Annette Schone

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von XXY.

Lebenslauf von Annette Schone

Ich bin 1959 in einer Kleinstadt in Norddeutschland geboren und habe den zweiten Autor dieses Buches, Jan Schone, 1986 zur Welt gebracht. Wir beiden erlebten und erleben eine sehr turbulente Zeit zusammen und konnten diese in unserem ersten Buch veröffentlichen. Meine Liebe zur Literatur und der Wunsch, einmal in meinem Leben ein Buch schreiben zu wollen, begleiten mich schon immer. Wie es so ist, habe ich mich nie getraut und war mir mit dem Thema immer unsicher. Als sich unser beider Leben schlagartig änderte, war das Thema plötzlich da und das Buch auch schon fertig. Meine Schwerpunkte und Lebensinhalte, die tief geprägt sind durch meine Liebe zur Musik, zum Tanz, Yoga, Tai Chi Chuan und Qi Gong, konnte ich in meinem, seit 30 Jahren bestehenden, Fitness – und Gesundheits Studio verwirklichen. Kreatives Unterrichten dieser Bewegungskünste und das Vermitteln von positiven Lebensimpulsen, sind mir ein großen Anliegen. Das Leben hat mir ein großes Geschenk gemacht und mir meinen Sohn zurückgegeben. Ich bin glücklich verheiratet und Mutter eines weiteren, zurzeit 25 jährigen Sohnes. Wir zwei, Jan und ich, möchten Ihnen eine Fortsetzung unseres Erlebens nicht vorenthalten. Herzlichst Annette und Jan Schone jetzt Himmelspach

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Annette Schone

Cover des Buches XXY (ISBN: 9783748279587)

XXY

 (1)
Erschienen am 07.08.2019

Neue Rezensionen zu Annette Schone

Neu
Cover des Buches XXY (ISBN: 9783748279570)D

Rezension zu "XXY" von Annette Schone

Sehr, sehr emotional
Daniela_Latzelvor 2 Jahren

📚📚 Rezizeit 📚📚 XXY: Mein neuer Sohn Von Annette Schone und Jan Himmelspach https://www.amazon.de/XXY-Mein-neuer-Annette-Schone-ebook/dp/B07W9LPD5F/ tredition 📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚 Meine Rezension Liebe Annette, lieber Jan, was habt ihr da bitte für ein emotional geladenes Buch geschaffen. Ich habe gemeint einige Ähnlichkeiten bei meinem Sohn zu erkennen. Habe darauf hin meinen Mann genötigt die ersten 40 Seiten zu lesen. Er stimmt dem nicht zu. Aber, wie schreibst du, eine Mutter erkennt wenn was nicht stimmt oä. Wie gesagt, Ähnlichkeiten kein 1 zu 1 Bild. Dennoch hat mich das alles sehr mitgenommen beim Lesen und ich habe das ein oder andere Tränchen fliessen lassen. Deine Geschichte hat mich, wenn ich ehrlich sein soll vom Schreibstil mehr gepackt als Jan seine Sicht. Vielleicht liegt es aber daran, dass ich mich hier in die Rolle einer kämpferischen Mutter mehr hineinversetzen kann als die des Kindes. Ich finde keine Worte für das, was ihr durchgemacht habt und noch immer durchmachen müsst. Umso mehr freue ich mich für dich Jan, das du dein Glück gefunden hast und für dich Annette, das du dazu beitrage und nie aufgegeben hast. Ihr könnt so stolz auf euch sein. Stolz euch zu haben und zu lieben. Ich kann diesem Buch nur 5 Sterne geben. Was anderes wäre gar nicht möglich. Von mir 🌟🌟🌟🌟🌟 /5 ⭐ Eure Dani ⭐    

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks