Annie Bertram

 4.5 Sterne bei 22 Bewertungen

Alle Bücher von Annie Bertram

Wahre Märchen

Wahre Märchen

 (20)
Erschienen am 06.08.2008
Zeitlose Engel

Zeitlose Engel

 (2)
Erschienen am 26.05.2011

Neue Rezensionen zu Annie Bertram

Neu
Lesemietzes avatar

Rezension zu "Wahre Märchen" von Annie Bertram

Mal was anderes
Lesemietzevor 2 Monaten

Märchen mal anders erzählt. Den wer hier glaubt die typischen Geschichten der Märchen zu lesen wird eines besseren belehrt.
Jeder Schreiber hat hier sein Märchen anders Interpretiert, so dass man die ein oder andere Überraschung hatte. Vom Kern kam einiges bekannt vor, aber im Grunde weichen alle Geschichten ab, so wie man sie kennt.
Mir hatten nicht alle gefallen, aber das ist an dieser Stelle Geschmackssache.
Jeder Autor hat seine eigene Erzählweise und Stil sein Märchen in Szene zu setzen. Unterschützt wurde das mit interessanten Bildern, wobei mir das Coverbild am Besten gefiel.

Kommentieren0
3
Teilen
-nicole-s avatar

Rezension zu "Wahre Märchen" von Annie Bertram

Wahre Märchen - Sehr gelungen!
-nicole-vor 3 Jahren

In "Wahre Märchen" werden altbekannte Märchen neu interpretiert und mit beeindruckenden Bildern von Fotokünstlerin Annie Bertram in Szene gesetzt. Sie hat schon zahlreiche Bands u.a. aus der Gothic-Szene fotografiert und beweist auch hier wieder ihr Talent. Die Bilder sind märchenhaft und wundervoll düster, passend zu den folgenden umgeschriebenen Märchen:

Rhinelde - Jeanine Krock
Rotkäppchen - Nicolaus Equiamicus
Hänsel und Gretel - Dirk Bernemann
König Drosselbart - Marion Altwegg
Schneewittchen
- Elena Restayn
Der Schneekönig - Jana Krivanek
Der Vogel und die Prinzessin - Yasha Young
Das Mädchen mit dem Schwefelholz - Christian von Aster
Die roten Schuhe - Andreas Kurz
Dornröschen
- Dirk Bernemann
Rapunzel - Jeanine Krock

Die Märchen wurden sehr unterschiedlich interpretiert. Manche sind im märchenhaftem Stil geblieben, andere wurden in die heutige Welt gesetzt. So finden sich Hänsel und Gretel beispielsweise in einem Plattenbau wieder. Besonders gefallen haben mir aber "Der Vogel und die Prinzessin" und "Das Mädchen mit dem Schwefelholz". Die Fotografien sind besonders zu den beiden Geschichten sehr gut gelungen.

"Die Prinzessin betrachtete den Vogel und dessen Schönheit ließ selbst ihr kaltes Herz schmerzen. Und als sie näher an ihn herantrat, erkannte sie, das jede Note, die aus der Kehle des Vogels kam, von tiefstem Rot war. "
- Aus DER VOGEL UND DIE PRINZESSIN

Mein Fazit: Klassische Märchen in neuem Gewand! Sehr interessant zu lesen, oft sehr gruselig und düster - aber richtig gut. Die Bilder sind sehr stilvoll und passend im Gothic-Stil. Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt und wer mal eine ganz andere Seite der bekannten Märchen kennen lernen möchte, dem kann ich diesen Bildband nur empfehlen. Sehr gelungen!

Kommentieren0
22
Teilen
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Wahre Märchen" von Annie Bertram

Wunderbare Fotos, wunderbar neu interpretierte Märchen - finster bis gruselig.
Yoyomausvor 3 Jahren


Dieses Werk möchte ich allen ans Herz legen, die märchenhafte Fotografien und schaurig, schöne, alte Märchen in neuem Gewand mögen!


Hier begenen wir Hänsel und Gretel, die in einem Hospital unterkommen, in dem sie von Zombies gefressen werden sollen. Wir treffen Rotkäppchen, deren böser Wolf in einem ganz anderen Fell auftritt, als wir es gewohnt sind. Wir erleben das Märchen von Dornröschen, welches mit einer wilden Drogenparty beginnt und viele andere mehr!


Annie Bertram setzt gekonnt alte Märchen neu in Szene und entführt mit ihrer Fotokunst in eine Welt, die zum Träumen einlädt. Begleitet wird sie dabei von namenhaften Autoren wie Dirk Bernemann und Jeanine Krock. Auch ihre Modelle können sich sehen lassen. Wir haben hier z.B. den Grafen von Unheilig im Märchen Dornröschen oder das Model La Esmeralda, welche immer wieder für die verschiedenen Werke von Annie Modell steht.



Ich bin schon immer ein riesen Fan von Annie Bertram gewesen, um so mehr habe ich mich gefreut, als 2008 endlich das Buch auf den Markt kam. Ich kann mir die Fotos immer wieder ansehen und bin einfach nur begeistert von den schönen Gesichtern, den märchenhaften Kostümen und den wunderbaren Kulissen. Die Fotos laden sofort dazu ein zu träumen. Die dazu passenden Märchen sind das i-Tüpfelchen des Ganzen und erwecken die Szenen erst richtig zum Leben. 


Seht es euch an, lest es! Ihr werdet es nicht bereuen!


Gebundene Ausgabe: 144 Seiten Verlag: Ubooks; Auflage: 1., Aufl. (25. August 2008) ISBN-10: 3866080948 ISBN-13: 978-3866080942

Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

auf 16 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks