Annie Laine

 4,3 Sterne bei 346 Bewertungen
Autorenbild von Annie Laine (©Studioline Photography)

Lebenslauf von Annie Laine

Erst spät hat Annie Laine die Welt zwischen den Zeilen für sich entdeckt, aber kaum war ihre Liebe entfacht, gab es kein Zurück mehr. Sie integrierte Bücher als festen Bestandteil in ihren Alltag, doch das Lesen allein reichte ihr schon bald nicht mehr.Daraufhin begann sie ein Studium im Fachbereich Buchhandel und Verlagswirtschaft, eröffnete einen erfolgreichen Buchblog und setzte sich schließlich an das erste eigene Manuskript. Seit ihrem Studienabschluss arbeitet sie in einer der schönsten Buchhandlungen Deutschlands und verbringt jede freie Minute zwischen den Seiten einer neuen Geschichte.

Neue Bücher

Cover des Buches Der Thron der Sieben Weltmeere (ISBN: 9783551304001)

Der Thron der Sieben Weltmeere

 (4)
Neu erschienen am 29.07.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Annie Laine

Neue Rezensionen zu Annie Laine

Cover des Buches Der Thron der Sieben Weltmeere: Gefühlvolle Urban Fantasy über ein magisches Erbe und die Kraft der Liebe (ISBN: B09132N3SW)pinkdinoprincesss avatar

Rezension zu "Der Thron der Sieben Weltmeere: Gefühlvolle Urban Fantasy über ein magisches Erbe und die Kraft der Liebe" von Annie Laine

Langsamer erster Teil einer Dilogie
pinkdinoprincessvor 2 Monaten

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen, wofür ich sehr dankbar bin. 

Inhalt: Ari leidet an einer Salzwasserallergie, weshalb sie, obwohl sie das Meer liebt und am Strand wohnt, das Wasser nur aus der Ferne beobachten kann. Seitdem ihre Mutter vor 10 Jahren am Meer verschwand, hütet ihr Vater sie wie seinen Augapfel. Um ihren achtzehnten Geburtstag taucht der Junge Nero immer wieder am Strand auf und hinterlässt ihr ein Märchenbuch. Zeitgleich verhält sich Wasser immer wieder seltsam um Ari herum. Kann es wirklich sein, dass Ari eine Nachfahrin der kleinen Meerjungfrau ist und dass es in ihrer Macht steht, die Meere vor der bösen Arcaria zu retten? 

Fazit: Das Cover ist wirklich ein Traum! Die Spannung im Buch baut sich jedoch eher schleppend auf. Mein liebster Charakter ist definitiv Nero, der sich nichts mehr wünscht, als endlich selbst der Held eines Märchens zu sein. Ari empfinde ich als schwer einzuschätzen, sie lügt ihre Liebsten oft an und trifft nicht immer kluge Entscheidungen. Die Meermenschen erscheinen mir als Charaktere oft ziemlich flach und ich konnte keine tiefere Beziehung zu einem von ihnen aufbauen, was ich schade fand. 

Empfehlung: Wenn, dann eher in der Altersklasse um 12 Jahre. 

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Der Thron der Sieben Weltmeere (ISBN: 9783551304001)Buffy2108s avatar

Rezension zu "Der Thron der Sieben Weltmeere" von Annie Laine

1. Teil einer Dilogie - ganz niedlich, aber vorhersehbar
Buffy2108vor 2 Monaten

Das Cover sah so verträumt aus und der Titel hat zusätzlich meine Neugierde geweckt. 

Die Geschichte fängt auch ganz niedlich an und lässt sich gut lesen.  Aber die Story zieht sie sich dann doch sehr. Es passiert nicht wirklich viel und es ist alles recht vorhersehbar. Erst zum Ende hin, wird es dann noch mal spannend.

Leider war mir nicht klar, dass es sich um den ersten Teil einer Dilogie handelt. Das erklärt jedenfalls das Ende.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Thron der Sieben Weltmeere (ISBN: 9783551304001)Donatha_Czichys avatar

Rezension zu "Der Thron der Sieben Weltmeere" von Annie Laine

Eine wirklich schöne Adaption der kleinen Meerjungfrau
Donatha_Czichyvor 3 Monaten

Warum wollte ich es lesen?

Nachdem mir die Silvershade Academy von Annie Laine so gut gefallen hat und ich Märchenadaptionen sehr liebe, musste ich einfach Der Thron der Sieben Weltmeere lesen.

Wie war es?

Cover:

Das Cover gefällt mir ausgeprochen gut. Meistens habe ich ein wenig Probleme mit Menschen auf dem Cover, aber die Umsetzung lädt zum Träumen ein.

Schreibstil:

Der Schreibstil von Annie Laine hat mir wieder unglaublich gut gefallen und die Seiten flogen praktisch einfach nur so dahin.

Meine Meinung:

Ich muss zu Beginn sagen, dass ich während des Lesens ein wenig irritiert war, da ich felsenfest davon überzeugt war, dass es sich hierbei um einen Einzelband handelt. Aber es wird doch eine Dilogie. Nichtsdestotrotz liebe ich das Märchen der kleinen Meerjungfrau und natürlich die Disney Version, weshalb ich sehr gespannt war, wie das Ganze umgesetzt wurde.

Aria war mir von Anfang an total sympathisch. Ihre Allergie macht ihr ganz schön zu schaffen und dabei möchte sie nichts weiter als den Ozean erkunden. Sie hat gezeigt wie stark sie sein kann und welche Opfer sie in Kauf nimmt. Doch ihr eigenes Märchen hat gerade erst begonnen.

Insgesamt fand ich es unglaublich cool wie die Welt der Märchen mit der realen Welt verwoben wurde und welche Abenteuer auch auf die Nebencharaktere warten. Es war total spannend zu sehen wie Aria sich entwickelt und ihr neues Leben als Meerjungfrau beschreitet, denn dafür gibt es keine Anweisung. Aber sie bekommt Hilfe und mir hat es sehr viel Spaß gemacht die Unterwasserwelt zu erkunden.

Annie Laine schafft es immer wieder sehr interessante Charaktere zum Leben zu erwecken und ich liebe die Dialoge, die ordentlich Schwung in die Geschichte bringen und die Protagonistin kann auch schön Konter geben.

Obwohl ich die Geschichte von Aria wirklich sehr gerne verfolgt habe, muss ich jedoch sagen, dass mir die Handlung insgesamt etwas zu langgezogen war. Ich habe ziemlich lange darauf gewartet, dass es richtig spannend wird. Es sind viele Kleinigkeiten dazwischen gekommen, die mir persönlich etwas den Lesefluss genommen haben. Es war für mich mehr ein schönes Dahinplätschern, weshalb ich auch nicht zu 100% von der Handlung gefesselt war.

Abschließend:

Der Thron der Sieben Weltmeere ist eine wirklich schöne Adaption der kleinen Meerjungfrau und es wäre so genial, wenn es auch für mich eine Märchengeschichte geben würde, die auf mich wartet ^^

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde zu "How to be a Witch", dem neuen magischen Dilogieauftakt von Annie Laine.

Hallöchen, liebe Leser!

Auch zu meiner bevorstehenden Veröffentlichung lade ich wieder zur Leserunde ein. Ihr liebt Spannung, Magie und prickelnde Romantik? Dann seid ihr hier genau richtig!


Darum geht es:

Mit zwielichtigen Kerlen und schrägen Situationen hat Kellnerin Ruby ihre Erfahrungen. Doch als der mysteriöse Caleb in ihrem Diner auftaucht, rechnet sie nicht damit, sich am nächsten Tag mit einer Kuh in ihrer Küche herumschlagen zu müssen. In Rubys Gegenwart häufen sich die seltsamen Vorkommnisse und ihr bleibt nichts anderes übrig, als Calebs Behauptung zu akzeptieren: Sie ist eine Hexe und er wurde geschickt, um sie zu unterrichten.

 Nicht genug, dass sich Duschen in Wildwasserparks verwandeln und ihr Kleiderschrank Tonnen an Bettwäsche spuckt. Bald muss sie sich auch noch mit dem geheimnisvollen Zirkel herumschlagen, dessen Anführer Pläne schmieden, die die Zukunft der Menschheit aufs Spiel setzen. Ruby bleibt nur Zeit bis zur nächsten Neumondnacht. Doch wem kann sie vertrauen?

Es handelt sich um den Auftaktband einer Dilogie.


Achtung!!! Es werden nur digitale Rezensionsexemplare (epub oder mobi) vergeben.


Wenn ihr teilnehmen wollt, beantwortet folgende Frage:

Was würdest du tun, wenn du eine Hexe wärst?


Ich freue mich auf eure Bewerbungen und auf eine großartige Leserunde!

Eure Annie

193 BeiträgeVerlosung beendet
Am 29. Mai ist es soweit und mein neuer Jugendroman erscheint. "Frag nicht nach Liebe" ist nicht nur mein erstes Buch im Selfpublishing, sondern auch ein absolutes Herzensprojekt und meine Teilnahme am Kindle Storyteller 2019. Daher freue ich mich schon darauf, mich wieder in einer Leserunde mit euch austauschen zu können.

Dafür stelle ich 10 digitale Rezensionsexemplare zur Verfügung. Format: Epub oder Mobi.

Worum geht es?

Autoren oder Titel-Cover
Musterschülerin Emilia kann es nicht glauben: Ausgerechnet Ethan ist ihr Partner in einem wichtigen Schulprojekt! Der Mädchenschwarm hat nicht nur ein verdammt loses Mundwerk, er ist auch ihr erklärter Erzfeind. Um ihre Chancen auf den Platz an ihrer Traumuniversität Stanford zu retten, wagt sie das vorgeschriebene Experiment. Mit nur 36 Fragen sollen sie sich ineinander verlieben können. 
Emilia ist sich sicher - eher friert die Hölle zu, als dass sie Ethans schiefem Grinsen und seinen grünen Augen verfällt. Doch mit jeder weiteren Antwort wird ihre Feindschaft auf die Probe gestellt …

Neugierig geworden?

Wenn ihr an der Leserunde teilnehmen wollt, beantwortet einfach folgende Frage: Würdet ihr ein Liebesexperiment wagen? Warum (nicht)?

Viel Glück!
87 BeiträgeVerlosung beendet
Es ist soweit! Die Modern Prince-Reihe geht mit "Crown Prince. Zofen küsst man nicht" in die dritte Runde. Sehr gerne möchte ich zum Release wieder mit euch gemeinsam lesen und vergebe daher 10 E-Books als Rezensionsexemplare! (die Rezension muss gar nicht lang sein, aber ein paar Zeilen mit der eigenen Meinung wären super!)

Obwohl es sich um den dritten Band einer Reihe handelt, lässt auch dieser sich ohne Vorkenntnisse lesen. Wer Band 1 oder 2 schon kennt, umso besser, denn auch altbekannte Charaktere tauchen wieder auf. Kurzum: Vorkenntnisse sind gut, aber nicht zwangsläufig notwendig.

Darum geht es:

Autoren oder Titel-Cover
**Eine Zofe für den Prinzen…**
Für Caroline gibt es nichts Schöneres, als im königlichen Palast von Mitena zu leben, schließlich hat sie schon als Kind von nichts anderem geträumt. Als Zofe von Prinzessin Isabella geht sie völlig in ihrer Arbeit auf, zumal diese nicht nur eine Royal ist, sondern auch ihre beste Freundin. Alles könnte also perfekt sein, wäre da nicht Martin, der große Bruder von Isabella und der zukünftige König von Mitena. Obwohl sie weiß, dass seine Braut eine Adlige sein muss, kann Caroline nichts gegen ihr Herzklopfen tun, sobald sie dem attraktiven Kronprinzen auch nur begegnet. Und als dann auch noch beschlossen wird, dass sie als Zofe für Martin tätig sein soll, scheint ihre ganze Welt kopfzustehen…

Wenn ihr dabei sein wollt, beantwortet einfach nur folgende Frage:

Wer ist der Prinz / die Prinzessin deines Herzens?

Die Bewerbungsphase endet am 26. Februar 2019 23:59 Uhr und die Leserunde beginnt, sobald die Teilnehmer die E-Books erhalten haben. Wer leider kein Glück hat, darf gerne ab dem Veröffentlichungstermin am 7. März mit seinem eigenen Exemplar einsteigen.

Ich freue mich sehr auf den Austausch!


126 BeiträgeVerlosung beendet
G
Letzter Beitrag von  GinaCBvor 2 Jahren
Wow… dieses Buch hat es mir angetan (naja, eigentlich ist das bei jedem Buch dieser Autorin so). Generell macht es mir immer wieder Freude in die Geschichten von Annie Laine einzutauchen. Ihr Schreibstil ist einfach hinreißend. Sie zieht mich jedes Mal von neuem in die Geschichte. Bei ihren Geschichten muss ich immer wieder mit den Charakteren mitfiebern. Ich wurde wieder einmal ans Buch ‘gefesselt‘. Die Seiten sind nur so dahingeschmolzen. Ich finde, dass Annie ein Talent dafür hat, immer noch eins draufzusetzen. Ich finde Crown Prince noch besser als die Vorbänder. Izzy bleibt dennoch mein Lieblingscharakter ;D Die beiden Hauptcharaktere, Martin (der Prinz) und Caroline (die Zofe) passen so gut zueinander. Die Entwicklungen der Charaktere im Buch sind sehr schön ausgearbeitet und im gesamten bin ich echt begeistert von der Geschichte. Caro ist sympathisch, fleißig und großzügig. Martin hingegen entschlossen, verantwortungsbewusst und zielstrebig. Wie jedes andere Buch der Autorin gab es auch hier wieder einige Überraschungen während der Geschichte für mich/ den Leser und einigen Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hätte. Wie auch in den vorherigen Bändern musste ich auch hier wieder mitfiebern. Romantisch, hinreißend, unterhaltsam und amüsant. Einfach wunderschön. Noch kurz zum Cover, einfach wieder top. Es passt super zu den anderen Büchern dieser Reihe. Ich würde mich freuen, wenn noch weitere Bücher dieser Reihe erscheinen. Ich kann dieses Buch nur vom Herzen empfehlen.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 353 Bibliotheken

von 130 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks