Annika Scheffel

(83)

Lovelybooks Bewertung

  • 168 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 60 Rezensionen
(15)
(22)
(35)
(11)
(0)
Annika Scheffel

Lebenslauf von Annika Scheffel

Die magische Einfachheit der Annika Scheffel: Dass die 1983 geborene Hannoveranerin Annika Scheffel mit „Nelli und der Nebelort“ 2016 auch ein Kinderbuch vorgelegt hat, verwundert nicht. Die Autorin von Romanen und Drehbüchern, die mit ihrer Familie in Berlin lebt und arbeitet, zeichnet eine kunstvolle Schlichtheit der Sprache aus, in der sie realistische Geschichten in fantastischen Welten handeln lässt. Annika Scheffel studierte zunächst Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Bergen und stand zu dieser Zeit auch regelmäßig selbst auf der Bühne. Von 2009 bis 2011 war sie Stipendiatin der Hochschule für Fernsehen und Film in München. „Ben“, ihr 2010 bei dem kleinen Independent-Verlag Kookbooks erschienener erster Roman, wird zu dieser Zeit von der Kritik freundlich aufgenommen und mit dem Förderpreis des Grimmelshausen-Preises ausgezeichnet. Davon ermutigt lässt Scheffel 2013 den Roman „Bevor alles verschwindet“ folgen. Hierin geht es um eine ganz reale Umweltproblematik, die von der Autorin geschickt mit märchenhaften Elementen verwoben wird. Diese Darstellungsweise ist bereits in „Ben“ ein wesentliches Stilelement. Mit dem magischen Realismus hat Annika Scheffel ihre ganz persönliche Ausdrucksform gefunden. Der vorläufige Höhepunkt dieser Entwicklung ist ihr dritter Roman „Hier ist es schön“, für den sie bereits im Projektstadium 2015 den Robert-Gernhardt-Preis erhält.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hier ist es schön

    Hier ist es schön

    Nenatie

    05. August 2018 um 19:50 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Angesprochen hat mich bei diesem Buch der Klappentext. Klingt nach Science-Fiction, Dystopie oder Apokalypse. Auf jeden Fall alles interessante Themen. Die Bewertungen bei diesem Buch gehen sehr auseinander, wie ich festgestellt habe. Und ich bin mir auch nicht so sicher was ich nun von diesem Buch halten soll. Aber der Reihe nach.Los geht es sehr ungewöhnlich, mit Briefen. Briefen von Familie, Fans und Unbekannten an die Protagonistin Irma. Was genau los ist weiß man absolut nicht, sofern man nicht schon den Klappentext gelesen ...

    Mehr
  • Keine leichte Lektüre, hoher Interpretationsbedarf und wenig eigentliche Handlung

    Hier ist es schön

    anushka

    24. July 2018 um 23:44 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Irgendein Ort in der nahen Zukunft: der 16-jährigen Irma fehlt es eigentlich an nichts; sieht man davon ab, dass es der Erde nicht sonderlich gut geht und die Menschen unter diversem Mangel leiden. Trotzdem bewirbt sie sich bei einer Fernsehshow, die zwei Menschen sucht um einen neuen Planeten zu besiedeln. Und sie wird genommen. In harten Auswahltests und nach 10-jähriger Abschottung soll es endlich losgehen. Doch dann entscheidet sich Irmas Mitreisender um, flieht und macht sich auf die Suche nach seiner Herkunft. Irma bleibt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Hier ist es schön

    aba

    zu Buchtitel "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    "Eine Minute Stille.Dann beginnt die Sendung mit einem Knall." Stellt euch vor, ihr hättet die Möglichkeit, die Erde zu verlassen, um eine neue Welt zu gründen. Irma und Sam werden in einer außergewöhnlichen Fernsehshow dafür ausgewählt, einen neuen Planeten zu besiedeln. Kurz bevor sie aufbrechen sollen, entschließt sich Sam aber, einen anderen Weg einzuschlagen – und Irma begleitet ihn.  "Hier ist es schön" erzählt uns eine unglaubliche Geschichte über die Ausbeutung der Natur und den Größenwahn der Menschen und ist dabei ...

    Mehr
    • 1171

    anushka

    21. July 2018 um 23:25
    TanyBee schreibt Je weiter das Buch fortschritt, desto mehr kam es mir wie ein Traum vor. Irgendwie so wirr und unkonkret an vielen Stellen. Vor allem Irmas und Sams Reise.

    Ja, genau so habe ich es auch empfunden. Es wurde immer surrealer. (Ich habe es nun auch endlich geschafft.)

  • Rezension: Hier ist es schön

    Hier ist es schön

    killmonotony

    14. July 2018 um 22:20 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    „Hier ist es schön“ von Annika Scheffel ist eines dieser Bücher, bei denen man nicht weiß, woran man ist. Allein der Klapptentext klingt nach Coming-of-Age, Sci-Fi, vielleicht auch Jugendroman — das hat mich neugierig gemacht. Das und dieses wunderwunderschöne Cover, auf dem man eine Sternenkarte sieht. Es geht um Irma, die ihr normales, plätscherndes Leben ein wenig satt hat.  Als ein Fernsehsender junge Menschen sucht, die sich auf eine interstellare Reise begeben wollen, um das Fortleben der Menschheit zu sichern, zögert sie ...

    Mehr
  • Meine Meinung zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Hier ist es schön

    SomeBody

    03. July 2018 um 12:52 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Den Einstieg ins Buch fand ich zwar außergewöhnlich, aber gelungen, denn durch die Briefe wurden mir ein erstes grobes Bild von den Hauptdarstellern und der grundsätzlichen Situation vermitteln. Fast durchweg störte mich danach aber ein bisschen die Einfachheit des Schreibstils. Vielleicht ist genau das der eher wirren Handlung zuträglich, doch von einem Buch, das als ROMAN deklariert ist, erwarte ich ein komplexeres Repertoire an Satzstruktur.Im Verlauf des Buches ging mir dann leider vieles auf die Nerven: Charaktere, Handlung, ...

    Mehr
  • Unlogisch, wirr und lieblos!

    Hier ist es schön

    Laurie8

    03. July 2018 um 11:20 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Klappentext: An einem Tag im August beschließt Irma, die Erde zu verlassen, ihren Eltern und Freuden für immer den Rücken zu kehren und eine Heldin zu werden. Gemeinsam mit dem rätselhaften Sam wird sie in einer spektakulären Fersehshow dafür ausgewählt, einen neuen Planeten zu besiedeln. Doch dann entscheidet sich Sam plötzlich anders. Er, der abgeschirmt von der Welt aufwuchs, ergreift die Flucht. Er will endlich Antworten auf die Fragen nach seiner Herkunft, nach seiner Geschichte (…). Ich habe mich sehr auf diesen Roman ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Hier ist es schön

    Plush

    01. July 2018 um 09:06 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Dieses Buch war ein echter Kampf für mich und ließ mich enttäuscht zurück. Nachdem der Klappentext so vielversprechend klang, bin ich mit großer Freude und hohen Erwartungen an die Geschichte gegangen. Doch schnell kamen die ersten Zweifel auf, ob das Buch hält, was die Inhaltsangabe verspricht.  Die Geschichte wird anfangs komplett in Briefform erzählt. Als kleines Intro hätte mir das gut gefallen, doch irgendwann bekam ich Sorge, diese Briefe würden gar nicht mehr aufhören. Knapp 60 Seiten sind für diese Form der Erzählweise ...

    Mehr
  • Nicht ganz überzeugender Roman

    Hier ist es schön

    bookloving

    26. June 2018 um 23:40 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    INHALTAn einem Tag im August beschließt Irma, die Erde zu verlassen, ihren Eltern und Freunden für immer den Rücken zu kehren und eine Heldin zu werden. Gemeinsam mit dem rätselhaften Sam wird sie in einer spektakulären Fernsehshow dafür ausgewählt, einen neuen Planeten zu besiedeln. Doch dann entscheidet sich Sam plötzlich anders. Er, der abgeschirmt von der Welt aufwuchs, ergreift die Flucht. Er will endlich Antworten auf die Fragen nach seiner Herkunft, nach seiner Geschichte. Und so begeben sich Sam und Irma auf eine Reise – ...

    Mehr
  • Nicht ganz rund

    Hier ist es schön

    Linatost

    25. June 2018 um 17:38 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Annika Scheffels Buch ist viel mehr als eine Dystopie.  Sie zeigt uns auch wie schön die Welt sein kann, wenn man ihre Wunder sehen kann. Hierbei kann man Sam ganz wunderbar begleiten. Kindlich naiv stolpert er in die Welt. Er erlebt vieles zum ersten Mal. Erfährt das Sturm nicht nur ein Wort ist sondern auch verbunden mit Gerüchen, Gefühlen und vor allem physischen Empfindungen. Eine große Fernsehshow sucht Kandidaten, die eine neue Zivilisation auf irgendeinem Planeten im Weltall aufbauen sollen. Zwei Kandidaten werden ...

    Mehr
  • Auf zu neuen Ufern?

    Hier ist es schön

    Nabura

    17. June 2018 um 17:35 Rezension zu "Hier ist es schön" von Annika Scheffel

    Irma und Sam nehmen an einem besonderen Wettbewerb teil: Sie wollen dazu auserwählt werden, die Fähre zu besteigen, die sie in eine neue Welt bringen soll. Die Erde ist nicht mehr das, was sie einmal war. Dennoch ist für Irmas Eltern ist unverständlich, warum ihr Tochter alles endgültig hinter sich lassen will und sich dazu in der Arena in große Gefahr begibt. Über Sam hingegen ist so gut wie nichts bekannt. Man erzählt sich, dass er an einem der letzten Sommertage angespült wurde. Außerhalb der Arena ist ihm nichts vertraut. Bis ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.