Neuer Beitrag

Edel_Elements

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Annie Meikat legt mit "Allein unter Spaniern" den perfekten Roman für den Frühlingsanfang vor - ausreichend sonnige Lesestunden sind bei der Lektüre garantiert.
Über das eBook
So hatte Jana, 32, sich das nicht vorgestellt: Kaum eröffnet sie ihrem Freund auf der Rückfahrt von einer Hochzeit, dass sie Ehe und Kinder für ein mögliches Lebensmodell hält, weiß der nicht mehr, ob er sie überhaupt noch liebt. Enttäuscht flüchtet sie zu ihrer spanischen Freundin nach Andalusien, die glücklich verheiratet gerade die Geburt ihres Kindes erwartet. Doch statt ins erhoffte aufregende Nachtleben Sevillas, das für die nötige Abwechslung und den ein oder anderen heißen Flirt sorgen sollte, führt die Reise Jana ins provinzielle Hinterland. Hier erwarten sie neugierige Dorfbewohner, ungewöhnliche Speisen und hartnäckige Kuppelversuche - schließlich ist sie schon über 30 und noch unverheiratet! Und Männer gibt es einige im Dorf. Als auch noch unerwarteter Besuch vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.



Über die Autorin

Kaum hatte Annie Meikat Lesen gelernt, begann sie, die Bücherei ihres hessischen Heimatortes in hoher Frequenz zu nutzen. Spätfolge war ein medienwissenschaftliches Studium, das sie solide mit BWL ergänzte. Bereits während des Studiums zog es sie nach Spanien, wo sie einige Zeit lebte. Nach beruflichen Stationen in verschiedenen Marketingabteilungen hat sie sich endlich erlaubt, ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachzugehen.

Autor: Annie Meikat
Buch: Allein unter Spaniern

ioannavolpe

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Dann bin ich mal die erste :)
Das Cover hat mich gleich angesprochen und ich liebe Spanien. Bin gerne dort im Sommer. Der Klappentext weckt mein Interesse und ich möchte unbedingt lesen dürfen.
Würde mich freuen ein Exemplar als epub zu gewinnen :)

ChrisiViktualia

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh das klingt spannend... Genau was mich anspricht. Das Cover schön bunt, Die Story in Spanien... Ü30 und Single, ich bin selbst auf dem besten Weg dorthin. Noch dazu ganz neu hier... Würde mich freuen, wenn es klappt,

Beiträge danach
139 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ninasan86

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

Leider war das Buch nicht mein Fall.

Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Annie-Meikat/Allein-unter-Spaniern-1201735927-w/rezension/1242336359/1242337127/

http://blog-a-holic.de/2016/05/22/annie-meikat-allein-unter-spaniern/

Auf Amazon wird sie auch erscheinen.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

1. Leseabschnitt: Kapitel 1 - 5
Beitrag einblenden

Jana wird von ihrem Freund verlassen. Besonders schlimm ist das, da er sich vorher nichts anmerken lässt: Sie sind glücklich miteinander und dann plötzlich *bumm* "Ich weiß nicht mehr, ob ich dich liebe". Was soll denn das? Und das wo Jana eigentlich schon an Hochzeit dachte. Die Arme!
Zum Glück gibt es ja Freunde und Urlaub. Beides braucht sie dringend.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Kapitel 16 - 20
Beitrag einblenden

Ja, das mit der biologischen Uhr ist furchtbar. Da tut mir Jana wirklich, wirklich leid! Ich finde sie sollte auf jeden Fall einenkühlen Kopf behalten, aber da habe ich auch leichter reden.
Die Sache mit Manolo ist schon peinlich. Da kann man nichts anderes dazu sagen.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

5. Leseabschnitt: Kapitel 21 - 25
Beitrag einblenden

Ich mochte Paella sehr gerne. Seit ich Vegetarierin bin habe ich es aber nicht mehr gegessen. Vielleicht sollte ich es mal "vegetarisiert" kochen...
Der Sevillaaufenthalt tut Jana auf jeden Fall gut. Und ich möchte ihr am liebsten zurufen: "Ja, kündige den Job!!!" Ich glaube das mit der Sprache gibt sich dann auch. Es heißt ja, dass man eine Sprache am schnellsten lernt, wenn man in dem entsprechenden Land lebt. Ich habe dazu (leider) keine Erfahrung.
Sevillia scheint ja wunderschön zu sein.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

6. Leseabschnitt: Kapitel 26 - 30
Beitrag einblenden

Jana entschließt sich praktisch in letzter Sekunde um: Sie will nicht mehr zu Sven, was ja auch erständlich ist. Ein bisschen war das Ende ja absehbar, aber ich wäre ehrlich gesagt enttäuscht, wenn es anders gewesen wäre und sie bei Sven geblieben wäre.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen

Ich habe durch Prüfungsstress. etwas länger gebraucht mit der Rezi. Vielen Dank für die Geduld und auch für die tolle Leserunde.


http://wasliestdu.de/rezension/ein-kurzurlaub-in-spanien

http://www.lovelybooks.de/autor/Annie-Meikat/Allein-unter-Spaniern-1201735927-w/rezension/1246220020/

AnnieMeikat

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen

Liebe Mitlesenden,
vielen Dank für Eure überwiegend positiven Rezensionen und Eure faire Bewertung. Ich freue mich sehr darüber!
Wünsche allen ein schönes Wochenende mit hoffentlich mehr Sonne als bisher für ein wenig mediterranes Lebensgefühl auch zuhause :-)

Neuer Beitrag