Annie Pietri Die Orangenbäume von Versailles

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(2)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Orangenbäume von Versailles“ von Annie Pietri

Großes historisches Abenteuer in Versailles Die 14-jährige Marion tritt ihren Dienst als Kammerzofe der Favoritin Ludwigs XIV. an. Marion ist begeistert von all der Pracht am Hof des Sonnenkönigs. Doch Madame de Montespan erweist sich hinter ihrer charmanten Fassade als ziemlich skrupellos. Als Marion dahinterkommt, dass ein Komplott gegen die Königin geplant ist, beschließt sie zu handeln ...

einfach schön- und duftend!

— EulenCupcake
EulenCupcake

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leo Löwchen 13J. Rezi zu "Die Orangenbäume von Versailles"

    Die Orangenbäume von Versailles
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    Der Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV… Eine herrschsüchtige Favoritin… Und eine kleine Kammerzofe mittendrin! Heute habe ich für euch das Buch “Die Orangenbäume von Versailles” geschrieben vonAnnie Pietri und erschienen im Bloomsbury Verlag.   Die 14 – jährige Marion ist nun eine der Kammerzofen der Marquise, also der Favoritin König Ludwigs des XIV. Zusammen mit ihrer neuen Freundin Lucie erkundet sie den Palast und kümmert sich um das Wohlbefinden der Favoritin. Eines Nachts wird Marion als Nachtwache der Marquise auserwählt. Diese plagen seit ewigen Zeiten schreckliche Alpträume, da ihr prophezeit worden ist, dass sie in einer Gewitternacht sterben wird. In der 2. Nacht als Nachtwache gibt die Marquise Marion eine Aufgabe. Sie soll ihr einen Duft kreieren, der zu einem schönen Sommertag passt. Marion macht sich an die Arbeit und ist begeistert von den ganzen Parfümessenzen und möglichen Kombinationen. Sie erfindet einen herrlichen Duft, der der Favoritin auf Anhieb gefällt. Von nun an ist Marion ihrer neue Lieblingsnachtwache.   Doch die Favoritin ist nicht mit ihrer Rolle zufrieden. Favoritin reicht ihr nicht mehr…Königin will sie sein! Allerdings steht ihr da die aktuelle Königin im Wege. Doch auch das zarteste Fräulein vergangener Tage kann zu härteren Mitteln greifen! Was die Marquise vorhat und ob Marion es verhindern kann… Könnt ihr selber nachlesen!   Bei so dünnen Büchern, bin ich immer ein bischen skeptisch, ob sich da eine wirklich gute Geschichte entwickeln kann.  Aber doch… Es geht ganz gut! Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben und es ist eine super süße Story für zwischendurch. Leider hat mir an vielen Stellen ein bisschen der Zauber gefehlt. Wenn z.B. die prunkvollen Gemächer oder wunderschöne Kleider beschrieben werden, geschieht dies nur mit ein paar Wörtern. Wenn solche Szenarien mehr ausgeschmückt gewesen wären, hätte es mich einfach viel mehr in seinen Bann gezogen. Wie schon gesagt, ist es ein kleines Büchlein, dass sich sehr gut lesen lässt.   Ich vergebe 4 von 5 Löwchen.   Das war es dann von mir! Viele Grüße Eure Leo Löwchen

    Mehr
    • 15
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    27. March 2014 um 20:56
  • Rezension zu "Die Orangenbäume von Versailles" von Annie Pietri

    Die Orangenbäume von Versailles
    MarlaSinger

    MarlaSinger

    11. May 2010 um 20:27

    Angetan von dem Titel und der Tatsache, dass das Buch für 2,95 im Angebot war, bestellte ich es mir hoffnungsfroh. Leider wurde meine hohen Erwartungen als Versaillesfan und Kenner schon auf den ersten Seiten enttäuscht. Ich wunderte mich immer mehr über den einfachen Schreibstil, bis ich am Ende des Buches wieder auf dem Umschlag las, dass die dieses Werk wohl speziell für die jüngeren Leser unter uns konzipiert ist. Sehr schlau gemacht Marla, das erklärt einiges! Da ich dies also nicht berücksichtigt hatte, ist meine Wertung mit einem Stern nicht unbedingt objektiv, ich kann nur sagen, dass ich maßlos enttäuscht bin. Aber kurz zum Kern der Erzählung: Ein junges Mädchen wird als Kammermädchen der Geliebten des König Ludwig des XIVs am Hof von Versailles eingestellt und kommt einem Mordkomplott auf die Spur. Fazit: Langweilig für Erwachsene, für junge Leser möglicherweise interessant

    Mehr