Anni Deckner

(101)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 93 Rezensionen
(25)
(41)
(25)
(9)
(1)

Lebenslauf von Anni Deckner

Anni Deckner, geboren 1961 in Winnert bei Husum, lebt mit ihrer Familie in Hanerau-Hademarschen. Ihre Liebe zur »Grauen Stadt am Meer« kann man in ihren Werken spüren. Die kreative Luft des Nord-Ostsee-Kanals inspiriert die Autorin genau wie damals den berühmten Dichter Theodor Storm, der an diesem Ort seinen Schimmelreiter zu Papier brachte. Ihre Leidenschaft zum Schreiben entwickelte sich schon in früher Jugend, ihr erstes Buch »Heimathafen Husum« erschien jedoch erst im März 2014, gefolgt von »Knocking Out« 2015. In ihrer Freizeit geht die Autorin gern mit ihrem Mann auf Reisen. Ihr Beruf und gleichzeitig Berufung ist ihre Arbeit bei der Kirchengemeinde Hanerau-Hademarschen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Anni Deckner
  • Nette, unkomplizierte Unterhaltung

    Leuchtturmtage

    Magicsunset

    05. July 2018 um 12:49 Rezension zu "Leuchtturmtage" von Anni Deckner

    "Leuchtturmtage", ein Nordseeroman von Anni Deckner, Verlag Forever, 18. November 2016, 193 Seiten, ASIN B01MDTO7JT, gelesen auf meinem Kindle. "Verwundert stellte sie fest, wie einfach es war, ihren Weg zu gehen." (Zitat Pos. 634) Inhalt: Stella Engel wird nach fünfzehn Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen und muss innerhalb von zwei Wochen aus dem gemeinsame Haus ausziehen. Sie kehrt in ihren Heimatort Westerhever zurück, wo ihr Bruder Sam den elterlichen Hof führt. Auf der Fahrt nimmt sie den sympathischen Hauke Bergmann mit, ...

    Mehr
  • Zurück auf Start

    Leuchtturmtage

    snowbell

    28. November 2017 um 17:17 Rezension zu "Leuchtturmtage" von Anni Deckner

    Manchmal kann ein trauriges Ende ein neuer Anfang sein. Im Mittelpunkt des Romans "Leuchtturmtage" von Anni Deckner steht Stella Engel, die seit fünfzehn Jahren mehr oder weniger glücklich mit Holger verheiratet ist. Aus der einstigen Schönheitskönigin ist eine zufriedene, rundliche Hausfrau geworden. Als Holger Stella kurz vor Weihnachten von einem Tag auf den anderen verlässt, fällt sie aus allen Wolken. Offenbar legt er doch mehr Wert auf Äußerlichkeiten, als sie wahrhaben wollte. Um wieder einen klaren Kopf zu bekommen, macht ...

    Mehr
  • Umzug auf die Insel

    Sylter Meeresrauschen: Ein Nordsee-Roman

    Lesemone

    20. November 2017 um 13:34 Rezension zu "Sylter Meeresrauschen: Ein Nordsee-Roman" von Anni Deckner

    Dies war mein drittes Buch der Autorin und ich muss sagen, die Geschichten werden von Buch zu Buch besser! Dieses Mal fand ich es super, dass es so richtig spannend auf Sylt wurde. Mit Jenny und Hannah hat sie zwei sympathische Charaktere geschaffen, die beide an einen Ort katapultiert werden, wo sie eigentlich gar nicht sein möchten. Durch den Leichenfund versucht Anni Deckner Spannung aufzubauen, was ihr auch gelungen ist. Natürlich ist zu einem richtigen Krimi noch ein großer Unterschied. Dieses Buch bietet zwar auch ...

    Mehr
  • Kitsch und Klischees in Hülle und Fülle

    Barfuß am Strand

    katikatharinenhof

    20. November 2017 um 13:04 Rezension zu "Barfuß am Strand" von Anni Deckner

    Die Insel hält nicht nur die Schönheiten der Nordsee für sie bereits, sondern lässt auch den Straßenmaler Peter in ihr Leben treten, der mit seiner unkonventionellen Art so gar nicht in die aufgeräumten lebensschubladen von Barbara passt. Als dann auch noch ein Wiedersehen mit einer alten Freundin am Strand ungeahnte Probleme mit sich bringt ist klar, das war's erst mal mit Urlaub und Seele baumeln lassen... Normalerweise liebe ich Romane, die an den deutschen Küsten spielen und in den Bereich Frauenunterhaltung fallen. doch mit ...

    Mehr
  • Nette Lektüre für zwischendurch, aber zu oberflächlich

    Die Sehnsucht der Inselärztin: Ein Nordseeroman (Ein Nordsee-Roman 3)

    katikatharinenhof

    19. November 2017 um 07:14 Rezension zu "Die Sehnsucht der Inselärztin: Ein Nordseeroman (Ein Nordsee-Roman 3)" von Anni Deckner

    Nach einer gescheiterten Ehe kehrt Ärztin Thordis auf ihre Heimatinsel Norderney zurück, um dort die Praxis des Inselarztes zu übernehmen. Auch soll die Nordseeluft ihre Wunden auf der Seele heilen und über die schwere Zeit den Neubeginns hinweg tröstend wirken. Als  dann auch noch ihre Jugendliebe wieder vor ihr steht, schlägt Thordis' Herz Kapriolen und nicht nur der Nordseewind ruft stürmische Zeiten  hervor...Anni Deckner beschreibt mit dem 3. Roman der Nordsee-Reihe die Geschichte einer Frau, die angeschlagen und mit wundem ...

    Mehr
  • Bedient sich an allen Klischees, die es für Frauenunterhaltung auf dem Markt gibt

    Leuchtturmtage

    katikatharinenhof

    17. November 2017 um 10:27 Rezension zu "Leuchtturmtage" von Anni Deckner

    Stella, einst gefeierter Star am Modelhimmel, bekommt nach 15 Jahren Ehe unsanft die Tür gewiesen. Ihr Mann möchte die gemütliche, jetzt rundliche Hausfrau nicht mehr in seinem Leben wissen und rangiert sie kurz vor Weihnachten einfach kurzerhand aus.Stella flüchtet nach Westerhever zu ihrem Bruder, der dort einen Bauernhof besitzt.Das Leben an der Nordsee hat von nun an Stella fest im Griff und nicht nur der Wind pfeift ordentlich ums Haus, sondern rüttelt auch Stellas Leben durcheinander. "Leuchtturmtage" ist eigentlich ein ...

    Mehr
  • Süße Liebesgeschichte mit einem Schuss Inselkrimi

    Sylter Meeresrauschen: Ein Nordsee-Roman

    katikatharinenhof

    10. November 2017 um 06:10 Rezension zu "Sylter Meeresrauschen: Ein Nordsee-Roman" von Anni Deckner

     Jennys Begeisterung kennt keine Grenzen - sie hat ein Haus auf Sylt geerbt. Doch schnell schlagen die Wogen des Glücks um, denn Jenny darf das haus nur behalten, wenn sie ein Jahr lang darin wohnt. sie packt ihre Sachen. lässt ihren Freund in Stuttgart zurück und als wenn das noch nicht reichen würde, kann sie bei Ankunft auf Sylt das Haus nicht betreten. Die Polizei hindert sie daran, dann in ihrem Haus wurde eine Leiche gefunden.Jenny ist in ihrem Ehrgeiz gepackt und möchte so schnell wie möglich wissen, was da in ihrem haus ...

    Mehr
  • Nichts für mich!

    Friesenglück: Ein Nordsee-Roman

    YH110BY

    11. September 2017 um 07:38 Rezension zu "Friesenglück: Ein Nordsee-Roman" von Anni Deckner

    Franzi von Liebermann ist Vollweise und bei ihrer wohlhabenden Oma auf Friedrichskoog aufgewachsen. Sie liebt ihre Pferde und das Gestüt, hat aber auf den Wunsch ihrer Oma hin eine Banklehre absolviert und arbeitet seitdem dort. Ihre Oma hat vor, sie mit Johannes von  Berendes zu verheiraten, doch Franzi hasst diesen Mann und wiedersetzt sich dem Willen ihrer Oma. Ihre Großmutter hat sich mit ihrer in England lebenden Tochter Elisabeth verstritten und seit Jahren besteht kein Kontakt mehr zu ihr. Doch dann bekommt Franzi auf ...

    Mehr
  • Seichte Urlauslektüre mit Familiengeheimnis

    Friesenglück: Ein Nordsee-Roman

    Tauriel

    10. September 2017 um 22:49 Rezension zu "Friesenglück: Ein Nordsee-Roman" von Anni Deckner

    Das Cover gefällt mir sehr gut, durch das Blau und die Frau mit dem Sonnenhut, kommt Urlaubsstimmung auf. Im Hintergrund der Reiter auf dem Pferderücken, hat etwas von Freiheit.Franziska die Protagonistin wächst als Waise bei ihrer Großmutter Susan von Liebermann auf. Diese dominante Frau mischt sich sehr in Franzis Leben ein ,als ihre Großmutter versucht sie auch noch zu verkuppeln, ist das Maß voll. Auf eigene Faust recherchiert Franzi in der Vergangenheit und kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur. Durch den lockeren ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung an der Nordsee

    Friesenglück: Ein Nordsee-Roman

    SusanneSH68

    31. August 2017 um 21:45 Rezension zu "Friesenglück: Ein Nordsee-Roman" von Anni Deckner

    Franzi von Liebermann ist bei ihrer wohlhabenden Großmutter aufgewachsen und soll bald das Gut mit der Pferdezucht übernehmen. Pferde sind auch ihre große Leidenschaft. Die Großmutter würde es gerne sehen, wenn Franzi den vermögenden Johannes von Berendes heiraten würde. Nur leider kann Franzi ihn nicht leiden, hat er doch den Ruf, Pferde zu misshandeln.  Dafür ist ihr der Zimmermann Luke sofort sympathisch. Und dann gibt es da noch ein Familiengeheimnis… Das Buch ist ein leicht zu lesender Nordsee-Roman. Die frische Brise kommt ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.