Annette Sabersky Bio drauf - Bio drin?

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bio drauf - Bio drin?“ von Annette Sabersky

Was steckt wirklich dahinter? Wegen der häufigen Lebensmittelskandale und dem abnehmenden Vertrauen in die Sicherheit unserer Lebensmittel erlebt die Naturkostbranche derzeit einen wahren Bio-Boom. Die Umsätze im Bereich Biolebensmittel steigen derzeit zehnmal so schnell wie im übrigen Lebensmittelsektor. Die großen Supermarktketten haben diesen Trend erkannt und planen eine Ausweitung ihres Biosortiments. Da fragen sich die Verbraucher nicht zu Unrecht, woher die vielen Biolebensmittel stammen und ob wirklich alles Bio ist, wo Bio drauf steht. Dieser und ähnlichen Fragestellungen geht der vorliegende Verbraucherratgeber nach. Es werden die Lücken der EU-Öko-Verordnung und Prädikate für Produkte aufgedeckt, die Bio vorgaukeln, aber nicht enthalten. Außerdem scheint das erst vor 5 Jahren von der Bundesregierung eingeführte sechseckige EU-Bio-Label durch Gesetzesänderungen in Gefahr zu sein. Höchste Zeit also, den Verbraucher aufzuklären und ihm einen Leitfaden für den täglichen Einkauf an die Hand zu geben.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen