Annika Hanke

 4 Sterne bei 21 Bewertungen

Lebenslauf von Annika Hanke

Annika Hanke, geboren 1996, lebt in Schleswig-Holstein. Schon früh wurde sie durch Fan-Fiction zum Schreiben animiert, nahm diese Leidenschaft allerdings erst Ende 2014 wieder richtig auf und schrieb ihren ersten Fantasyroman, der bis heute darauf wartet neu geschrieben zu werden. Wenn sie nicht gerade im Planen oder Schreiben einer Geschichte untergeht, ist sie viel mit ihrem Hund Tony unterwegs und sucht Inspiration und Ruhe in langen Waldspaziergängen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Die Drachenwandler 2: Fire in your Blood

 (6)
Neu erschienen am 09.07.2020 als E-Book bei Carlsen.

Die Drachenwandler 1: Fire in your Eyes

 (15)
Neu erschienen am 30.06.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Annika Hanke

Cover des Buches Die Drachenwandler 1: Fire in your Eyes (ISBN: 9783551302700)

Die Drachenwandler 1: Fire in your Eyes

 (15)
Erschienen am 30.06.2020
Cover des Buches Die Drachenwandler 2: Fire in your Blood (ISBN: 9783646605891)

Die Drachenwandler 2: Fire in your Blood

 (6)
Erschienen am 09.07.2020

Neue Rezensionen zu Annika Hanke

Neu

Rezension zu "Die Drachenwandler 2: Fire in your Blood" von Annika Hanke

Leseempfehlung
Norwynvor 2 Tagen

5/5 Sterne
Die Drachenwandler 2: Fire in your Blood
Romantische Urban Fantasy
von Annika Hanke
Carlsen Verlag
„**Lass dein Herz brennen**
Gerade noch waren Romys größte Sorgen ihre bevorstehenden Abschlussprüfungen, als im nächsten Moment Drachen vom Himmel stürzen und die Stadt im Chaos versinkt. Dem merkwürdigen Sog nachgehend, den die feurigen Wesen auf Romy ausüben, begibt sie sich in das Lager der Drachen. Plötzlich steht sie nicht nur ihrem Schicksal, sondern auch dem Anführer Greyer gegenüber, der in Romy ungeahnte Empfindungen auslöst. Zusammen gilt es nun mehr als nur eine Welt zu retten, wobei sowohl Romys Mut als auch ihr Herz auf eine große Prüfung gestellt werden.
Eine atemberaubende Fantasy-Dilogie voller Magie, Mut und Liebe
//Dies ist der zweite Band der spannungsgeladenen Buchserie »Die Drachenwandler«. Alle Romane der Fantasy-Liebesgeschichte:
-- Die Drachenwandler 1: Fire in your Eyes
-- Die Drachenwandler 2: Fire in your Blood//
Diese Reihe ist abgeschlossen.“
Ich bedanke mich bei Netgalley und dem Carlsen Verlag / Impress für das Rezensionsexemplar des Buches. Ich gebe hier meine unabhängige und unbezahlte Meinung zu dem Buch ab.
Bereits der erste Teil dieser Diologie hat mich schwer begeistern können und ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass dieser Teil diese Serie auf großartige Weise fortsetzt und gleichzeitig abschließt.
Man trifft wieder auf wirklich ausgefeilte Charaktere, welche sympathisch und authentisch beschrieben werden. Die Liebesgeschichte hat eine tolle Entwicklung und ist ehrlich und intens. Ebenso die spannungsgeladene Handlung, welche in nichts dem ersten Band nachsteht.
In diesem Teil hat Romy mit Alpträumen zu kämpfen und als sie im Lager der Drachen ist, muss sie erkennen, dass nicht immer alles so ist wie es auf den ersten Blick zu sein scheint. Sie beginnt hinter die Fassade zu blicken und erkennt, dass auch sie sich irren kann und sich täuschen ließ vom ersten Eindruck. Sie lernt sich anderen gegenüber mehr zu öffnen und zu vertrauen.
Für mich der interessanteste Charakter im Buch ist eindeutig Greyer, denn er ist nicht nur heiß wie die Sünde sondern ist in seiner Art einmalig und eine vielschichtige Person mit vielen Facetten, die zu faszinieren wissen.
Der akutelle Hintergrund der sich wie ein roter Faden durch das Buch zieht, ist die Tatsache dass man auch im realen Leben oftmals auf Vorurteile trifft, allem gegenüber was anders oder neuartig ist. Anstatt sich diesem zu öffnen, wird es mit allem Mitteln unterdrückt oder bekämpft.
Als sich Romy damit beschäftigt und erkennt, dass selbst sie diese Vorurteile hatte und ihre Ängste und Alpträume ihren Ursprung nicht bei den Drachen haben sondern ihrer eigenen Rasse, lernt sie ihre Vorurteile beiseite zu schieben und sich voll und ganz auf die Drachen einzulassen.
Die zweite Hälfte des Buches spielt auf dem Heimatplaneten der Drachen, während der erste Teil noch in Hamburg handelte.
Die Handlung ist rasant und spannend, abwechslungsreich und führt den Leser an phantastische Settings, der Plot ist stellenweise sehr überraschend und packt den Leser so dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will.
Ich kann wirklich sagen, dass es der Autorin gelungen ist eine wundervolle und faszinierende Diologie zu schreiben, welche man wirklich selten findet und die einen als Leser wirklich fesselt.
Mir haben beide Bücher absolut gut gefallen und ich kann sie wirklich jedem nur wärmstens empfehlen. Hier bekommt man das Rundumsorglos Paket geboten. Spaß, Spannung und Romantik.
#fantasy #youngadult #liebesroman #sciencefiction #rezension #rezensionsexemplar #roman #bookstagram #annikahanke #carlsenverlag #impressverlag #bücher #bücherliebe #booklover #reading #bookadict #DieDrachenwandler2FireinyourBlood #leseratte #bücherwurm #bookworm #bookaholic #lesen #lesenmachtglücklich #instabooks #booknerd #readingtime #ilovebooks #netgalley #netgalleyde #ichliebelesen #buchnerd #ichliebebücher




Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Drachenwandler 1: Fire in your Eyes" von Annika Hanke

Richtig spannendes Fantasy-Buch mit einer guten Dosis Dystopie
Buecherettevor 2 Tagen

In dem Buch geht es um Drachen!🤩🤩 Wer steht bitte nicht auf Drachen?🤔 Es sind aber keine stinknormalen Drachen, sondern Drachenwandler! Sie kommen auf die Erde um etwas bestimmtes zu suchen. Dabei gerät jedoch einiges schief und ein Krieg zwischen Drachenwandler und Menschen bricht aus. Aber wie passt Romy in die Geschichte? Und warum fühlt Romy sich so von ihnen (& einem ganz bestimmten Drachenwandler😏) angezogen? Tja, dass & noch viel mehr findet ihr in diesem einmaligen Buch heraus❤️

.

Ich hab das Buch ungelogen an einem Tag durchgesuchtet. Es war einfach Spannung & Adrenalin pur! Ich bin wirklich begeistert von dem Buch, weil ich gar nicht mit sowas gerechnet habe😳

Schon ab den ersten Zeilen an war ich richtig gefesselt & hatte am Anfang sogar eine Gänsehaut! Die Geschichte spielt in Deutschland, genauer gesagt in Hamburg. Eigentlich bin ich irgendwie nicht so der Fan von Geschichten aus Deutschland🤷‍♀️ Aber diese gefällt mir richtig gut! Der Schreibstil ist sehr angenehm & Gott sei Dank, mal wieder etwas in der Ich-Perspektive🙏

Der Prolog bietet einen guten Einstieg in die Geschichte und gibt einem einen Vorgeschmack auf Romy. Im ersten Kapitel wechselt dann die Perspektive zu Greyer einen Drachenwandler. Man erfährt einige Hintergründe warum die Drachenwandler zur Erde kommen, aber für meinen Geschmack hätte man das an dieser Stelle mehr ausschmücken und ins Detail gehen können. Ab dem zweiten Kapitel nimmt die Geschichte ordentlich an Fahrt auf und die Spannung ist kaum auszuhalten, denn man ist auf einmal mitten in einem Krieg zwischen Menschen & Drachenwandler. Ab dieser Stelle hat das Buch so einen "Falling Skies" Touch. Die Menschen suchen Lebensmittel, kämpfen um ihre Überleben & um ihre Menschlichkeit. Ab da konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Spannung war kaum auszuhalten🤪

Kommentieren0
0
Teilen
Y

Rezension zu "Die Drachenwandler 1: Fire in your Eyes" von Annika Hanke

Spannender Auftakt einer Dilogie
Yassis_Kopfkinovor 3 Tagen

Okay ich geb zu, als der Blogger Aufruf kam, und ich gesehen habe worum es geht, war ich sofort Feuer und Flamme dafür. Witziges Wortspiel, hm? Nebenbei ist das Cover auch einfach mal ein Mega Blickfang! Und ich geb auch zu, als ich dann angefangen habe es zu lesen, gab es einen minimalen Dämpfer, der jedoch etwas mit meiner persönlichen Vorliebe zu tun hat (und ja, ich hätte vorher mal nachfragen oder mich erkundigen können aber ja). Es spielt in Deutschland. Genauer gesagt in Hamburg. Ich meine, ich liebe Hamburg aus Gründen, die ich hier nicht näher erläutern werde. Aber in den Büchern, vor allem im Bereich Fantasy, mag ich es einfach lieber wenn die Handlung in den USA  stattfindet. Aber gut. Das ist jetzt nur meine persönliche Meinung. Ich durfte ja ins Bloggerteam von der lieben Annika und zwar ins #teamgreyer. Ich liebe Greyer, und habe offenbar genau die richtige Wahl getroffen. Romy… ich muss ehrlich sagen, es ist nicht so das ich sie nicht mochte. Aber irgendwie fand sie sich zu leicht mit all dem ab, was hier passiert ist. Aber gut, irgendwie musste sie das auch, denn sonst wäre sie vermutlich komplett durchgedreht. Aber auch das ist nichts, worüber ich nicht hinwegsehen konnte. Und es hat dem Buch den richtigen Schwung gegeben. Denn wäre sie total eingeschüchtert in irgendeiner Ecke gehockt, wäre das Buch echt lahm geworden. Der Schreibstil gefiel mir echt gut muss ich sagen, auch wenn mich die vielen kürzeren Zeitsprünge innerhalb der Kapitel ein bisschen gestört haben, und es war aus der ICH Perspektive. Was für mich ja immer ein absoluter Pluspunkt ist. Die Liebesgeschichte kommt hier ein klein wenig zu kurz, dafür kriegt man einiges an Brutalität. Und obwohl ich the Walking Death nie gesehen habe, musste ich sehr oft daran denken beim lesen. 😃 Leider muss ich sagen, dass der Klappentext ein wenig in die Irre führt, weil man halt wirklich eine Lovestory erwartet. Aber Leute, wir warten einfach auf den zweiten Band und hoffen stark, dass es dort dann nicht nur wegen dem ganzen Feuer in Teil eins knistert. Alles in allem hat es mir echt gut gefallen, und nach diesem Cliffhanger freue ich mich schon auf Greyer im zweiten Teil



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 7 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks