Annie Tears

 4.3 Sterne bei 68 Bewertungen
Autor von DESTROYED Souls, Destroyed Souls: dem Abgrund nah und weiteren Büchern.

Neue Bücher

DESTROYED Hearts (Destroyed-Reihe 2)

 (10)
Neu erschienen am 27.10.2020 als E-Book bei .

DESTROYED Souls

 (37)
Neu erschienen am 30.09.2020 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Annie Tears

Cover des Buches DESTROYED Souls (ISBN: 9783966986809)

DESTROYED Souls

 (37)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches Destroyed Souls: dem Abgrund nah (ISBN: B07VVMRRR5)

Destroyed Souls: dem Abgrund nah

 (20)
Erschienen am 31.07.2019
Cover des Buches DESTROYED Hearts (Destroyed-Reihe 2) (ISBN: B08KTK82GZ)

DESTROYED Hearts (Destroyed-Reihe 2)

 (10)
Erschienen am 27.10.2020
Cover des Buches DESTROYED Souls (DESTROYED-Reihe Band 1) (ISBN: B08GJ29NWN)

DESTROYED Souls (DESTROYED-Reihe Band 1)

 (1)
Erschienen am 25.08.2020

Neue Rezensionen zu Annie Tears

Neu

Rezension zu "DESTROYED Hearts (Destroyed-Reihe 2)" von Annie Tears

Wow, ich liebe es!
CarinaLuevor 42 Minuten

Auf “Destroyed Hearts” von Annie Tears habe ich mich so sehr gefreut. Mir hat der erste Teil sehr gut gefallen, aber der Cliffhanger war super gemein und ich musste unbedingt wissen, wie es mit Kaycee und James weitergeht. 

Ich fand schon das Cover von Band eins, “Destroyed Souls”, total schön, aber das Cover von Band zwei finde ich noch einen ticken schöner. Mir gefällt hier einfach die Farbe der Blüten noch ein bisschen besser, ansonsten sind die Cover ja, bis auf den Titel, gleich. 

Auch in Band zwei konnte mich Annie Tears mit ihrem Schreibstil wieder überzeugen. Man knüpft problemlos an den ersten Band an und wird wieder direkt in die Geschichte katapultiert. Annie Tears hat es wieder einmal geschafft, mich an die Geschichte zu fesseln und mich ein Teil der Welt von Kaycee und James werden zu lassen. Dass ich das Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen habe, sagt wohl alles. Beim ersten Band habe ich noch bemängelt, dass der Schreibstil mir etwas zu abgehackt war, aber das konnte ich hier nicht mehr wiederfinden. Ich finde, dass Annie Tears sich mit ihrem Schreibstil weiterentwickelt hat und mich noch mehr die Anziehungskraft zwischen Kaycee und James hat fühlen lassen. Auch wenn die Beziehung der beiden am Anfang des Buches unter keinem guten Stern steht, merkt man den beiden direkt an, dass sie sich dennoch sehr voneinander angezogen fühlen.

In meiner Rezension zum ersten Band habe ich geschrieben, dass der erste Band für mich eher eine “seichte Dark Romance Story” sei, die vor allem beim Spannungsaufbau aber mit den härteren Stories mithalten kann. Nachdem ich Band zwei gelesen habe kann ich sagen, dass ich Band zwei stärker fand als Band eins und auch der zweite Teil nicht mehr mit dem ersten zu vergleichen ist. Ich finde, dass beim zweiten Band das “Dark Romance” noch besser herausstach. Beim Thema Spannungsaufbau hat Annie Tears nichts links liegen lassen. Schon ab der ersten Seite war die Spannung wieder direkt zu fühlen und hat mich nicht mehr losgelassen. 

Kaycee und James sind immer noch tolle Protagonisten. Sie haben beide super viel durchgemacht, ob zusammen oder einzeln, aber sie lassen sich davon nicht unterkriegen. Ich bewundere Kaycee. Obwohl sie nicht in dieses Leben hineingeboren wurde, hat sie sich sehr schnell damit arrangiert und versucht James zu helfen, wo es nur geht. Auch James versucht Kaycee mit allem was er geben kann zu beschützen, selbst wenn es heißt, sie dafür verletzen zu müssen. Auch in diesem Band müssen sich James und Kaycee wieder einmal beweisen, dass sie zueinander gehören. Die Wendungen haben mich echt überrascht, vor allem eine, die Stella, James beste Freundin, betrifft. Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet, aber sie hat die Spannung und die Vorfreude auf die nächsten Bände um einiges gesteigert. Besonders das Ende hat mich regelrecht umgehauen. So eine Entwicklung habe ich wirklich nicht erwartet und was noch viel schlimmer ist. Diese wird nicht im dritten Band aufgelöst, sondern erst im vierten! Annie, das kannst du mir doch nicht antun :D

Ich kann nicht anders als dem Buch 5 von 5 Sternen zu geben.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "DESTROYED Hearts (Destroyed-Reihe 2)" von Annie Tears

OMG
NBAuroravor 8 Tagen

Auch der zweite Teil ist vielversprechend.
Die Mischung aus harten Passagen und liebevolle gefühlvolle weiche Passagen ist irgendwie perfekt.
Doch zum Ende zu geht es noch mal richtig zur Sache. Es wird wirklich hart dunkel und für zart besaitete nicht wirklich was. Trotz diesem harten Thema des Missbrauchs, welcher wirklich gut aber erschreckend ehrlich dargestellt wird, kann ich dieses Buch nur empfehlen.
Und ich hoffe der nächste Teil lässt nicht all zu lange auf sich warten.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "DESTROYED Souls" von Annie Tears

Himmel!!!
NBAuroravor 9 Tagen

Und wieder ein Buch gefunden, was mich mitgerissen hat.
Zu Beginn dachte ich, na ja, mal sehen was da noch kommt und dann ... wammmm ...
Heiß blutig und doch so fesselnd. Die dunkle Seite trifft auf sein Licht.
Macht süchtig!!!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 79 Bibliotheken

auf 16 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Annie Tears?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks