Annie Waye

 4,2 Sterne bei 299 Bewertungen
Autorenbild von Annie Waye (©Privat)

Lebenslauf

Annie Waye ist eine junge Autorin mit einer alten Seele. Sie ist auf der ganzen Welt zu Hause und seit jeher der Magie der Bücher verfallen. Sie schreibt, um den phantastischen Charakteren und fremden Orten Leben einzuhauchen, die sie seit ihrer frühesten Kindheit nicht mehr loslassen. Wenn sie nicht gerade an Romanen arbeitet, veröffentlicht sie Kurzgeschichten und bereist die Welt auf der Suche nach ihrem nächsten Sehnsuchtsort.

Mit der High-Fantasy-Dilogie “Thron aus Sturm und Sternen” erschien 2021 ihr Debüt. Zuletzt veröffentlichte sie unter anderem bei Loomlight (Thienemann-Esslinger), be (Bastei Lübbe) und Impress (Carlsen) sowie im Selfpublishing.


Web: anniewaye.de

Instagram: @anniewaye.author

Botschaft an meine Leser

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Annie, ich bin 26 Jahre alt und Autorin für Fantasy und New Adult. Mein aktueller New-Adult-Roman "Im Schatten schimmert das Licht" ist gespickt mit humor- und gefühlvollen Einlagen und aktuell als E-Book Amazon (Kindle Unlimited) und als Taschenbuch überall erhältlich, wo es Bücher gibt.

Alle Bücher von Annie Waye

Neue Rezensionen zu Annie Waye

Cover des Buches IN-GAME (ISBN: 9783957612311)
pinkdinoprincesss avatar

Rezension zu "IN-GAME" von Annie Waye

Es hatte seine Momente!
pinkdinoprincessvor 19 Tagen

Inhalt: Anne ist 18, gerade mit der Schule fertig und startet in Köln ihr Studium der Ingenieurswissenschaften. Ihre große Leidenschaft: "Masters of Magic", ein Fantasy-Game, in das sie gern stundenlang versinkt. Doch sowohl im Studium als auch online stößt sie immer wieder auf Frauenfeindlichkeit. So lang, bis sie beschließt, sich online als Mann auszugeben. Plötzlich wird sie ernst genommen. Und sie trifft auf Linus, der erste Typ, der online so richtig nett zu ihr ist - und ihr Herz höher schlagen lässt. Nur dumm, dass Linus sie für einen Mann hält...

Fazit: Dass Annie Waye schreiben kann, das weiß ich! Der Schreibstil war selbstredend flüssig und angenehm zu lesen, Tippfehler kaum vorhanden. Das Setting im Game fand ich super gut ausgearbeitet, ich habe mir die fiktive Welt im Spiel unglaublich gut vorstellen können! Nur mit den Figuren hatte ich so meine Probleme, allen voran mit Anne. Sie hatte so eine ausgebildete "I'm not like other Girls"-Mentalität, dass mir eigentlich alle anderen Frauen in ihrer Umgebung leid taten, die von ihr zu Instagram-Mode-Püppchen degradiert wurden (inklusive ihrer besten Freundin - sollte sie nicht zumindest die ein wenig mögen?). Ich weiß auch immer noch nicht so ganz, wie ich das finde, dass sie sich Hals über Kopf in den ersten Kerl verliebt hat, der sie online nicht sexistisch beleidigt. :'D Die Messlatte hing für Anne leider tief. Hinzu kam, dass mir die Zielgruppe irgendwie nicht richtig klar wurde. Alter und Lebenssituation der Protagonisten (an der Hochschule) haben ganz klar "New Adult" gesagt, ihre Probleme waren dagegen ganz klar im Jugendbuch angesiedelt. Spaß hatte ich gerade zum Ende hin trotzdem, zwischendurch habe ich mich aber echt viel über Anne aufgeregt.

Empfehlung: Wer sich am "I'm not like other Girls"-Trope nicht stört, kann mit dem Setting unglaublich viel Spaß haben!

Cover des Buches Seven Hells 1: Glühendes Feuer (ISBN: 9783911068024)
Alissilas avatar

Rezension zu "Seven Hells 1: Glühendes Feuer" von Annie Waye

Hätte mir etwas mehr erwartet.
Alissilavor 22 Tagen

Also ich fand das Buch ganz gut. Mir gefällt das Cover sehr gut, daher werde ich auch den zweiten Band lesen auch wenn mich die Story nicht so sehr überzeugt.

Das Ganze beginnt für mich irgendwie mittendrin und wird dann auch nur husch husch behandelt.

Mir geht das alles zu einfach von der Hand dafür, dass die sich da durch jede Höllenebene prügeln müssen.

Klar kann auch ein Vorteil sein, weil es sonst eventuell zu langatmig geworden wäre.

Die Auflösung am Ende war schon irgendwie klar. Daher gibt es von mir drei Sterne.

Cover des Buches IN-GAME (ISBN: 9783957612311)
Zarinas avatar

Rezension zu "IN-GAME" von Annie Waye

Ein Muss für alle, die sich für Gaming, Romantik und tiefgründige Geschichten interessieren.
Zarinavor 22 Tagen

Inhalt und Thema des Buches:
"IN-GAME: Deiner Stimme so nah" von Annie Waye erzählt die Geschichte von Anne, einer leidenschaftlichen Gamerin, die in der Online-Welt eines Fantasy-Spiels Zuflucht findet. Um sexuellen Belästigungen zu entgehen und ernst genommen zu werden, erstellt Anne einen neuen Account als männlicher Spieler und nutzt technische Hilfsmittel wie einen Stimmenverzerrer. Doch als sie den charmanten Gamer Linus trifft, möchte sie ihn im echten Leben kennenlernen und verliebt sich in ihn. Anne gerät jedoch in ein Lügennetz, da sie ihm nicht die Wahrheit über ihre wahre Identität sagen kann.

Deine Meinung:
Ursprünglich dachte ich, dass "IN-GAME: Deiner Stimme so nah" nur eine kleine Ablenkung zwischen größeren Buchreihen sein würde. Doch das Buch hat mich positiv überrascht und herausragend unterhalten. Als Gamerin habe ich selbst oft mit sexuell belastenden Kommentaren zu kämpfen und weiß, wie wichtig ein dickes Fell in dieser Community ist. Anne, die Hauptfigur, kämpft mit ähnlichen Herausforderungen und nutzt ihre Gamerfähigkeiten, um sich in einer Mischung aus World of Warcraft und League of Legends einen neuen Charakter zu erschaffen, der männlich ist und einen Stimmenverzerrer verwendet.

Die Geschichte wird jedoch kompliziert, als Anne auf Linus trifft, einen Spieler, der anders ist als die meisten anderen. Sie entwickelt echte Gefühle für ihn, kann ihm aber nicht die Wahrheit über ihre wahre Identität sagen. Dies führt zu einer zunehmend verzwickten Situation voller Lügen und Geheimnisse. Das Buch hat mich emotional so gepackt, dass ich beim Lesen sogar lautstark reagiert habe – ein Zeichen dafür, wie sehr es mich berührt hat. Es hat geschafft, mit meinen Emotionen zu spielen, und ich war von Anfang bis Ende gefesselt.

Schlüsselthemen:
Zentrale Themen des Buches sind Geschlechterrollen in der Gaming-Welt, Identitätsfindung und die Bedeutung von Ehrlichkeit in Beziehungen. Es zeigt auch die Herausforderungen, denen sich Frauen im Gaming stellen müssen und wie sie damit umgehen.

Fazit:
"IN-GAME: Deiner Stimme so nah" ist ein bemerkenswertes Jugendbuch, das nicht nur unterhält, sondern auch wichtige gesellschaftliche Themen anspricht. Annie Waye gelingt es, die Welt des Online-Gamings authentisch darzustellen und gleichzeitig eine bewegende Liebesgeschichte zu erzählen. Mit einer starken Protagonistin und einer fesselnden Handlung ist dieses Buch ein Muss für alle, die sich für Gaming, Romantik und tiefgründige Geschichten interessieren.

Gespräche aus der Community

Begleitet Kauna und ihr Seelentier Hana in diesem unvergesslichen Fantasy-Abenteuer, wie ihr es noch nicht gelesen habt. "Thron aus Sturm und Sternen" ist fesselnd, magisch, episch - aber alles andere als gewöhnlich.

Ihr könnt 15 E-Books von Band 1 der Dilogie ("Seelendonner") gewinnen. In der Leserunde sind alle willkommen. Die Autorin ist dabei, fiebert mit und beantwortet eure Fragen.

273 BeiträgeVerlosung beendet
J
Letzter Beitrag von  Janine92vor 3 Jahren

Hallo Zusammen, ich hab nun endlich das Buch angefangen zu lesen. Ich reihe mich nun auch noch bei der Vorstellung ein. Besser spät, als nie :). Ich bin Janine. 28 Jahre jung :D und komme aus dem Schwabenländle im Schwarzwald. Ich liebe es zu wandern, Fahrrad zu fahren usw. Dieses Jahr wollen, sofern es durch die aktuelle Lage am Ende funktioniert, mein Mann und ich heiraten :).

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 318 Bibliotheken

auf 74 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 7 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks