Annette Neubauer Sagenhafte Abenteuer, Band 4: Die versunkene Stadt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sagenhafte Abenteuer, Band 4: Die versunkene Stadt“ von Annette Neubauer

Endlich Sommerferien! Genau die richtige Zeit, um an der Nordsee Urlaub zu machen. Nele und Tom hören zufällig am Hafen, wie zwei finstere Gestalten sich über die versunkene Stadt Rungholt unterhalten. Sie erzählen von sagenhaften Schätzen, die im Schlick verborgen sind. Das scheinen Wattpiraten zu sein, die ihre Fundstücke illegal verscherbeln wollen! Nele und Tom müssen ihnen unbedingt auf die Schliche kommen.

Stöbern in Kinderbücher

Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin (Bd. 2)

Wunderschöne Fortsetzung, die nach wie vor insbesondere durch ihre zauberhaften Illustrationen besticht. Perfekte Geschichte zum Vorlesen.

Cailess

Wolkenherz - Die Spur des weißen Pferdes

Schöne Mädchen-Pferde-Geheimnis Geschichte mit wundervollem Einband!

Bandelo

Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren

Eine wirklich spannendes, witziges, Kokosnussabenteuer, dass Kinderherzen höher schlagen lässt

Kinderbuchkiste

Fritzi Klitschmüller 1: Fritzi Klitschmüller

Tolles Kinderbuch für Mädchen und Jungs

Lesemama

Linas Reise ins Land Glück

Begleite unseren Ausflug in das Land des Glücks!

Cornelia_Ruoff

Wer fragt schon einen Kater?

Aus Sicht des Katers geschriebene Geschichte. Er läuft weg, um seiner Menschenfamilie zu zeigen, dass sie ihn (hoffentlich) vermissen...

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sagenhafte Abenteuer, Band 4: Die versunkene Stadt" von Annette Neubauer

    Sagenhafte Abenteuer, Band 4: Die versunkene Stadt
    goldfisch

    goldfisch

    05. August 2009 um 22:15

    Nele und Tom verbringen die Ferien auf Pellworm. Dort lernen sie Pit kennen, der mit seinem Vater Kalle auf einem Boot lebt. Durch Kalle und Pit erfahren sie viele Dinge über das Watt und das versunkene Rungholt. Eines Tages belauschen sie 2 Matrosen, die scheinbar einen Schatz im Watt gefunden haben und den Fund verkaufen wollen. Das gilt es zu verhindern, denn schliesslich gehören solche Schätze dem Land Schleswig-Holstein! ( richtig so) Das Buch hat mir gut gefallen. Es ist spannend und informativ.Zusätzlich findet man die Rungholt Sage, eine Karte vom Wattenmeer und kurze Informationen zu Pellworm im Buch. Gut gemacht, für Kinder von ca. 8-10 und auch was für Fans der "Baumhaus-Reihe".

    Mehr