Annika Martin

 4 Sterne bei 124 Bewertungen

Alle Bücher von Annika Martin

Neue Rezensionen zu Annika Martin

Neu
B

Rezension zu "Wicked Mafia Prince (Dangerous Royals 2)" von Annika Martin

Victor und Tanechka - Spannender zweiter Teil
Buecher_Weltvor 3 Monaten

Der zweite Teil der Dark Royal Reihe geht genauso spannend weiter, wie erwartet. Die Protagonisten sind jedoch in diesem Fall Victor, der Mittlere der drei Dragusha-Brüder, und Tanechka, seine totgeglaubte Freundin. Victor und Aleksio, sein Bruder, wollen Bloody Lauarus zu Fall bringen und ihr Erbe, die von ihrem Vater aufgebaute Organisation, zurückholen. Dafür planen sie einen vernichtenden Schlag gegen ein Untergrundbordell, welches Victor bei beobachtet. Doch er hat nie im Leben damit gerechnet seine tote Freundin auf einem der Monitore zu sehen. Das ändert für Victor viel, da er sich nun nicht mehr auf sein Ziel konzentrieren kann. Doch Tanechka ist nicht mehr die, die er zu kennen glaubt. Sie leidet unter Amnesie und Victor setzt alles daran, ihrer Erinnerungen und ihre Liebe für ihn zurückzuholen. Dieses Buch ist genauso spannend und heiß wie Teil eins. Man fiebert regelrecht mit Victor und Tanechka mit und hofft, das sie ihn endlich wiedererkennt. Natürlich haben auch Aleksio, Mira und die anderen Figuren aus Teil eins ihre Auftritte und man freut sich, mehr von Ihnen zu lesen. Ich liebe diese Reihe und werde mich bald auf den dritten und letzten Teil stürzen. Denn Kiros Geschichte steht noch aus und ich wurde so richtig neugierig auf ihn in den ersten beiden Büchern gemacht. Der Schreibstil ist manchmal ein wenig abgehackt, meiner Meinung nach, aber es stört den Lesefluss kein bisschen. Das Buch ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite und für jeden, der gerne solche Bücher liest, ein echter Lesegenuss. Dadurch, dass beide Protagonisten zu Wort kommen, kann man ihre Gedanken und Beweggründe sehr gut nachvollziehen, was in Tanechkas Fall total interessant ist. Den wir erfahren zwar von Victor etwas über die alte Tanechka, doch vorige, was ihr nach ihrem angeblichen Tod widerfahren ist. Eine absolute Leseempfehlung für dieses Buch von mir.

Kommentieren0
0
Teilen
Jayvanhs avatar

Rezension zu "Dark Mafia Prince (Dangerous Royals 1)" von Annika Martin

Spannend, Sexy und viel Action
Jayvanhvor 8 Monaten

Kurzbeschreibung:

Alle fürchten die schlafenden Könige - und jetzt sind sie aufgewacht!

Aleksio Dragusha sollte die Welt zu Füßen liegen. Zusammen mit seinen Brüdern sollte er eines Tages über die Mafia in Chicago herrschen, doch stattdessen musste er mit neun Jahren hilflos mitansehen, wie seine Eltern ermordet und seine Brüder verschleppt werden. Getrieben von Rache hat er nur einen Wunsch: seine Brüder zu vereinen und sein rechtmäßiges Erbe anzutreten! Um den Mann zu stürzen, der ihm alles genommen hat, entführt er das Einzige, was Aldo Nikolla wichtig ist: Dessen Tochter Mira, Aleksios beste Freundin aus Kindertagen. Er ist fest entschlossen, sie zur Rettung seiner Brüder zu opfern, doch als sie sich nach all den Jahren wieder gegenüberstehen, ist da mehr als nur Vertrautheit in Miras Blick. Es ist ein Verlangen, so stark und unstillbar, dass ihm keiner von beiden standhalten kann ...

Band 1 der Dangerous-Royals-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Annika Martin

 


 

Das Cover: 

Wie schon erwähnt, hat mich das Cover dazu bewogen dieses Buch zu Lesen. Es verspricht einen schmutzigen, spannenden und eventuell leicht erotischen Roman. Das Cover ist in wirklich schönen Farben gehalten, die völlig aufeinander abgestimmt sind. Zu sehen ist außerdem ein Ausschnitt von einem gutaussehenden Mann in schwarzem Anzug und weißem Hemd mit Krawatte. Wer würde dieses Buch also nicht ins Auge fassen?

 

Charaktere:

Die Charaktere sind gut überlegt und wohldurchdacht. Aleksio ist gleich zu Beginn sympathisch wohingegen sein Bruder Viktor erst mal weniger "toll" wirkt. Auch Mira die "Mafiaprinzessin" spielt eine große Rolle, wobei mir ihre Gedankengänge nicht immer ganz klar waren bzw. ich diese nicht immer gut nachvollziehen konnte. Leider hat sie mich auch teils genervt mit der beschriebenen Art. Alle anderen vorkommenden Protagonisten wie Bloody Lazarus sind herrlich gewählt und erschaffen worden. Man hat schon von Beginn Angst wirklich Angst, vor dem was er tut und wie er sich gibt. 

 

Die Geschichte:

Mit Dark Mafia Prince wurde die Grundidee nicht gänzlich neu erfunden. Völlig überrascht war ich jedoch von der Wendung. Man hat ja immer seine Vorstellung wie es weitergehen könnte oder was als nächstes geschehen wird, dieses Mal hab ich mich jedoch getäuscht und es floss eine völlig neue Idee mit ins Buch, die ich so noch nicht kannte. Das hat mich am ende auch dazu bewogen das Buch fertig zu Lesen.

Die Geschichte ist spannend und es geht schon von Anfang an gut und schnell zur Sache. Wer Action in Büchern mag, wird hier gut bedient. Auch fließen erotische teile mit ein was das ganze interessanter und anzüglicher macht. 

 

Meinung/Fazit:

Wer auf solche art der Bücher steht, in der es um Gewalt, hemmungslosen und schmutzigen Sex geht und dem dabei die Action nicht fehlen darf, sollte sich dieses Buch durchlesen. Es ist der Auftakt einer Reihe von der New York Bestseller-Autorin Annika Martin. Mir war ihr Name noch unbekannt und so war ich völlig unvoreingenommen. Aktuell bin ich am überlegen, ob ich mir weitere Teile dieser Reihe durchlesen werde da ich große Probleme mit ihrem Schreibstil habe. Es ist für mich nicht flüssig, oft nicht nachvollziehbar und zu viele Wiederholungen darin. Ich habe mich auch tatsächlich häufiger verhaspelt und habe oft über die Satzstellungen nachgedacht, ob diese teils so richtig sind. Ich bereue es nicht das Buch gelesen zu haben, auf meine Favoriten-liste kommt es allerdings auch nicht.

 

Ich hoffe ihr bildet euch dennoch eine eigene Meinung, da Geschmäcker verschieden sind und vielleicht habt ihr ja sogar Lust mir dann eure Meinung zu dem Buch selbst mitzuteilen. 


Kommentieren0
3
Teilen
Lissiannas avatar

Rezension zu "Dark Mafia Prince (Dangerous Royals 1)" von Annika Martin

mitreißendes Buch
Lissiannavor 9 Monaten


Als ich das Cover gesehen und den Klappentext gelesen habe wusste ich das ich das Buch lesen muss.


Der Schreibstil und die spannende Story fesseln ab der ersten Seite und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Die Protagonisten sind fantastisch und die Story ist gut durchdacht, Auch wenn es hin und wieder düstere Szenen gab, die nicht für jeden etwas sind, ist die Mischung zwischen Spannung und Gefühlen super gelungen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks