette Lepple

Ein philosophischer Gartenratgeber
Corneliapoetschvor 6 Monaten

Inhaltsangabe: „Wabi Sabi kommt ursprünglich aus Japan und wird in diesem Buch zum ersten Mal auf den Garten übertragen. Das Ergebnis ist der perfekte unperfekte Garten, in dem man endlich findet, was man lange gesucht hat: Zufriedenheit, Achtsamkeit und Heiterkeit. Die für Ihre Gartengestaltung passenden Wabi Sabi-Elemente und -Materialien wie Wasser, Holz und Stein werden ausführlich vorgestellt. Lernen Sie typische Wabi Sabi-Pflanzen für einen naturhaften, einfachen und ästhetischen Pflanzstil kennen: versamende Pflanzen formen als streunende Vagabunden den Zauber des Zufalls im Garten, Stauden und Gräser sind selbst im Tod noch attraktiv und Bäume und Sträucher glänzen im Wandel“

Meine Meinung: 144 Seiten die zeigen das man einen Garten schaffen kann im dem Ruhe und Entspannung im Vordergrund stehen.  Wabi Sabi - vor diesem Buch habe ich noch nie davon gehört. Zusammenfassend könnte man sagen perfekt Unperfekt. Wie bekommt solch einen Garten, das erklärt Annette Lepple in Ihrem Buch "Mein Wabi Sabi Garten".


Der Erste Teil ist eine Art Einführung ins Thema. Ich fand dieses Kapitel sehr schön, aber wer ein klassisches Gartenbuch erwartet, empfindet diesen Teil sicher als zu lang. Es geht um Achtsamkeit und innere Zufriedenheit. Der praktische Teil stellt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten vor und gibt viele Tipps. Einige Möglichkeiten haben mich sehr angesprochen andere wiederum gar nicht. Ich denke es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Am Ende gibt es noch eine tolle Übersicht zu den einzelnen Pflanzen. 


Illustrationen: Die Gestaltung und Bilder sind wunderschön und sehr harmonisch. Ich hätte mir aber noch mehr Informationen zu den einzelnen Fotos gewünscht. 


Mein Fazit: Kein klassisches Gartenbuch, aber ein Muss für Gartenfreunde, die Einweihung Achtsamkeit und Entschleunigung suchen. - Ein philosophischer Gartenratgeber, der sich auch gut als Geschenk eignet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Mein Wabi Sabi-Garten

Wabi Sabi kommt ursprünglich aus Japan und steht für die perfekte Unvollkommenheit.

In dem neuen Buch von Bestsellerautorin Annette Lepple wird Wabi Sabi zum ersten Mal auf den Garten übertragen - d.h. im Einklang mit der Natur den unvollkommenen, aber perfekten Garten formen und endlich Zufriedenheit, Achtsamkeit und Entschleunigung finden. 

Macht mit und gewinnt eines von 10 Exemplaren!

Leseprobe

Hier findet ihr mehr Informationen über die Autorin; https://personaleden.wordpress.com/about/

Buchvorstellung: https://guenstiggaertnern.blogspot.com/2020/02/der-perfekt-unperfekte-garten.html?fbclid=IwAR3B9sXBRiULN9NL-AftheGNC9xe6L9X0V3KprY-GRPE4TYTSpboT91Rb_s


180 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Annette Lepple im Netz:

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks