Annika Meike Wille , Annika Meike Wille Ein kleines Phi sucht die größte Zahl

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein kleines Phi sucht die größte Zahl“ von Annika Meike Wille

Gibt es eine größte Zahl? Wie kann ich mir unendlich viele Zahlen vorstellen? Diese Fragen greift das mathematische Bilderbuch auf. Dabei nimmt ein kleines Phi die Leser mit auf eine Reise ins Land der Zahlen. Das kleine Phi findet eine Zahlenleiter und merkt, dass Zahlen groß oder klein erscheinen können, je nachdem, von welchem Blickwinkel aus sie betrachtet werden. Um die größte Zahl zu erreichen, steigt das kleine Phi die Zahlenleiter immer weiter hinauf. Was es jedoch entdeckt, ist anders als es dachte.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen