Annie Stone

 4.4 Sterne bei 740 Bewertungen
Autorin von She flies with her own Wings, JACE - Einspruch abgelehnt! und weiteren Büchern.
Annie Stone

Lebenslauf von Annie Stone

Mein Weg war bisher nicht wirklich gerade, aber es gab auch keine 180°-Wendungen, nur so 150° und dann ging es wieder nach vorne. Während meines Studiums der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen (wie konnte ich je in einem anderen Genre schreiben?) habe ich als Journalistin für eine Lokalredaktion, ein Onlinemagazin und eine Internetagentur gearbeitet. Ich hatte immer gedacht, ich würde mal Journalistin. Stattdessen habe ich 2009 angefangen für eine politische Fraktion zu arbeiten und war von 2013 bis 2014 Fraktionsgeschäftsführerin. Und seit Juni 2014 bin ich als Vollzeit-Indie-Autorin selbständig. UND ES GIBT NICHTS BESSERES! :-)

Neue Bücher

Limonadentage

Erscheint am 01.03.2019 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Alle Bücher von Annie Stone

Sortieren:
Buchformat:
She flies with her own Wings

She flies with her own Wings

 (105)
Erschienen am 29.04.2015
JACE - Einspruch abgelehnt!

JACE - Einspruch abgelehnt!

 (75)
Erschienen am 18.05.2015
Among the wild Flowers

Among the wild Flowers

 (61)
Erschienen am 29.04.2015
Serendipity is Life

Serendipity is Life

 (52)
Erschienen am 15.06.2015
This is us

This is us

 (46)
Erschienen am 15.06.2015
MIKE - Farbexplosion

MIKE - Farbexplosion

 (38)
Erschienen am 03.08.2015
Writing her own story

Writing her own story

 (27)
Erschienen am 14.03.2014
Free at last - verfallen

Free at last - verfallen

 (26)
Erschienen am 24.05.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Annie Stone

Neu

Rezension zu "The number of breaths" von Annie Stone

The number of breaths
SanNitvor 21 Tagen

Dieses Buch ist eine echte Achterbahnfahrt.
Gleich zu Beginn musste ich echt an mich halten.
Es kam alles so realistisch rüber, dass ich einfach nur furchtbar schockiert war. Und dann noch mit dem Hintergrund, dass sie erst nach 20 Jahren ihren Mann verlassen hat.
Der Verlauf der Geschichte hat neben vielen erotischen Passagen auch viele Botschaften.
Es ist sehr emotional.
Charlottes Unsicherheit gegenüber allem Neuen hat die Autorin sehr gut beschrieben.
Aber sie blüht langsam auf, da Betty und Nick ihr Selbstbewusstsein stärken und Chris ihr zeigt, was Leidenschaft ist.
Dann ist da noch Adam. Der ihr auch all das bieten kann wie Chris, ihr allerdings noch viel mehr geben will.
Aber ist Charlotte dazu bereit, nachdem sie 20 Jahre umsonst ihr Herz verschenkt hatte??
Wir begleiten Sie auf den steinigen Weg ins Leben, das von ihr selbst bestimmt wird.
Mir hat die Geschichte gut gefallen. Sie las sich schön flüssig und man konnte sich auch gut in die Protas hinein versetzen.
Als ich im Nachwort gelesen habe, das die Autorin eigene Erfahrungen mit verarbeitet hat, wirkte es gleich noch realistischer.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "There have always been fairy tales: Liebesroman" von Annie Stone

There Have always Been Fairy Tales
Elke_Roidlvor 2 Monaten

Endlich ist Marlene in San Francisca angekommen jetzt liegen 3 Wochen Urlaub vor Ihr.

Am nächsten morgen macht sie eine Hafenrundfahrt und ist begeistert. Am nächsten Tag fährt sie nach Monterey und auf dem Rückweg stoppt Marlene noch an einem Aussichtspunkt. Gerade als Sie weg fahren will wird Sie von einem Mann angesprochen  er fragt ob sie Ihn mitnehmen kann. Marlene sagt NEIN. Der Mann ist enttäuscht und das kann Marlene nicht sehen und so nimmt Sie Ihn (Nat) mit.
War das ein Fehler oder war es da Glück.

Ich habe das Buch verschlungen und sage DANKE

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "EVAN - Grüne Welle: Wild Boys 5" von Annie Stone

EVAN - Grüne Welle: Wild Boys 5
SanNitvor 2 Monaten

Evan war der letzte der Reihe und auch ihn habe ich mir als Hörbuch angehört.
Die Stimme hat meiner Meinung nach nicht so richtig zu Tinka gepasst, aber die Sprecherin hat super vorgetragen. Sogar Evan ein paar Perspektiven bekommen, dass fand ich sehr schön.
Es war eine schöne Liebesgeschichte mit viel Tiefgang, wie bei der Autorin nicht anders zu erwarten. Ganz gepackt hat sie mich nicht, aber ich hatte schöne Lesestunden und Evan kann man einfach nur in sein Herz schließen. Tinka konnte ich teilweise verstehen, dann wieder nicht. So ging das immer hin und her bei mir. Sie hats mir wirklich nicht leicht gemacht. Aber im Endeffekt ist sie eine Frau die versucht hat, das Richtige zu tun. Über wieviel Stolpersteine sie gehen musste, lest selbst.
Ich empfinde diesen Teil als schönen Abschluss der ganzen Reihe und empfehle ihn gerne weiter.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Annie Stone wurde am 12. August 1981 in Deutschland geboren.

Annie Stone im Netz:

Community-Statistik

in 406 Bibliotheken

auf 102 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 40 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks