Annette Sanford Miss Eleanors neue Liebe

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miss Eleanors neue Liebe“ von Annette Sanford

Miss Eleanor führt ein beschauliches Kleinstadtleben. Da kommt eines Tages der passionierte Handwerker Abel des Wegs, verliebt sich in ihr baufälliges Häuschen und gleich danach in dessen Besitzerin. Eleanor ist schockiert. Schließlich ist sie eine Respektsperson, fast siebzig Jahre alt! Und Abel, um kein Jahr jünger, ein Mann mit Vergangenheit ... Ein herzerwärmender Roman über eine späte Liebe – voller Zuversicht, dass das Beste erst noch kommt!

Stöbern in Liebesromane

Winterengel

Eine wunderschöne Geschichte, die einem zum Lesen und Träumen einlädt....

Arietta

Bourbon Kings

Zäher Anfang. Mittelteil und Schluß wurden dann etwas spannender. Kann aber meiner Meinung nach nicht mit der Black Dagger Reihe mithalten.

Valentine2964

Liebe findet uns

Nettes Buch mit ein paar kleinen Schwächen.

Valentine2964

So klingt dein Herz

Mir hat die Lektüre rundherum gefallen, es passt alles und man nimmt Ahern ihre Geschichte ab, obwohl sie fantasievoll ist.

HEIDIZ

Wie die Luft zum Atmen

Schönes Buch. Sehr emotional und gefühlvoll.

Valentine2964

Feel Again

Von Band zu Band hat sich die Autorin gesteigert und bei "Feel again" sage ich nur noch "Bäm!"

marcelloD

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Miss Eleanors neue Liebe" von Annette Sanford

    Miss Eleanors neue Liebe

    Klusi

    27. February 2009 um 11:08

    Ein warmherziges, erfrischendes und humorvolles Buch, das gleichzeitig auch tiefgründig ist und nachdenklich stimmt. Mit viel Feingefühl schildert die Autorin, wie sich zwei Menschen, die den Großteil des Lebens schon hinter sich haben, ineinander verlieben. Die Protagonisten sind sehr liebevoll und sensibel beschrieben, mit all ihren kleinen Macken und Wehwehchen, die das Alter so mit sich bringt. Es ist für die beiden Menschen nicht einfach, als ihre Welt und ihr Leben, durch die gegenseitigen Gefühle, quasi auf den Kopf gestellt wird. Die Geschichte strahlt Optimismus aus, zeigt sie doch, dass das Leben auch mit siebzig noch jede Menge Überraschungen und Freude zu bieten hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Miss Eleanors neue Liebe" von Annette Sanford

    Miss Eleanors neue Liebe

    Keksisbaby

    14. January 2009 um 11:11

    Miss Eleanor bezeichnet sich selbst als alte Jungfer. Sie ist 70, pensionierte Lehrerin und lebt seit Jahren nach festen Gewohnheiten. All das ändert sich als der Zimmermann Abel in ihr Leben tritt und es auf den Kopf stellt. Indem er ihr altes Haus renoviert und sich in sie verliebt. Eleanor läßt sich auf diese Erfahrung, zu lieben und wider geliebt zu werden, zum ersten Mal in ihrem Leben ein. Beide durchleben die Höhen und Tiefen, die eine normale Beziehung mit sich bringt. Ein wunderschönes Buch, das aufzeigt das man nie zu alt ist, sich zu verlieben. Es ist romantisch ohne kitschig zu sein. Es wird nichts verklärt und zeigt auch die Probleme auf, die es mit sich bringt, eine Beziehung aufzubauen. Die Eigenarten des anderen zu akzeptieren, Kompromisse einzugehen und einen gemeinsamen Weg zu finden. Es ist eine wundervoll erzählte Geschichte der leisen Töne. Ich kann sie jedem Romantiker nur ans Herz legen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks