Annie Stone

(570)

Lovelybooks Bewertung

  • 331 Bibliotheken
  • 31 Follower
  • 10 Leser
  • 136 Rezensionen
(351)
(112)
(82)
(13)
(12)

Lebenslauf von Annie Stone

Mein Weg war bisher nicht wirklich gerade, aber es gab auch keine 180°-Wendungen, nur so 150° und dann ging es wieder nach vorne. Während meines Studiums der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen (wie konnte ich je in einem anderen Genre schreiben?) habe ich als Journalistin für eine Lokalredaktion, ein Onlinemagazin und eine Internetagentur gearbeitet. Ich hatte immer gedacht, ich würde mal Journalistin. Stattdessen habe ich 2009 angefangen für eine politische Fraktion zu arbeiten und war von 2013 bis 2014 Fraktionsgeschäftsführerin. Und seit Juni 2014 bin ich als Vollzeit-Indie-Autorin selbständig. UND ES GIBT NICHTS BESSERES! :-)

Bekannteste Bücher

Küss mich, Minnie!

Bei diesen Partnern bestellen:

Pete - Sturmwolken

Bei diesen Partnern bestellen:

Free at last - Sammelband

Bei diesen Partnern bestellen:

Küss das Cowgirl

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Rettungsboot für mein Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Free at last - vereint

Bei diesen Partnern bestellen:

Emma – Writing her own Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Emma und Drew – Writing our Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Free at last - verirrt

Bei diesen Partnern bestellen:

The words unwritten

Bei diesen Partnern bestellen:

Free at last - verfallen

Bei diesen Partnern bestellen:

BEN - Bruchstücke (Wild Boys)

Bei diesen Partnern bestellen:

BEN - Bruchstücke (Wild Boys 3)

Bei diesen Partnern bestellen:

Kiss the frog to get the prince

Bei diesen Partnern bestellen:

MIKE - Farbexplosion

Bei diesen Partnern bestellen:

JACE - Einspruch abgelehnt!

Bei diesen Partnern bestellen:

She flies...-Reihe Bonuskapitel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verirrt ein passender Titel

    Free at last - verirrt
    Griinsekatze

    Griinsekatze

    06. August 2017 um 11:35 Rezension zu "Free at last - verirrt" von Annie Stone

    Der zweite Teil spielt hauptsächlich in zwei verschiedenen Welten. Mac und Hunter gehen getrennte Wege und jeder hat sein Leben. Wir begleiten Hunter bei seinem Aufstieg bei den Marines, wie er die Camps übersteht, Durchhaltevermögen zeigt und Kameraden findet. Sein Leitgedanke gilt immer Mac. Mac hingegen wird immer unglücklicher in ihrem Leben mit Carter. Sie und Carey schweißen immer mehr zusammen aber sie vermisst Hunter schrecklich. Dieses ewige Hin und Her zwischen den beiden macht einen wirklich fertig. "Free at Last" ...

    Mehr
  • Eine Geschichte die mich zum nachdenken angeregt hat :-D

    Küss mich, Minnie!
    Muhadib

    Muhadib

    27. July 2017 um 21:38 Rezension zu "Küss mich, Minnie!" von Annie Stone

    Diese Geschichte ließ mich von der ersten Seite an darüber nach denken, wie meine Beziehung aussieht.Ryder und Minnie waren ja 10 Jahre zusammen, tja da gibt es kein verliebt sein mehr wie am ersten Tag. Nachdem Ryder Minnie einiges an den Kopf schmeißt, ratterte mein Kopf und ich musste überlegen, ob ich auch so bin :-DMinnie tat mir da so leid.Ryder ist für mich ein Arsch :-D so gemein. Cameron ist ein witziger Kerl der mir sofort sympathisch war.Wie unterschiedlich ein Paar ihre Beziehung sieht ,kann man in diesem Buch lesen, ...

    Mehr
  • "Hey, das ist Minnie Mouse!"❤

    Küss mich, Minnie!
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    22. July 2017 um 20:45 Rezension zu "Küss mich, Minnie!" von Annie Stone

    Eine süsse Novelle, die aber auch zum Nachdenken anregt.Kommunikation ist alles, das merkt auch Minnie, als Ryder nach zehn gemeinsamen Jahren Schluss macht.Der Trennungsgrund reißt ihr den Boden unten ihren Füßen weg.Ein Neuanfang muss her, doch wie, wenn man alles in Frage stellt?"Jeder hat gute und schlechte Seiten, wichtig ist nur, dass die guten Seiten immer die Oberhand behalten.""...- laut und witzig und bossig -, dann mag ich dich am liebsten." ;-)Ich mag Minnie sehr und habe mit ihr gefühlt.Wie immer ein wunderbarer ...

    Mehr
  • Annie Stone hat mich mit "Free at Last: Verfallen" mehr als überrascht

    Free at last - verfallen
    Griinsekatze

    Griinsekatze

    25. June 2017 um 16:23 Rezension zu "Free at last - verfallen" von Annie Stone

    "Free at Last: Verfallen" von Annie Stone hat den perfekten Titel. Man verfällt dem Buch und somit Hunter auf jeden Fall. Auf den ersten Seiten war ich skeptisch. Wir lernen Hunter als eingebildeten, zu selbstbewussten Teenager kennen, der abwertend über Frauen denkt und sich wie ein richtiges Arschloch verhält. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich immer mehr von ihm wollte. Die charakterliche Entwicklung von Hunter hat Annie Stone perfekt hinbekommen. Die Abneigung, die ich anfangs gegen ihn verspürte ist mit jedem Schritt, ...

    Mehr
  • Stiefsohn und Stiefmutter

    Free at last - verfallen
    Bookabelle

    Bookabelle

    14. June 2017 um 14:26 Rezension zu "Free at last - verfallen" von Annie Stone

    Der Klappentext des Buches weckte meine Neugier: Sohn verliebt sich in Lebensgefährtin des Vaters. Das versprach interessant und verwickelt zu werden.   Auf den ersten beiden Seiten der Story wird sehr knapp erzählt, wie Mackenzie und Carter sich kennen lernen und zusammen kommen. Mackenzie erscheint dabei schwach und von Carters Charakter erfährt der Leser kaum etwas. Was die Beziehung der beiden ausmacht wird nicht klar. Deswegen ist der Start in den Roman für mich nicht gelungen: entweder hätte Annie Stone mir  mehr Einblick ...

    Mehr
  • Taschentuch-Alarm

    Pete - Sturmwolken
    Anna_Vo_Mirle

    Anna_Vo_Mirle

    15. May 2017 um 16:27 Rezension zu "Pete - Sturmwolken" von Annie Stone

    Pete und Rose -  der 4. Teil der Wild Boys. Die Büche sind in sich selbst abgeschlossen. Aber Figuren aus den ersten Büchern, sowie aus der "She flies" Reihe kommen darin vor.  Man muss die vorherigen Bücher nicht kennen, aber man fühlt noch viel mehr mit, wenn man die anderen "Personen" besser kennt.Zur Story: Rose ist die Jüngste der Familie und hat es nicht immer leicht. Ihre Brüder machen es sich gerne zur Aufgabe sie zu ärgern. Und dann gibt es da noch Pete: er ist der beste Freund von einem ihrer Brüder und Bandmitglied. ...

    Mehr
  • Können Träume wahr werden?

    Pete - Sturmwolken
    dia78

    dia78

    30. April 2017 um 20:51 Rezension zu "Pete - Sturmwolken" von Annie Stone

    Das Buch "PETE - Sturmwolken" wurde von Annie Stone verfasst und ist der vierte Teil der Wild Boys Reihe. Es erschien 2016.Rose Sawyer schwärmt von Pete Calhoun, den Bassisten der Band ihres Bruders Jensen. Jeder in ihrer Familie ist musikalisch, doch irgendwie vertraut Rose ihren Talenten nicht wirklich. Als jedoch der Gitarrist der Band raus geworfen wird, sieht sie ihre Chance. Sie meldet sich verkleidet als Ersatz, doch damit fangen ihre Probleme an, denn ihr Bruder will sie nicht in seiner Band. Ein harter Kampf beginnt.Der ...

    Mehr
  • Dramatisches Cowboy-Abenteuer mit Happy-End

    Küss das Cowgirl
    MelusinesWelt

    MelusinesWelt

    29. April 2017 um 08:23 Rezension zu "Küss das Cowgirl" von Annie Stone

    Darum geht es: Kate ist einundzwanzig Jahre alt und auf der Suche nach ihrem Weg im Leben. Da sie zuhause nicht so sein kann, wie sie möchte, macht sie sich auf und davon um ihren Traum zu leben: Rodeoqueen werden und es allen zeigen! Mit ihrem Pferd und unter falschem Namen tingelt sie von Wettbewerb zu Wettbewerb. Dabei vertraut sie ihrem Glück und ihren Wundern. Als ihr ein Pferd zuläuft, hofft sie wieder auf eine glückliche Fügung des Schicksals – was dann auch so kommt. Sie wird Gast auf der Ranch der Carmichaels und lernt ...

    Mehr
  • eine Kombi die heißer nicht sein könnte

    She flies...-Reihe Bonuskapitel
    Anna_Vo_Mirle

    Anna_Vo_Mirle

    05. February 2017 um 13:05 Rezension zu "She flies...-Reihe Bonuskapitel" von Annie Stone

    Klappentext:  Thea Bennet sucht nach einer neuen WG. Nach 67 besuchten Zimmern findet sie eine Traumwohnung und weiß, hier will sie einziehen. Tom, der ihr die Tür öffnet, ist heiß, heißer als jeder Mann, den sie jemals gesehen hat.  Und dann sind da noch Will und Matt, die beiden anderen Mitbewohner. Thea weiß nicht, ob ihr Herz das aushält... von anderen Körperteilen ganz zu schweigen. Drei sexy Männer, die sie alle nicht haben darf, denn schließlich will sie kein Chaos in der WG anrichten. Oder?  Meine Meinung: Ein wirklich ...

    Mehr
  • wenn alles anders kommt als gedacht

    The number of breaths
    Anna_Vo_Mirle

    Anna_Vo_Mirle

    05. February 2017 um 12:59 Rezension zu "The number of breaths" von Annie Stone

    The Numer of Breaths ist ein wirklich schön geschriebenes Buch. Charlotte glaubt, dass ihr Leben in Ordnung ist. Sie ist verheiratet, hat einen tollen Job, eine eigene Wohnung... Doch es kommt alles anders als gedacht. Ihr Mann findet sie nicht mehr attraktiv, macht sie nieder und beginnt sie zu betrügen. Als sie auszieht und bei ihrer Tante einzieht, wendet sich ihr Leben aufs Neue. 

  • weitere