Neuer Beitrag

ace_weaver

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Gemeinsam mit dem E-Book-Verlag books2read lade ich Euch herzlich zur Leserunde meines neuen Romans "Die Seziererin“ ein.

Bitte bewerbt Euch bis zum 15. Okotber 2014 für eines von 20 Leseexemplaren (E-Books: EPUB oder MOBI) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

 

Über den Inhalt:

Sie begehrt ihn, seit sie denken kann. Nun will sie von seinen Liebhaberinnen lernen – indem sie ihre Leichen seziert, eine nach der anderen. Wer ist die Unbekannte, die jede seiner Geliebten auf brutalste Weise zur Strecke bringt? Nur zwei Dinge weiß Christian: Sie ist eine Frau, und sie ist immer in seiner Nähe. Bis zum Drehtermin nach Australien verfolgt sie ihn. Der TV-Produzent und sein Kameramann Ole müssen den grausamen Morden ein Ende setzen, bevor es zu spät ist. Denn die Besessenheit der Seziererin kennt keine Grenzen. Und ihre kranke Liebe geht bis in den Tod.

Leseprobe vom Verlag an Erscheinungsdatum

Leseprobe ab sofort


Du möchtest diesen Psycho-Thriller lesen? Dann bewerbe Dich um eines der zwanzig Leseexemplare im E-Book-Format.

Ich bin gespannt auf Dich, Deine Fragen und Leseeindrücke und würde mich freuen, wenn Du deine Rezension dann auch auf Amazon und auf books2read teilst.

 

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis

wünschen deine Annika

und Dein books2read-Team

Autor: A.s. Weber
Buch: Die Seziererin

Buchfeeling

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

puh... klingt nach Grusel, Spannung und Action... da wär ich gern dabei.. ich liebe Thriller!
LG Mona

Yunika

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt richtig gut und die Leseprobr macht Lust auf mehr

Beiträge danach
280 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Kapitel 1-5
Beitrag einblenden

Langsamer, aber dennoch spannender Einstieg, denn man ahnt und bemerkt, dass es auch nach 14 Jahren noch immer in Charlotte brodelt. ;)
Sie ist so feinfühlig wie früher und irgendwann wird es mit Sicherheit wieder aus ihr herausbrechen...die Morde können kommen! xD
Gute Schilderung der einzelnen Entwicklungen der Clique. Bin gespannt, wie es weitergeht. =)

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Kapitel 6-10
Beitrag einblenden

Ich dachte ja zunächst, dass Charlotte die Täterin sei, doch das scheint nun doch nicht mehr der Fall zu sein. Die Verrückte spricht über Charlotte und Valeska kannte diejenige auch nicht persönlich, soweit ich das mitbekommen habe, weshalb Jana wohl ebenso wegfällt.
Sehr verwirrend und grausam geschrieben! Toll! =)
Dass es Valeska trifft, war allerdings keine Überraschung.^^
...Bis zum nächsten Teil...

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Kapitel 11-15
Beitrag einblenden

Die Spannung bleibt erhalten! =)
Ich weiß noch nicht so genau, wer hinter den Morden steckt. Jana kann es aufgrund von Valeskas Unwissen nicht sein, dann eher Charlotte, die sie nur in betrunkenem Zustand erlebt hat. Dann allerdings auch bloß, wenn diese psychisch zweigespalten ist. Vielleicht nimmt sie ja dagegen die Tabletten?? ;)

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Kapitel 16-20
Beitrag einblenden

Vielleicht ist ja auch diese unscheinbare Mitarbeiterin namens...Laura...oder so ähnlich...mitgeflogen und sie ist es. Wäre auf alle Fälle überraschend. x)
Oh je, die arme Aries...das war ein großer Fehler! =O
Ich weiß einfach nicht, was ich noch von Ole halten soll, mal ist er sympathisch, dann wieder gar nicht. Hmm...

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Kapitel 21-25
Beitrag einblenden

Wieder verstrickt sich die Geschichte mit vielen Hinweisen und falschen Fährten. Wer steckt womöglich im falschen Körper bzw. hat zweierlei Gedanken? ;)
Kurz hatte ich an Ole gedacht, aber er fühlt sich wahrscheinlich eher nicht wie eine Frau und spricht gleichzeitig in der dritten Person von sich - das wäre echt zu schräg. xD

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Kapitel 26 - 31
Beitrag einblenden

Die Auflösung war nun doch recht naheliegend, wobei ich noch bis zum Schluss zwischen den beiden Frauen geschwankt habe. Der arme Christian, ein grausames Ende für ihn, was ich sehr überraschend fand...auch dass Jana im Kampf stirbt! =(
Ole hat wohl überlebt, nehme ich an. Aber es folgt ja noch der Epilog. Ich hoffe, Charlotte kommt mit ihren Taten nicht so glimpflich davon!

Marlene-Menzel-Autorin

vor 3 Jahren

Epilog
Beitrag einblenden

Toller Thriller! Trotz Tabletten wird Charlotte ihre zweite, "böse" Persönlichkeit nicht los. Der arme Ole hat nicht nur seine Frau und seinen Freund, sondern nun auch noch sein Auge verloren! Ein grausames Schicksal für ihn! =(
Gut beschrieben ist, wie Charlotte auf einmal den nächsten ins Visier nimmt, nämlich Ole, von dem sie von nun an wohl besessen sein wird. Hach, wie schön... xD
Ich liebe Geschichten mit Verrückten, hahaha! =D
Meine Rezension folgt bald und auf die vielen Fehlerchen werde ich darin gar nicht erst eingehen - keine Sorge also! ;)

Neuer Beitrag