Annika Hennebach Emmas Laden

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Emmas Laden“ von Annika Hennebach

Die 31-jährige Emma schneidert Dessous, die sie in ihrem kleinen Laden in Berlin-Kreuzberg verkauft. Emmas Kunden wissen nichts von ihrem kreativen Erfolgsrezept: Sie malt sich aus, wie andere Menschen in ihrer Wäsche Sex haben. Was Emma fehlt, ist der Mann in ihrem Leben, der sie liebt, mit all ihren Macken und Verschrobenheiten. Zwar gibt es Rick, den Fotografen, mit dem sie ziemlich guten Sex hat. Aber der flüstert ihr lüsterne Verheißungen ins Ohr, während er gleichzeitig auf die Blondine am Nebentisch schielt. Außerdem gibt es da etwas im Bett, das sie sich sehnlich wünscht und Rick ihr stets verweigert. Es ist an der Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen. Eines Tages taucht ein attraktiver Lockenkopf in Emmas Laden auf und heizt Emmas Fantasien kräftig an. Sie möchte ihn unbedingt kennenlernen. Nur wie stellt man das an, wenn er bei ihr Unterwäsche für seine Verlobte kauft?

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen