Annika Schuster

 4,6 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Von Göttern und Geistern, Mein Himmel über Bali und weiteren Büchern.
Autorenbild von Annika Schuster (©Annika Schuster)

Lebenslauf von Annika Schuster

Annika Schuster, Jahrgang 1989 und deutlich der Harry-Potter-Generation angehörig, hat schon früh gewusst, dass Bücher eine ganz besondere Rolle in ihrem Leben spielen. Wenn sie nicht liest, dann schreibt sie und wenn sie nicht schreibt, dann reist sie. Viele ihrer Urlaubseindrücke hat sie mal mehr, mal weniger in ihre Erzählungen mit einfließen lassen.Dank ihres Geschichts- und Skandinavistikstudiums hat sie das Recherchieren stark verinnerlicht und eine Vorliebe für Sprachen entwickelt. In ihren Romanen legt sie sehr viel Wert auf Authentizität.

Alle Bücher von Annika Schuster

Cover des Buches Von Göttern und Geistern (ISBN: 9783969666845)

Von Göttern und Geistern

 (4)
Erschienen am 18.02.2021
Cover des Buches Mein Himmel über Bali (ISBN: B087C3SZQ8)

Mein Himmel über Bali

 (4)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Mein Himmel über Bali (ISBN: 9783966983662)

Mein Himmel über Bali

 (2)
Erschienen am 19.06.2020

Neue Rezensionen zu Annika Schuster

Cover des Buches Von Göttern und Geistern (ISBN: 9783969666845)Tintenweltens avatar

Rezension zu "Von Göttern und Geistern" von Annika Schuster

Genremix aus Urban Fantasy, Science Fiction, Cyberpunk und Dark Romance
Tintenweltenvor 13 Tagen

„Von Göttern und Geistern“ spielt in einer futuristischen Welt mit asiatischem Flair. Es gibt drei verschiedene Rassen: Götter und Geister haben jeweils besondere Fähigkeiten und Menschen versuchen das Fehlen von eben diesen durch körperliche Modifikationen zu kompensieren. Politische Unruhen, das Streben nach Macht und Intrigen spielen eine große Rolle, denn Götter und Geister ringen um die Herrschaft über die Stadt. Vain City ist ebenso faszinierend wie gefährlich und man muss aufpassen, um nicht zwischen die Fronten zu geraten.

Wir lernen zwei völlig gegensätzliche Charaktere kennen: Nach einem alles verändernden Ereignis erforscht Halbgöttin Mei ihre Fähigkeiten und versucht ihr Gleichgewicht wiederzufinden, während Geist Kain es liebt seine Macht zu demonstrieren und Chaos zu verbreiten. Und dennoch besteht zwischen den beiden eine Anziehungskraft, die sie nicht ignorieren können. Wahrscheinlich sollte man Kain aufgrund seines Verhaltens nicht sympathisch finden und dennoch ist es so, denn man merkt, dass da noch mehr dahinter stecken muss. 

Ein Genremix aus Urban Fantasy, Science Fiction, Cyberpunk und Dark Romance. Düster, blutig und brutal. Moralisch oft ziemlich fragwürdig. Eine Liebesgeschichte, wo es eigentlich keine geben dürfte.

Außer den Protagonisten, mochte ich die Nebencharaktere sowie das Setting, den Schreibstil, die humorvollen Wortgefechte und natürlich die Story an sich sehr gerne. Ich bin gespannt auf den nächsten Teil. 


Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Mein Himmel über Bali (ISBN: B087C3SZQ8)TuffyDropss avatar

Rezension zu "Mein Himmel über Bali" von Annika Schuster

Ein Buch zum träumen
TuffyDropsvor 5 Monaten

Klappentext:
Bali – Insel der tausend Tempel, Insel der Götter. Und für Skye der Ort, an dem ihre Seele verankert ist.
Nach Jahren kehrt sie in ihr Paradies zurück, um sich eine Auszeit zu nehmen. Den letzten Urlaub auf dieser Insel verbrachte sie mit Noah, doch lange sind sie schon getrennt und haben auch keinen Kontakt mehr.
Als Skye ihr Lieblingscafé betritt, fällt sie aus allen Wolken. Dort sitzt niemand Geringeres als er – Noah. Sie erfährt, dass er seit einigen Monaten auf Bali lebt und sich eine Existenz aufbaut. Eine Existenz, die einmal ihr eigener Lebenstraum werden sollte. Skye ist verletzt und fassungslos. Wie soll sie damit umgehen, dass ausgerechnet ihr Exfreund das verwirklicht, wonach sie sich immer gesehnt hat?


Da ich vor zwei Jahren selbst auf Bali war und mittlerweile immer noch fast täglich an die wunderschönen Orte und Erlebnisse zurück denke, war es nur selbstverständlich, dass ich dieses Buch lesen musste, nachdem ich durch Zufall darüber gestolpert bin und gesehen habe, dass es vollständig auf der Insel der Götter spielt. Ich hatte ein paar Bedenken, dass meine Erwartungen möglicherweise zu groß sein könnten, da ich mir dieses typische Bali-Feeling zwischen den Seiten erhofft habe, aber nach dem Lesen kann ich nun sagen, dass meine Erwartungen vollends erfüllt wurden und ich das Lesen wahnsinnig genossen habe!

Man merkt auf jeder Seite des Buches und jeder Beschreibung der Orte, dass die Autorin schon selbst vor Ort war und auch ihre Erlebnisse in diesem Roman umgesetzt hat. Sie hat nicht nur ihre Erlebnisse heruntergeschrieben, sondern sich mit Bali auseinander gesetzt. Es werden nicht nur die wunderschönen Seiten der Insel bildhaft und authentisch beschrieben, sondern auch wichtige Themen und Problematiken behandelt, wie z.B. Plastikmüll im Meer. Bei vielen Beschreibungen hatte ich Bilder meiner eigenen Erlebnisse im Kopf und musste öfter schmunzeln, da ich vieles exakt wie die Autorin wahrgenommen und lieben gelernt habe. Man hatte beim Lesen die ganze Zeit das Gefühl man würde Skye persönlich auf Ihrer Reise begleiten und die Insel mit ihr entdecken. Lediglich, dass Skye gefühlt jeden Tag Pancakes zum Frühstück gegessen hat, hat mir nicht gefallen, weil es für mich nicht passend war wenn man an die kulinarische Essensauswahl vor Ort denkt, aber das ist wohl meckern auf hohem Niveau :D

Skye war mir direkt von Anfang an sympathisch. Sie ist sehr authentisch und man merkt ihre Liebe zu Bali sofort. Man kann sich wunderbar in ihre Situation hineinversetzen und ihre Gedanken verstehen. Ihre Hin- und Hergerissenheit wird sehr gut dargestellt und ist durchaus nachvollziehbar.

Noah hat mir als Charakter auch gut gefallen und passte hervorragend zu Skye. Da er und Skye zusammen auf Bali waren und gewisse Orte für sich entdeckt haben, war es nur natürlich, dass sie sich in ihrem Liebelingscafe begegnen. Mir gefiel ihr Wieddersehen nach all den Jahren und auch die Momente, die sie anschließend gemeinsam verbracht haben und sich somit wieder angenähert haben. Da sie sich im Guten getrennt haben, ist das Aufleben ihrer Liebe sehr plausibel. Auch wenn Noah den Eindruck erweckt alles ein bisschen lockerer zu sehen, merkt man, dass auch er sich viele Gedanken macht und schon einen Schritt weiter als Skye ist, da er weiß in welche Richtung seine Zukunft gehen soll.

Bei den Nebencharakteren hätte ich mir noch ein bisschen mehr Tiefe gewünscht, da gerade die Einheimischen einen sehr interessanten Inhalt bieten würden. Wir haben an dieser Stelle zwar ein paar kennen gelernt, abere sie bleiben jedoch leider eher blass und nur Randfiguren.

Die Liebesgeschichte zwischen Skye und Noah ist zwar während des Buches ein großer Bestandteil, aber im Fokus stand dennoch die Liebe zu Bali und das fand ich toll. Auch wenn es ein Liebesroman mit keiner neuartigen Geschichte war, war die Art und Weise wie diese verpackt war, erfrischend anders und hat mir sehr gut gefallen. Es wird auf unnötiges Drama verzichtet und ein glaubwürdiger Verlauf erzeugt.

Fazit: 
Das Buch ist nicht nur eine Liebeserklärung an Bali, sondern weckt auch großes Fernweh beim Lesen. Die Orte sind sehr bild- sowie lebhaft beschrieben und die Liebesgeschichte ist süß und authentisch. Ich hatte eine wundervolle Reise, nicht nur vor zwei Jahren, sondern auch auf diesen Seiten.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Von Göttern und Geistern (ISBN: 9783969666845)Quinn_Animis avatar

Rezension zu "Von Göttern und Geistern" von Annika Schuster

Was für ein Erlebnis
Quinn_Animivor 6 Monaten

Die Autorin hat es geschafft, eine vollkommen neue Welt zu erschaffen, die so glaubhaft ist, dass man sofort darin eintauchen kann. Spannend, gut und vielschichtig in jeder Beziehung. Die Charaktere sind so gut gestaltet und haben die nötige Tiefe, dass das Genre in den Hintergrund rückt. Das Buch ist definitiv nicht nur für Menschen, die Science-Fiction lesen, sondern für alle, die sich gerne von spannenden Geschichten mit herausragenden Protagonisten verzaubern lassen! 

Dieses Buch ist eine Lesereise, die ich jedem nur empfehlen kann!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Annika Schuster?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks