Annie Waye

 4,2 Sterne bei 169 Bewertungen
Autorenbild von Annie Waye (©Privat)

Lebenslauf von Annie Waye

Annie Waye ist eine junge Autorin mit einer alten Seele. Sie ist auf der ganzen Welt zu Hause und seit jeher der Magie der Bücher verfallen. Sie schreibt, um den phantastischen Charakteren und fremden Orten Leben einzuhauchen, die sie seit ihrer frühesten Kindheit nicht mehr loslassen. Wenn sie nicht gerade an Romanen arbeitet, veröffentlicht sie Kurzgeschichten und bereist die Welt auf der Suche nach ihrem nächsten Sehnsuchtsort. 

Ihr Fantasy-Debüt "Thron aus Sturm und Sternen" ist beim Loomlight Verlag erschienen.


Web: anniewaye.de

Instagram: @anniewaye.author

Botschaft an meine Leser

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Annie, ich bin 25 Jahre alt und Autorin für Fantasy und New Adult. Mein Debüt "Thron aus Sturm und Sternen - Seelendonner" erschien am 29.01.2021 bei Loomlight, dem phantastischen Imprint von Thienemann-Esslinger. Wer Lust auf eine außergewöhnliche Fantasy-Geschichte in einem ganz neuen Setting hat, bei der die Liebesgeschichte nicht im Vordergrund steht, sollte nicht warten und sofort zugreifen. Ich freue mich auf den kommenden Austausch mit euch!

Neue Bücher

Cover des Buches Thron aus Sturm und Sternen (ISBN: 9783754331392)

Thron aus Sturm und Sternen

Neu erschienen am 01.12.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Thron aus Sturm und Sternen (ISBN: 9783754334744)

Thron aus Sturm und Sternen

Neu erschienen am 01.12.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.
Cover des Buches Not Yours to Take (ISBN: 9783551304308)

Not Yours to Take

 (21)
Neu erschienen am 29.11.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Annie Waye

Neue Rezensionen zu Annie Waye

Cover des Buches Not Yours to Take (ISBN: 9783551304308)V

Rezension zu "Not Yours to Take" von Annie Waye

Schönes Buch
viktoria162003vor 8 Tagen

Meinung 

Bei diesem Buch hat mich der Klappentext angesprochen und deswegen ist es auch auf meinem Kindle gelandet.

Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstiel und so kann man der Geschichte sehr gut folgen. Geschrieben ist das ganze aus der Perspektive von Ava.

Ava ist eine junge Frau die es in ihrem Leben bisher nicht leicht hatte. Damalige Streberin und ein wenig Mobbingopfer, hat sie sich und der Welt geschworen, jetzt alles zu rocken und Karriere technisch all die Loser von damals abzuhängen. Blöd nur, dass nun einer dieser Loser ihr Vorgesetzter und auch noch ziemlich attraktiv ist.

Ich mochte das Buch sehr gerne, da einem auch schnell klar wird, dass neben der Romanze auch noch andere Themen angesprochen werden. Selbstliebe, Selbstvertrauen und einfach mal Mut zu finden.

Ava hatte es in ihrem Leben nicht leicht, wie man an einigen Tagebucheinträgen feststellen kann oder Erinnerungen in denen sie schwelgt. Daher kämpft sie ziemlich mit sich selbst und landet dabei aber von einem Fettnäpfchen ins nächste.

Der Verlauf des Buches ist stimmig und durch Avas chaotischer Verhalten auch recht unterhaltsam. Ich kann mir aber auch vorstellen, das Avas Persönlichkeit dem ein oder anderen Leser nicht unbedingt zusagt.

Ich mochte es, auch wenn ich manchmal echt dachte sie reagiert krass oder könnte mehr für sich einstehen. Ein hin und her, zwischen sich ärgern und gleichzeitig mit ihr zu leiden und ihr Mut zuzusprechen…oder sich am liebsten mit ihr zusammen ins nächste Erdloch zu stürzen.

Die Schauplätze wechseln angemessen, so dass es auch hier nie langweilig wird, auch fand ich das Thema NASA irgendwie echt toll und spannend. Auch wenn hier die Themen teils nur angekratzt werden, trotzdem merkt man, das hier auch viel Recherche steckt – behaupte ich jetzt zumindest mal.

Die Romanze ist wunderschön und auch hier war es ein hin und her… wo ich allerdings mit gelitten habe. Ich hatte das Gefühl das ich wie Ava echt durcheinander gewesen bin. Hab ich mich über Reaktionen von Trey mit ihr zusammen so geärgert und stand ganz bei ihr, wurde einem wenige Wörter später von seitens Tray auch schon wieder der Wind aus den Segeln genommen und stand wieder im Fettnäpfchen. Also man leidet richtig mit, was echt toll ist.

Die Romanze baut sich langsam auf, wo man aber auch schon durch die Tagebucheinträge merkt, dass früher auch schon auf eine schräge Art eine Verbindung zwischen den beiden geherrscht hat. Dieses hin und her ihrer verwirrten Gefühle hat für Herzklopfen gesorgt und ich liebte es, wie es am Ende ausgeht.

So viel also schon zu einem schönen und tollen Abschluss des Buches. Es hat perfekt zur Geschichte gepasst, auch wenn ich mir ein wenig mehr für Ava gewünscht hätte. Fragen werden aber soweit alle beantwortet und das Buch ist abschließend. Wobei ein Teil, zum Beispiel Avas Freundin, könnte definitiv eine Fortsetzung vertragen und wir könnten hoffen, dass man auch über Ava und Tray auf ihrem Klassentreffen ein wenig mehr erfahren könnte.

 

Fazit

Eine wirklich tolle Geschichte die einen mit reist. Es ist spannend wie sich Avas Karriere entwickelt, wie sie sich mit ihrem angeschlagenen Selbstbewusstsein durchs Leben kämpft und vor allem aber die Romanze. Von mir gibt es daher 4 Sterne und ich bin gespannt was die Autorin als nächstes herausbringt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Trust in Us - Nur du und ich (ISBN: 9783751703109)L

Rezension zu "Trust in Us - Nur du und ich" von Annie Waye

Hatte mir ein wenig mehr erhofft
LadyIceTeavor 8 Tagen

Als Caroline für ihre Collegezeitung den Footballspieler Jeff interviewen soll, hat sie keine großen Erwartungen. Jeff gilt als introvertiert, er geht nicht auf Partys und scheint keine spannenden Geheimnisse zu haben. Doch dann steht sie vor ihm und kann das Prickeln nicht ignorieren, das sofort zwischen ihnen entsteht. Denn anders als erwartet ist Jeff tiefgründig, warmherzig und verdammt attraktiv. Caroline verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Aber dann kommt Jeffs tiefstes und dunkelstes Geheimnis ans Licht. Ein Geheimnis, das ihn zu dem macht, der er ist und den Caroline so bedingungslos liebt. Und dennoch gefährdet diese Wahrheit nicht nur Jeffs Sportlerkarriere, sondern könnte auch seine und Carolines Liebe zerstören.

 

Annie Waye wagt sich mit „Trust in us – Nur du und ich“ in ein viel bedientes Thema vor: Sports-Romance und das im Young Adult Bereich. Viel gelesen, sind da die Erwartungen hoch. Wer hat noch kein Buch gelesen, in dem das Mädchen den Sportler trifft und er doch so viel mehr ist, als nur die Sportskanone.

Leider hat die Autorin hier ihre Idee nicht voll ausgereizt.

Unsere weibliche Protagonistin Caroline hat ein Talent für Journalismus und studiert dieses Fach, obwohl ihre reichen Eltern ihr den Geldhahn mehr oder weniger zugedreht haben (Studium und Unterkunft werden weiterbezahlt). Sie ist dafür bekannt, die richtigen Fragen zu stellen und Dinge ans Licht zu befördern, die eigentlich im Dunkeln hätten bleiben sollen.

Dann soll sie unseren männlichen Protagonisten Jeff interviewen und beißt hier zunächst auf Granit. Jeff ist nett, höflich und scheint keine dunkle Seite zu haben. Bis Caroline anfängt zu graben und doch etwas findet. Dass sich zwischen den beiden mehr entwickelt, bringt sie in einen ziemlichen Gewissenskonflikt, der später alles gefährdet.

Soweit eine richtig gute, interessante Idee, mit Spannungs- und Knisterpotenzial. Leider hätte die Autorin viel mehr in die Tiefe gehen müssen, um das auszuschöpfen. 

Es geht schon direkt am Anfang los. Das Interview bleibt für Carolines Geschmack zu schwach, weil Jeff nichts verraten will. Stattdessen flirtet er und sie lässt sich darauf ein. Plötzlich kommt Jeff abends bei ihr vorbei und die zwei landen im Bett und irgendwie will sie auf einmal mehr als ein ONS. Hier hatte ich schon das erste Mal das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Als hätte es dazwischen einen Teil gegeben, der sich im Kopf der Autorin abspielt und nicht im Buch. Ich hab nicht ganz verstanden, wie es zu dem Treffen kam und dazu, dass auf einmal was zwischen den beiden läuft. Dass Cary dann sauer ist, als er ohne ein Wort abzieht und dadurch erst recht den Dreck aus Jeffs Leben aus der Ecke zieht, konnte ich dann wieder nachvollziehen.

Danach entwickelt sich aber plötzlich so schnell, so viel zwischen den beiden, dass ich immer das Gefühl hatte, es fehlt etwas. Mir fehlten Informationen, Gefühle, Gedanken und irgendwie der Teil, der mir das Gefühl gibt, die Figuren besser kennen zu lernen und zu verstehen, warum es grade so schnell geht. Es blieb leider alles sehr oberflächlich und klischeehaft. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin sich Zeit nimmt. 

Die Konfliktsituationen werden leider auch nicht ausgeschöpft. Ja, Jeff ist ein total lieber Junge aber trotzdem hätte ich gehofft, dass nicht sofort alles wieder vergeben und vergessen ist. Leider werden aber auch die spannenden Stellen viel zu schnell abgehakt. 

Das Ende ist durch die fehlende Tiefe leider auch nicht überraschend, sondern eher vorhersehbar. Zwar schön und passend aber leider nicht ganz der Knaller. Richtig ans Herz wachsen konnten mir die Figuren auch nicht. Das fand ich echt schade. 

Hier ist wirklich Potenzial vorhanden und ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin dieses ausschöpft, in dem sie uns mehr Zeit mit den Figuren schenkt. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fateful Kiss. Geliebt und getäuscht (ISBN: 9783551303998)Q

Rezension zu "Fateful Kiss. Geliebt und getäuscht" von Annie Waye

Stabile Story, wenn teilweise auch etwas problematisch
qhanqibe2vor 17 Tagen

Eine etwas enttäuschende Lovestory mit Fantasy-Elementen, in der die Studentin Kassie in einer Bar den attraktiven Kieran kennenlernt. Sofort knistert es zwischen ihnen, jedoch bemerkt Kassie schon bald, dass mehr hinter seinem Hang zum Glücksspiel steckt und er sich vielleicht auf einen Deal eingelassen hat, der ihre Beziehung für immer verändern wird. Dennoch will sie ihre Liebe nicht aufgeben und stellt sich der mysteriösen Bedrohung, was bedeutende Folgen hat. Die Story liest sich ganz gut, wenn es auch schon bis zum Ende dauert, um richtig Spannung aufkommen zu lassen.  Dafür gibt es aber viel Romance, wenn die Darstellung der Liebesgeschichte manchmal auch etwas fragwürdig ist: aus gewissen Gründen kann Kieran Kassie nämlich zeitweise total kontrollieren und sie zwingen, alles Mögliche zutun. Kassie selbst schwankt dabei dann immer zwischen der unverständlich starken Liebe zu ihm und dem Willen, sich aus seinem Gefängnis zu befreien,was einfach etwas schwierig zu betrachten ist. Schließlich ist Kierans Verhalten, auch wenn man nach einiger Zeit schon versteht, warum er sie ›gefangen‹ hält, durchaus etwas toxisch und es vermittelt irgendwie kein zu gutes Bild, dass sie schlussendlich einfach darüber hinweg sieht. Ansonsten ist Kassie mit ihrer forschen Art aber eine relativ coole Protagonistin und Kieran ist an sich auch in Ordnung, weshalb man mit den beiden als Charakteren schon leben kann. Der Schreibstil erzählt dabei  aus Kassies Sicht und liest sich einfach und relativ flüssig, weshalb man an sich gut durch die Geschichte kommt. Insgesamt ist das Buch also was für alle, die mal was anderes aus dem Romance-Bereich lesen wollen, was einige Fantasy-Elemente enthält. Jedoch ist die Story leider nicht super spannend und auch die Liebesgeschichte ist stellenweise etwas problematisch, weshalb man es vielleicht auch nicht unbedingt gelesen haben muss.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

„Wir sind uns nicht ganz sicher, was dieser Artikel bedeutet. Für dich und Jeff.“

Seid ihr bereit für einen Collegeroman, der eine packende Liebesgeschichte erzählt? Im Mittelpunkt stehen die engagierte Collegeredakteurin Caroline und ein sympathischer, introvertierter Spitzensportler. Warmherzig, prickelnd und witzig: „TRUST IN US" erwartet euch schon!

Ist ihre Liebe stärker als die Wahrheit?

Bewerbt euch bis spätestens 21.10.2021 auf eines von insgesamt 15 Rezensionsexemplaren und schreibt euch gemeinsam mit der Buchbloggerin Buchofant (Leserunden-Leitung) an der University of Southern California in Los Angeles ein.

Die Leserunde lebt durch Beteiligung! Wir wollen mit euch über den Inhalt diskutieren und freuen uns auf eure Meinungen und einen regen Austausch! In den Leseabschnitten sind feste Zeiträume festgelegt, es ist aber auch nicht schlimm, wenn ihr etwas schneller lest oder bei einem Leseabschnitt mal hinterherhinkt.

Natürlich sind auch Leser*innen mit dem eigenen Exemplar willkommen - das E-Book gibt es gerade reduziert für 2,99 €, das Taschenbuch ist überall erhältlich, wo es Bücher gibt.

 Die Gewinner*innen erhalten am Samstag, 23.10.2021, eine Mail mit dem Download-Link für ihr persönliches E-Book-Exemplar. Bitte meldet euch nach Erhalt des Exemplars im Treffpunkt, damit wir gemeinsam starken können.

Wir bitten alle Rezensionsexemplar-Gewinner*innen, ihre Rezensionen bis spätestens 14.11.2021 hier auf LovelyBooks (und gerne auf anderen Plattformen (Buchshops, Buchblogs etc.)) zu teilen.

Unsicher? Eine Leseprobe zum Buch findest du im Online-Shop deiner Wahl oder auf anniewaye.de/trust-in-us-nur-du-und-ich .

 Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine Leserunde mit euch!

Du stehst auf New Adult?

Du stehst auf New Adult? Dann schau bei Annie Wayes neuestem New-Adult-Roman vorbei! Die Enemies-to-lovers-Romance "NOT YOURS TO TAKE" ist aktuell zum Einführungspreis von nur 1,99 € zu haben.

"⁣⁣⁣⁣Ava ist jung, zielstrebig und fest entschlossen die Karriereleiter bei der NASA emporzuklettern. Doch ihr neuer Boss ist niemand Geringeres als Trey Ward: der arrogante, attraktive Kerl, der Avas Highschool-Zeit vor Jahren zum Albtraum werden ließ. Erneut bringt seine provokante Art sie regelrecht um den Verstand – aber überraschenderweise auch ihr Herz zum Rasen … "

209 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SunshineBaby5vor 2 Monaten

Begleitet Kauna und ihr Seelentier Hana in diesem unvergesslichen Fantasy-Abenteuer, wie ihr es noch nicht gelesen habt. "Thron aus Sturm und Sternen" ist fesselnd, magisch, episch - aber alles andere als gewöhnlich.

Ihr könnt 15 E-Books von Band 1 der Dilogie ("Seelendonner") gewinnen. In der Leserunde sind alle willkommen. Die Autorin ist dabei, fiebert mit und beantwortet eure Fragen.

Jeder hat eine bestimmte Rolle im Leben. Aber welche war meine? Die der Verräterin? Der Mörderin?


Fesselnd, magisch, episch! – Ein unvergessliches Fantasy-Abenteuer.


Als ein Krieg um den Thron ausbricht, gerät Kauna aus dem längst vergessenen Stamm der Crae unfreiwillig zwischen die Fronten: auf der einen Seite der Königssohn Malik, dem sie ihr Leben zu verdanken hat. Auf der anderen ihre große Liebe Gil, dessen Vater die Macht an sich zu reißen und ihren Stamm zu unterwerfen droht. Als Kauna dem Ruf ihres Herzens folgt, verliert sie alles, was ihr je etwas bedeutet hat – und begibt sich gemeinsam mit ihrem Seelentier Hana auf eine Reise, von deren Ausgang schon bald nicht nur das Überleben ihrer Familie abhängt, sondern das Schicksal des ganzen Königreichs.


Auf der Produktseite des Thienemann-Esslinger-Verlags gibt es einen Blick ins Buch.


Was erwartet euch?

  • Actionreiche Fantasy
  • Ein außergewöhnliches, nahöstliches Setting
  • Kein Mittelalter: Magie gemixt mit Schusswaffen & Co.
  • Eine selbstbestimmte, starke Protagonistin
  • Widerspenstige Gefühle zwischen Freundschaft, Liebe und Verrat
  • Das Buch ist keine Romantasy.

Wir freuen uns, wenn ihr im Anschluss an die Leserunde eure Rezensionen bei Lovelybooks und anderen Handelsportalen teilt.

Zusatzverlosung

Unter allen, die bis zum 07.02.2021 ihre Rezension auf Lovelybooks (und gerne anderen Portalen) hochladen, verlose ich ein Goodiepäckchen zum Buch. Dasselbe noch mal an alle, die ihre Rezension bis zum 14.02. hochgeladen haben. Wer seine Rezensionen also bis zum 07. postet, hat eine doppelte Chance.

Dies gilt nicht nur für die Gewinner der E-Books, sondern für alle Teilnehmer der Leserunde.

273 BeiträgeVerlosung beendet
J
Letzter Beitrag von  Janine92vor 10 Monaten

Hallo Zusammen, ich hab nun endlich das Buch angefangen zu lesen. Ich reihe mich nun auch noch bei der Vorstellung ein. Besser spät, als nie :). Ich bin Janine. 28 Jahre jung :D und komme aus dem Schwabenländle im Schwarzwald. Ich liebe es zu wandern, Fahrrad zu fahren usw. Dieses Jahr wollen, sofern es durch die aktuelle Lage am Ende funktioniert, mein Mann und ich heiraten :).

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 172 Bibliotheken

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks