Neuer Beitrag

DrachenmondVerlag

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Es knistert in der Drachenhöhle ... Herzlich willkommen zu unserem ersten Leserunden-Quickie!

Liebe LovelyBooker,

in diesem Jahr ist aus einem Jux der Drachenmond-Autoren ein ganz besonderes Projekt geworden. In einer lustigen Runde scherzte Verlegerin Astrid einmal: „Wenn dem Verlag mal die Pleite droht, zwinge ich euch einfach alle, einen Porno zu schreiben.“ Was als Scherz gedacht war, fand großen Anklang und der Tenor war: „Darauf hätte ich glatt mal Lust“ und „Warum machen wir es nicht einfach?“ Es folgten so aberwitzige Diskussionen in der Autorengruppe, dass wir vor Lachen fast vom Stuhl fielen. Einfach mal zu schreiben und sich - ohne irgendwelche Genrefesseln - auszutoben, erschien durchaus reizvoll. Und schon bald gefielen uns die Geschichten so gut, dass wir zu dem Schluss kamen, dass sie kein trauriges und ungelesenes Dasein in irgendeinem Dateiordner verdient hatten. Also überwanden wir uns und beschlossen: Wir veröffentlichen!

Jeden Donnerstag veröffentlicht ein Drachenmond-Autor unter streng geheimem Pseudonym eine erotische Kurzgeschichte als e-Book im Rahmen der „Drachennächte“. 

Wir laden euch herzlich zu unserer ersten Quickie-Leserunde ein! Annie Lingus entführt uns auf 48 Printbuchseiten ins Reich der nordischen Mythologie:

»In Anwesenheit der Götter erleben wir die Unendlichkeit. Diese eine Nacht schenkt uns ein ganzes Weltalter.«

Die junge Wikingerin Asa reist zum großen Opferfest in das Tal von Yggdrasil. Dort soll sie sich dem Drachengott hingeben, dem sie seit ihrer Geburt versprochen ist. Doch die mächtige Weltesche fordert sieben Blutopfer von jeder Art und unter ihnen befindet sich Kylan, der Mann, dem Asas Herz gehört.
Je näher die Nacht der Götter rückt, desto mehr wird Asa bewusst, dass es gefährlich, aber auch sehr sinnlich sein kann, sich gegen ihr Schicksal zu stellen, denn sowohl Kylan als auch der Drachengott verlangen nach Asas Körper. 

Wir verlosen 20 Rezensions-e-Books unter allen, die Lust haben, gemeinsam das Tal von Yggdrasil zu besuchen und sich ordentlich einheizen zu lassen! Wir bitten um eine Rezension auf einem Verkaufsportal eurer Wahl (Thalia, Amazon und Co.). :-)

Was ihr tun müsst? Hinterlasst uns einen Kommentar, ob ihr bereits eine Drachennächte-Kurzgeschichte gelesen habt, und vergesst nicht, euer Wunschformat zu nennen. Das war’s schon. <3

Drachenroar!

Autor: Annie Lingus
Buch: Drachennächte: Das Tal von Yggdrasil: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

VictoriaDracul

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt interessant

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie cool ist das denn?!
Da hüpfe ich doch gleich mal für diese Leserunde in den Lostopf :)
Bisher habe ich noch keines der Drachennächte-Kurzgeschichten gelesen, das würde ich aber sehr gerne nachholen!

Sollte ich eines der ebooks für die leserunde ergattern können, bräuchte ich eine Mobi-Datei :)

Liebe Grüße
Lisa
(Gedankenlabor - http://lisakatharinabechter.jimdo.com/ )

Beiträge danach
117 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

DrachenmondVerlag

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@AlicedeGrey

Liebe AlicedeGrey, nach ein paar Tagen Weihnachtschaos melden wir vom Lovelybooks-Team uns wieder aus der Versenkung und sagen: Danke schön für dein Feedback! Natürlich sehen Autoren am allerliebsten vier oder fünf Sternchen in den Rezensionen zu ihren Büchern (verständlich ;-) ), aber es kann natürlich nicht allen gleich gut gefallen. Wer deinen Text liest, erkennt ja auch deine Motivation hinter der Bewertung und dass es dir letztlich trotzdem gefallen hat - was uns sehr freut. Vielen Dank auch für das Teilen auf so vielen Plattformen!

Claire20

vor 9 Monaten

Kapitel 1 & 2
Beitrag einblenden

K2 einen ersten Vorgeschmack auf die größere Sexszene - ich finde diesen Vorgeschmack sehr schön beschrieben.
Beim Bitten um die Wünsche kommt dann große Spannung auf. Ihr Wunsch ist nachvollziehbar, aber die Gegenleistung erschreckend.

Claire20

vor 9 Monaten

Kapitel 3 & 4
Beitrag einblenden

Der Aspekt mit den Gedanken finde ich super.
Jodis mag ich zwar nicht so, aber ihr Schicksal tut mir leid.
Die erste Begegnung mit dem Gott finde ich spannend. Vor allem das Tattoo ist eine schöne Einzelheit.
Die große Sexszene finde ich gut gelungen. Das später dazu auch noch der ander Mann kommt hatte mich etwas überrascht.
Ich frage mich, was die andern nach 7 Jahren auf der Insel vorgefunden haben.

Claire20

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen

Vielen Dank für diese Leserunde und für mein Exemplar.
Meine Rezi habe ich auch bei weltbild und wasliestdu eingestellt.
Bei Thalia fehlt dieser Teil.
https://www.lovelybooks.de/autor/Annie-Lingus/Drachenn%C3%A4chte-Das-Tal-von-Yggdrasil-Erotische-Geschichten-aus-der-Drachenh%C3%B6hle-1364666902-w/rezension/1407213481/1407214010/

DrachenmondVerlag

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@Claire20

Vielen lieben Dank, Claire20, für deine Teilnahme und das Teilen auf so vielen Plattformen. Wir freuen uns, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat, und wünschen frohe Weihnachten. <3

Alienonaut

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen

Spät aber doch meine Rezension, ich Stelle sie dann später noch auf Amazon, Thalia und Weltbild ein.
Danke nochmal fürs Dabei sein.
Frohes neues Jahr übrigens.
https://www.lovelybooks.de/autor/Annie-Lingus/Drachennächte-Das-Tal-von-Yggdrasil-Erotische-Geschichten-aus-der-Drachenhöhle-1364666902-w/rezension/1408887658/

DrachenmondVerlag

vor 9 Monaten

Euer Fazit/Rezensionen
@Alienonaut

Danke schön, Alienonaut, besser spät als nie. :-) Dir auch ein frohes neues Jahr!

Neuer Beitrag