Annika Oyrabø , Annika Oyrabø Alles natürlich selbst gebastelt – Malen und Zeichnen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles natürlich selbst gebastelt – Malen und Zeichnen“ von Annika Oyrabø

»Alles natürlich selbst gebastelt«: Originell und kreativ wie seine Erfinderin! Mit leicht nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen, zahlreichen Detailfotos und einer Grundanleitung eröffnet die Autorin einen spielerischen Zugang zu etablierten Techniken in der Kunst. Dazu sind einfache Arbeitsmaterialien erforderlich, die jeder zu Hause hat, wie Wasserfarben, Buntstifte, Wachsmalkreide und Tinte. So entstehen Kleckslandschaften, Blindporträts, Wolkenwesen und noch vieles mehr.

Insgesamt 28 kreative Mal- und Bastelideen laden zum Nachmachen ein - dank der Schritt-für-Schritt-Anleitungen auch ohne Elternhilfe

— lauchmotte
lauchmotte

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 28 kreative Mal- und Bastelideen

    Alles natürlich selbst gebastelt – Malen und Zeichnen
    lauchmotte

    lauchmotte

    06. March 2016 um 14:44

    Du wolltest schon immer gerne Monster kreieren, weißt aber nicht, wie du anfangen sollst? Du zeichnest und malst gerne und bist auf der Suche nach neuen, aber einfachen Technikideen? Annika Oyrabo stellt in diesem Buch verschiedene Zeichen- und Bastelprojekte vor, die recht leicht zu Hause, in Kindergarten oder Grundschule umgesetzt werden können. Auf jeder Doppelseite befindet sich ein kleines Kunstwerk. Mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist die Umsetzung fast schon ein Kinderspiel. Mit gut verständlichen Worten wird das Vorgehen beschrieben und über Fotos, die ebenfalls entsprechend der Schritte durchnummeriert sind, veranschaulicht. Aufgrund des übersichtlichen und stets gleichen Seitenlayouts sind relevante Informationen wie das Aussehen des Endergebnisses, das benötigte Material und die Abfolge der Handlungsschritte schnell erfasst. Dabei kommen überwiegend in jedem Haushalt vorhandene Materialien wie Filzstifte, kariertes Papier, Malerband oder Wattestäbchen zum Einsatz. Die meisten Anleitungen beziehen sich auf Mal- und Zeichenideen auf Papier, einige wenige Bastelideen (z.B. Masken, Kopfkissen aus Geschirrtuch) sind aber ebenfalls enthalten. Letztere sind bisweilen sehr speziell, erfordern spezifisches Material (z.B. Gummistiefel, alte Teller) und sind letzten Endes Geschmacksache. Es wäre sinnvoller gewesen, diese wegzulassen und ausschließlich den Werkstoff Papier zu verwenden, da beispielsweise die "Monstermaske" aus Verpackungsmaterialien zwar angemalt wird, aber eindeutig ein Bastelprojekt ist und nicht so recht zum Titel "Malen und Zeichnen" passt. Fazit: In diesem Buch werden einige sehr gute Ideen vorgestellt und ansprechend in Szene gesetzt. Sobald man die Technik am konkreten Beispiel ausprobiert hat, spricht nichts dagegen, diese auf andere Motive zu übertragen und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Bastelanleitungen passen nicht zum Titel des Buches und sind entbehrlich.

    Mehr