Annette Meisen , Ernst Wrba Der kleine Toskana-Verführer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Toskana-Verführer“ von Annette Meisen

Und ewig lockt die Toskana: Mit Kastanienkuchen aus Lucca, mit Chianti aus Gaiole, mit den wundervollen Fresken im Dom zu San Gimignano und den Geschlechtertürmen von Florenz, mit der Ponte Vecchio, großen Museen, unvergleichlichem Olivenöl und immer wieder mit Zypressenhügeln. Dieser stimmungsvolle Band wirft einen intensiven Blick auf das Sehnsuchtsland im Süden. Unterhaltsam erzählt und informativ.

Ein wundervolles Buch mit ansprechend zu lesenden Texten und aussgekräftigenh Fotografien ...

— HEIDIZ
HEIDIZ
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Literarisch verführen lassen ....

    Der kleine Toskana-Verführer
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    19. April 2016 um 16:32

    Ich wurde neulich verführt – wahrhaft – dieses kleine Büchlein rund um die Toskana – ihre Besonderheit, ihre Vielfalt und Schönheit – ist ein wundervolles Lesebuch, welches Lust darauf macht, diese Region kennen zu lernen. Für Leser, die die Toskana kennen ist es eine wundervolle Erinnerung und bringt literarisch sozusagen zurück in den Urlaub.   Impressionen und Streifzüge darf man innerhalb dieses so ganz anderen Reiseführers erleben. Die Autorin ist Kunsthistorikerin, das spürt man, sie versteht es, den Leser zu entführer.   Daten zum Buch: ============= ·  Broschiert: 144 Seiten ·  Verlag: Bruckmann Verlag GmbH; Auflage: 1 (22. Februar 2016) ·  Sprache: Deutsch ·  ISBN-10: 3734307651 ·  ISBN-13: 978-3734307652 ·  Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 1,7 x 18,5 cm   PREIS: 12,99 Euro   Verführen ist hier gleich Entführen – in den Urlaub – in eine ganz besonders abwechslungsreiche landschaftliche und kulturelle Region, die ich innerhalb dieses Buches literarisch wieder ganz neu entdecken konnte.   Mit zahlreichen Fotografien der Region und seiner Sehenswürdigkeiten wird von Italiens grünem Herzen erzählt – so einführend das erste Kapitel.   Versilia und Hinterland – Meer und mehr Motive Florenz und Umgebung – Die Schöne im Garten Chianti – Weinreben und Wälder San Gimignano, Volterra, Colline Metallifere – Vom Himmel zur Hölle Siena und Umland – Die Macht und ihr langer Schatten Monte Amiata, Etruskerland und Küste – Ein rätselhaftes Volk   Die Top Ten der Toskana   Leseprobe: ========   Geschlechtertürme   Von den 72 Geschlechtertürmen mit bis zu 54 Metern Höhe sind heute noch 15 übrig, aber auch die vermitteln ein eindrucksvolles bild von der schicksalhaften Konkurrenz etwa zwischen den guelfischen Ardinghelli und den ghibellinischen Salvucci. …   Prachtvolle Fotografien von den Landschaften, den Menschen, Augenblicken, Nachtaufnahmen … und kompetent sachliche und dennoch nicht trockene, sondern flüssig und angenehm zu lesende Texte ergänzen sich prima, und die Fotografien machen neben den Texten Lust darauf, die Region zu entdecken.

    Mehr
  • Verführerisch

    Der kleine Toskana-Verführer
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    13. March 2016 um 10:54

    Manchmal nimmt man sich frei und weiß noch gar nicht, wohin es gehen soll. Man weiß nur, dass man weg möchte, raus aus dem Altagstrott, für ein paar Tage oder Wochen die Heimat verlassen. Eine andere Stadt, aber im gleichen Land? Ein exotisches Land? Sonne oder Schnee? Manchmal weiß man es einfach nicht und möchte sich lieber verführen lassen, statt lange im Voraus zu planen. Genau dieses Gefühl nimmt Der kleine Toskana-Verführer wörtlich.  Es ist kein typischer Reiseführer mit Hotel- und Restaurantempfehlungen und allen Sehenswürdigkeiten. Es ist vielmehr eine Sammlung an Impressionen.  Getreu dem Untertitel "Impressionen aus dem Land der Villen, Weine und Zypressen" stellt es einige toskanische Regionen vor und setzt dabei auf ausdrucksstarke Landschaftsbilder und historischen Informationen. Vorgestellt werden die Gegenden   Versilia und Hinterland: Carra - Pisa - Lucca, Florenz und Umgebung: Florenz - Montecianti Terme - Arezzo, Chiant: Greve in Chianti - Strada del Chianti Classico - Panzano in Chianti, San Gimignano, Volterra, Colline Metallifere: Massa Marittima, Siena und Umland: Siena - Sant'Antimo - Montalcino - Montepulciano, Monte Amiata, Etruskerland und Küste: Bagno Vignoni - Monte Amiata - Parco Faunistico - Sovana. Der kleine Toskana-Verführer ist reich bebildert. Es finden sich doppelseite Architektur- und Landschaftsfotos, viele Impressionen der Menschen, der Kunst und der Natur. Man findet Informationen zu Bauwerken, Gemälden, Skulpturen, Weinfesten, historischen Ereignissen, generell der Geschichte der Toskana, der Kulinarik, ... Dieses Büchlein ist perfekt dafür, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, sich verführen zu lassen. Ich denke, wer sich nach dieser Lektüre nicht von dem, was die Toskana zu bieten hat, angesprochen fühlt, für den ist sie auch nichts.  Wenn es dann aber an die konkrete Planung geht und man ein paar mehr Informationen rund um Hotels, Flughäfen, Restaurants, Shopping, Gewohnheiten, Do's und Dont's haben möche, braucht man einen richtigen Reiseführer, dafür ist Der kleine Toskana-Verführer weder gedacht noch geeignet.  Mir gefällt die Idee, mich mit ein paar Impressionen von einem Land verführen zu lassen, bevor ich es dann tatsächlich besuche. Die kleinen Verführer dürfte es ruhig von mehr Städten / Ländern / Gegegenden geben. Bislang sind erst Toskana und Schottland erschienen. (c) Books and Biscuit

    Mehr