Anni Bürkl Böhmisches Wien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Böhmisches Wien“ von Anni Bürkl

Ahnen wir eigentlich, wieviel unserer täglichen Kultur in Ostösterreich und besonders in Wien böhmisch geprägt ist? Von Leihgaben in der deutschen Sprache über die berühmten Mehlspeisen (palatschinky) bis zu bekannten Politikern, deren Vorfahren aus dem heutigen Tschechien kamen. Von den ausgebeuteten „Ziegelbehm“ über die Herrschaftsköchinnen böhmischer Herkunft und Dienstmädchen bis zu den böhmischen Adeligen, die sich etwa in der Slovanska beseda trafen und sich für die tschechische Sprache einsetzten? Heute schätzt man, dass mehr als ein Drittel der Wiener Vorfahren in Tschechien und der Slowakei haben. Den Spuren dieser nachbarschaftlichen Verflechtung ist die Autorin, Anni Bürkl, quer durch Wien nachgegangen und ist dabei auf interessante Entdeckungen gestoßen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks