Annette Pehnt Brennnesselsommer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brennnesselsommer“ von Annette Pehnt

Fränzi ist schon ein bisschen sonderbar, findet Anja. Wie eine normale Erwachsene benimmt sie sich jedenfalls nicht. Sie hat Zottelhaare und löchrige Hosen und sagt immer, was sie denkt. Aber seit sie mit ihren drei Hunden nebenan in der Ruine wohnt, ist immer etwas los. Fränzi will hier ein Zuhause für Tiere aufbauen, Gnadenhof nennt sie das, und Anja und ihre kleine Schwester Flitzi sind ihre Assistenten. Und es gibt jede Menge zu tun: Brennnesseln roden, Kaninchen retten, Ziegen füttern - und Fränzis weltbeste Vanillewaffeln essen.

Ein Ki derbuvh das viel Stoff zum Nachdenken und Diskutieren bietet.

— Vucha

Stöbern in Kinderbücher

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

Auf die Piste, fertig, los!

Ein wundervolles Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft, welches mir, mit jeder neuen Seite, ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

NickyMohini

Ich bin der Fidel!

Eine wichtige Botschaft, die den Grundstein sozialen Verhaltens legt. Jedes Lebewesen verdient Respekt!

kris_tina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Brennnesselsommer" von Annette Pehnt

    Brennnesselsommer

    DieRaberin

    15. July 2012 um 10:25

    Ein spannendes, gefühlvolles, thematisch interessantes Kinderbuch mit Happy End, das sich gut zum Vorlesen eigent und zum Nachdenken anregt.

  • Rezension zu "Brennnesselsommer" von Annette Pehnt

    Brennnesselsommer

    Fantasie_und_Träumerei

    08. July 2012 um 09:00

    KLAPPENTEXT: Fränzi ist schon ein bisschen sonderbar, findet Anja. Wie eine normale Erwachsene benimmt sie sich jedenfalls nicht. Sie hat Zottelhaare und löchrige Hosen und sagt immer, was sie denkt. Aber seit sie mit ihren drei Hunden nebenan in der Ruine wohnt, ist immer etwas los. Fränzi will hier ein Zuhause für Tiere aufbauen, Gnadenhof nennt sie das, und Anja und ihre kleine Schwester Flitzi sind ihre Assistentinnen. Und es gibt jede Menge zu tun: Brennesseln roden, Kaninchen retten, Ziegen füttern – und Fränzis weltbeste Vanillewaffeln essen. AUTORIN: (Quelle: Carlsen) Annette Pehnt, geboren 1967, lebt als freie Autorin mit ihrer Familie in Freiburg. Im Jahr 2001 debütierte sie mit ihrem Erwachsenenroman „Ich muss los“, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. „Brennesselsommer“ ist bereits ihr drittes Kinderbuch bei Carlsen. ILLUSTRATORIN: (Quelle: Carlsen) Susanne Göhlich, geboren 1972 in Jena, studierte Kunstgeschichte in Leipzig, wo sie auch heute lebt. Seit 2004 arbeitet sie als freie Grafikerin und Illustratorin und hat bisher zahlreiche Kinderbücher gestaltet. EIGENE MEINUNG: Was wäre die Welt ohne Tiere? Und was wäre die Welt, wenn es nicht so engagierte Leute wie Fränzi geben würde, die sich darum kümmern, dass es ihnen gut geht? Anja und Flitzi sind ganz begeistert von der jungen Frau, die vieles in Kauf nimmt, um Tiere aus schlechter Haltung zu retten und ihnen ein besseres Leben zu bieten. Nicht alle Tierhalter sind einsichtig, was ihre falsche Tierliebe betrifft und so muss Fränzi jede Menge Tricks anwenden, um den armen Tieren zu helfen. Um ihnen ein besseres Leben bieten zu können, baut sie die alte Ruine zu einem Gnadenhof um. Zuerst wohnen dort nur ihre drei Hunde, doch schon bald kommen Hühner, Ziegen und Kaninchen dazu. Doch leider gibt es Menschen, bei denen nicht das Wohl anderer Lebewesen, sondern ihre Geldgier an erster Stelle stehen und so müssen Fränzi, Anja und Flitzi schon bald um den Erhalt des Gnadenhofs kämpfen. „Brennesselsommer“ ist eine sehr nette Geschichte, die nicht nur vom Thema Tierschutz handelt, sondern auch davon, was es heißt für eine Sache einzustehen und selbstbewusst durchs Leben zu gehen. Fränzi hat es nicht sehr leicht. Nicht nur, dass ihre Tiere viel Arbeit machen, sie stößt auch auf Unverständnis für ihre Tierliebe. Doch sie lässt sich davon nicht beirren und zeigt den beiden Mädels, wie sehr es sich lohnt für das, was einem wichtig ist zu kämpfen. Dabei achtet die Autorin Annette Pehnt darauf, dass sie nicht zu weit geht und so müssen auch Anja und Flitzi lernen, dass es Grenzen gibt, die man nicht übertreten darf. Die Charaktere des Buches sind liebevoll und realitätsnah gezeichnet. So können sich nicht nur viele kleine Leser und Leserinnen mit Anja und Flitzi identifizieren, sondern bekommen auch Gefallen an der ausgeflippten Fränzi, die vor Selbstbewusstsein nur so strotzt und das tut, was sie möchte. Die Zeichnungen der Illustratorin Susanne Göhlich sind lustig und doch relativ authentisch. Bis auf kleine Abweichungen sehen Menschen, Tiere und Gegenstände so aus, wie sie im echten Leben auch aussehen. Dies finde ich gut, denn es passt zu dem Thema des Buches, dass trotz der fiktiven Geschichte doch sehr nah am „echten Leben“ ist. Außerdem sind die Gefühle der Figuren sehr gut in den Gesichtern der Zeichnungen zu lesen, ein weiterer positiver Aspekt, der Kindern die Geschichte näher bringt. FAZIT: “Brennesselsommer“ ist eine lustige und unterhaltsame Geschichte über Tiere, Tierschutz, Selbstbewusstsein und darüber, ein festgelegtes Ziel immer fest vor Augen zu haben. Sympathische und facettenreiche Charaktere begeistern ebenso wie die tollen und witzigen Zeichnungen. Jede Menge Tiere runden „Brennesselsommer“ zur perfekten Sommerlektüre für kleine Leser und Zuhörer ab 5 Jahren ab.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks