Annie M. G. Schmidt

 4,4 Sterne bei 27 Bewertungen
Autor von Die geheimnisvolle Minusch, Pluck mit dem Kranwagen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Annie M. G. Schmidt

Cover des Buches Die geheimnisvolle Minusch (ISBN: 9783423709460)

Die geheimnisvolle Minusch

 (16)
Erschienen am 01.09.2005
Cover des Buches Pluck mit dem Kranwagen (ISBN: 9783770740291)

Pluck mit dem Kranwagen

 (3)
Erschienen am 20.01.2015
Cover des Buches Wiplala - Kannst Du zaubern (ISBN: 9783414821713)

Wiplala - Kannst Du zaubern

 (1)
Erschienen am 06.02.2009
Cover des Buches Ein Teich voll mit Tinte (ISBN: 9783895653247)

Ein Teich voll mit Tinte

 (1)
Erschienen am 15.08.2016
Cover des Buches Pippelu (ISBN: 9783959392013)

Pippelu

 (1)
Erschienen am 17.06.2021
Cover des Buches Die geheimnisvolle Minusch (ISBN: 9783898134309)

Die geheimnisvolle Minusch

 (0)
Erschienen am 01.02.2005
Cover des Buches Jip en Janneke / 1 / druk 59 (ISBN: 9789045110486)

Jip en Janneke / 1 / druk 59

 (3)
Erschienen am 01.11.2009

Neue Rezensionen zu Annie M. G. Schmidt

Cover des Buches Pippelu (ISBN: 9783959392013)K

Rezension zu "Pippelu" von Annie M. G. Schmidt

Tolle Illustrationen aber schwerer Text
Krihovor einem Jahr

🍼🐻 Pippelu🐻🍼

"Pippelu" (Autorin: Anni M. G. Schmidt & Illustration: @fleurvanderweel_illustrator) vom Verlag @bohempress ist eine Mischung aus Silent Book und Kurzgeschichten mit zuckersüßen Illustrationen.

Der kleine Zuhörer begleitet den kleinen Bären Pippelu von seiner Geburt bis hin zu seinem Geburtstag. Als Baby wird er liebevoll umsorgt, lernt krabbeln, laufen und erlebt die ersten kleinen Abenteuer.
Dabei ist die Geschichte als eine Art Mischung zwischen Silent Book und Kurzgeschichten in Reimform aufgebaut. Kinder sehen in der Geschichte Parallelen zur eigenen Babyzeit. Vom Füttern, über Bäuerchen machen, Wickeln, Baden, Krabbeln und Laufen lernen ist alles dabei. Pippelu hat wie alle Kinder große Freude am Erkunden der Umgebung, Verstecken spielen und Zeit mit Oma verbringen. Ein besonderes Erlebnis ist aber natürlich der Geburtstag.

Fazit:
Besonders schön finde ich die Illustrationen ohne Text. Hier kann man seinem Kind wunderbar erzählen, wie es war, als es noch so klein war wie Pippelu. Ältere Kinder können auch selbst erzählen, wie der Alltag eines Babies aussieht. Dabei wird die Sprache wunderbar gefördert.
Was mir persönlich nicht so gut gefallen hat, sind die teils holprigen Reime.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Teich voll mit Tinte (ISBN: 9783895653247)S

Rezension zu "Ein Teich voll mit Tinte" von Annie M. G. Schmidt

Reimgeschichten - gereimte Gedichte mit viel Fantasie und Kreativität
Sabine_Hartmannvor 6 Jahren

Annie M.G. Schmidt ist eine niederländische Kinderbuchautorin, die für ihr innovatives Weiterentwickeln von Kinderliteratur die renommierte Hans-Christian-Andersen-Medaille erhielt. In Deutschland ist sie noch nicht so bekannt, war jedoch in der ZEIT-Kinderedition vertreten und “Die geheimnisvolle Minusch” diente als Filmvorlage. Entsprechend “gewöhnungsbedürftig” sind ihre Texte beim ersten Lesen.

Sie erzählen fantastische Geschichten, die sich reimen, nicht immer ganz rein, aber auf jeden Fall witzig. Trotz ihrer Kürze eignen sie sich nicht zum Schnelllesen, man muss sie sich auf der Zunge zergehen lassen, damit sich die gesamte Kraft der Bilderwelt entfalten kann. Das beginnt beim Tintenteich hinterm Haus, geht über die Familie, die im Eichenbaum wohnt bis zur lieben Frau Möller mit dem Braunbären im Keller. Skurril liest sich auch die letzte Geschichte des Buches, in der drei Räuber den Mond stehlen.

In allen Geschichten kommt es immer anders als erwartet, meist noch viel fantastischer. Und durchaus nicht immer lieblich.

Eindrucksvoll zeigen die farbenfrohen Illustrationen von Sieb Posthuma, was man sich bei den Geschichten vorstellen könnte. Gleichzeitig eröffnen seine Bilder eine weitere Dimension, gehen über das Erzählte hinaus, interpretieren es auf eine ganz eigene Weise und werden dadurch mehr als bloße Bilder, die den Aspekte des Textes darstellen. Bestätigt wird das durch die Tatsache, dass ganze Doppelseiten eingefügt wurden, die Illustrationen zu einem Text auf den vorhergehenden Seiten anbieten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Jip en Janneke / 1 / druk 59 (ISBN: 9789045110486)Flauschis avatar

Rezension zu "Jip en Janneke / 1 / druk 59" von Annie M. G. Schmidt

Rezension zu "Jip en Janneke / 1 / druk 59" von Annie M.G. Schmidt
Flauschivor 11 Jahren

Jip en Janneke ist eine niederländische Kinderbuchreihe für Leseanfänger im Altern von 5 bis 8 Jahren.
In 6 Bänden erzählt die Autorin Annie M.G. Schmidt die Geschichten der beiden Freunde Jip en Janneke.
Im ersten Band lernen sie sich kennen, spielen miteinander, baden zusammen, Janneke schläft einmal bei Jip, Jip bekommt einen Hund oder lernt einen Schneemann zu bauen.
Keine Geschichte ist länger als 3 Seiten. Das Buch war sehr schnell ausgelesen, aber es ist einfach nur zuckersüß. Vorallem mit den Zeichnungen von Fiep Westendorp.
ein schönes Buch, gibt es aber meiner Erkenntnis nach nur auf Niederländisch

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks