Annette Paul , Krisi Sz.-Pöhls Ratte Prinz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ratte Prinz“ von Annette Paul

Ich bin eine goldfarbene Ratte aus königlichem Geschlecht. Einer alten Prophezeiung nach bin ich ein verwunschener Prinz. Weil ich mich langweile, mache ich mich auf die Suche nach der Prinzessin, die mich erlösen soll. Dabei gerate ich in ein Unwetter und werde in einen Kanal gespült. Da ich an den glatten Wänden nicht hochklettern kann, bin ich kurz vor dem Ertrinken. Zum Glück kommt das kleine Mädchen Raja vorbei und rettet mich. Allerdings erst, nachdem ich ihr versprochen habe, sie zur Prinzessin zu machen. Seitdem lebe ich in dieser verrückten Großfamilie. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, alle zurechtzubiegen und erlöst zu werden.

Eins der besten Kinderbücher

— Annika-gier
Annika-gier

wunderschönes Kinderbuch

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein muss für jedes Kind

    Ratte Prinz
    Annika-gier

    Annika-gier

    13. September 2016 um 10:26

    Ratte PrinzVon: Annette PaulGenre: KinderbuchWieder hat mich ein Buch von der Autorin Annette Paul begeistert. Selbst als Erwachsener liebe ich die Geschichte von Ratte Prinz.Das Cover spricht einen sofort an, meine Tochter hat es auch von Anfang an gefallen.Die Schrift ist super grade für die Erstleser. Es hat keine schwierigen Wörter die man nicht erklären kann.Während dem Lesen begleiten einen Liebevolle schwarz weiß Bilder.Einfach eins der schönsten Kinderbücher die wir zur Zeit Lesen durften.

    Mehr
  • wunderschönes Kinderbuch

    Ratte Prinz
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    03. September 2016 um 13:34

    Mein Fazit: Nach langem hat mich die Autorin Annette Paul mal wieder gefragt, ob ich nicht ihr neues Kinderbuch lesen und rezensieren würde. Klar doch, ich hatte ja bereits einige Male das wundervolle und lesenswerte Vergnügen etlicher ihrer Werke. Gesagt, getan und schon fand ich das süße Taschenbuch (mit einer lieben Widmung für mich) im Postkasten. Nun habe ich es auch endlich geschafft und es gerade eben gelesen. Dann will ich euch doch einfach mal meine Eindrücke dazu hier kundtun. Beginnen möchte ich, wie üblich, mit…   …dem Cover: Wie bereits alle bisherigen Cover der Bücher von Annette Paul, hat auch dieses Mal wieder die Illustratorin Krisi Sz.-Pöhls ein wirklich süßes Bild gezaubert von der Ratte Prinz. Kindgerecht schön farbig gehalten und deshalb fügt es sich wundervolle eben in alle bisherigen ein.   …die Geschichte: Was für eine wunderschöne kurze Geschichte und wie gewohnt, sehr kindgerecht aufgebaut. Nicht zu langatmig und dennoch spannend aufgebaut. Ebenso wie es unsere Kids mögen (denke ich jedenfalls, aber ich bin eben nur eine Mama ☺). Einmal hatte ich ja bereits die Protagonisten, Ratte Prinz, und seine Retterin, Raja/Rapunzel, kennengelernt und nun wurde mir hier die Kennenlerngeschichte der beiden offenbart. Da das Taschenbuch überschaubare 79 Seiten hat, war es auch sehr schnell zu lesen. Ich denke, es eignet sich auch sehr gut zum Vorlesen für Kindergartenkinder.

    Mehr
  • Niedliche Story für Kleine und auch Große

    Ratte Prinz
    Kitty411

    Kitty411

    24. August 2016 um 14:10

    Zum Buch: „Ratte Prinz“ von Annette Paul ist ein Kinderbuch, das am 22.08.2016 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/Ratte-Prinz-Annette-Paul-ebook/dp/B01JZDR5UK  Klappentext: Ich bin eine goldfarbene Ratte aus königlichem Geschlecht. Einer alten Prophezeiung nach bin ich ein verwunschener Prinz. Weil ich mich langweile, mache ich mich auf die Suche nach der Prinzessin, die mich erlösen soll. Dabei gerate ich in ein Unwetter und werde in einen Kanal gespült. Da ich an den glatten Wänden nicht hochklettern kann, bin ich kurz vor dem Ertrinken. Zum Glück kommt das kleine Mädchen Raja vorbei und rettet mich. Allerdings erst, nachdem ich ihr versprochen habe, sie zur Prinzessin zu machen. Seitdem lebe ich in dieser verrückten Großfamilie. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, alle zurechtzubiegen und erlöst zu werden. Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Storyy ist in der Ich-Form verfasst und in 7 Kapitel unterteilt. Zum Autor: Annette Paul lebt in Buxtehude, einer Kleinstadt im nördlichen Niedersachsen. Inspiriert von der Märchenstadt schreibt sie Kurzgeschichten, Realsatiren, Kindertexte und Märchen. Kleine Leseproben gibt es auf ihrem Blog Probeschmökern bei Annette Paul. (Quelle: www.amazon.de) Meine Meinung: Bei diesem Kinderbuch handelt es sich um eine wirklich niedliche Geschichte, die sich flüssig lesen lässt und die dadurch und durch den einfachen Aufbau sowohl zum Vorlesen, als auch zum ersten Selberlesen einlädt. Aber auch Erwachsene kommen hier auf kurzweilige Art auf ihre Kosten, und sogar meine Große, die nun im „schwierigen“ Alter von knapp 12 ist („Ich bin doch kein kleines Kind mehr!!!“), hat Spaß an dieser Lektüre gehabt, daher wage ich zu behaupten, dass dieses Buch zwar vorrangig für Kinder gedacht ist, aber auch in jedem anderen Alter noch Spaß macht. Die Story ist süss, und man kann an so mancher Stelle über die humorvolle Beschreibung der Familie schmunzeln. Zwischendrin gibt es kleine Illustrationen, die zum Text passen und das Ganze noch abrunden. Ein sehr schönes Kinderbuch, das von uns 5 Sterne bekommt.

    Mehr