Annina Safran

 4,4 Sterne bei 146 Bewertungen
Autorin von Der Spiegelwächter, Die Suche nach dem Schattendorf und weiteren Büchern.
Autorenbild von Annina Safran (©Annina Safran)

Lebenslauf von Annina Safran

"Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar", schrieb einmal Astrid Lindgren. Genau dieses Motto wollte ich immer meinen Figuren in meinen Büchern einhauchen. Bis es aber soweit war, dass meine Hauptfigur, Ludmilla, in "Der Spiegelwächter", so frech und wild und wunderbar wurde, sind einige Jahrzehnte ins Land gegangen: zunächst wurde ich Anwältin und arbeitete jahrelang in diesem Beruf, welcher mir sehr viel Spaß gemacht hat, aber es fehlte mir etwas. Und das war genau der Impuls, der mich hierher geführt hat. Jetzt stehe ich hier und halte mein Erstlingswerk in den Händen. Mehr zu mir und diesem Werk auf www.anninasafran.com.

Botschaft an meine Leser

Ihr Lieben! Mich würde interessieren, wieviele von Euch Interesse an einer Leserunde zu Band 3 haben, wobei ich leider nicht nur Prints vergeben kann. Ich würde Prints unter den Teilnehmern verlosen, aber vorwiegend ebooks rausgeben. Über eine kurze Nachricht würde ich mich sehr freuen!

Ich überlege auch, Band 1 und 2 nochmal ins Rennen zu schicken, also auch gerne dazu kommentieren, falls Interesse besteht ;-)

Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße, Annina.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Jagd nach dem Willomitzer (ISBN: 9783985950515)

Die Jagd nach dem Willomitzer

 (6)
Neu erschienen am 03.12.2021 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Annina Safran

Cover des Buches Der Spiegelwächter (ISBN: 9783740746674)

Der Spiegelwächter

 (84)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Die Suche nach dem Schattendorf (ISBN: 9783964434364)

Die Suche nach dem Schattendorf

 (36)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Im Land der Nuria (ISBN: 9783966988797)

Im Land der Nuria

 (13)
Erschienen am 16.10.2020
Cover des Buches Die Jagd nach dem Willomitzer (ISBN: 9783985950515)

Die Jagd nach dem Willomitzer

 (6)
Erschienen am 03.12.2021
Cover des Buches Der Spiegelwächter (ISBN: 9783966982719)

Der Spiegelwächter

 (0)
Erschienen am 06.03.2020
Cover des Buches Der Spiegelwächter: Die Saga von Eldrid 1 (ISBN: B08QDGV9NV)

Der Spiegelwächter: Die Saga von Eldrid 1

 (3)
Erschienen am 20.01.2021

Neue Rezensionen zu Annina Safran

Cover des Buches Die Jagd nach dem Willomitzer (ISBN: 9783985950515)S

Rezension zu "Die Jagd nach dem Willomitzer" von Annina Safran

Hervorragend komplexe Story um das Schicksal einer fantastischen Welt
Schuggavor 6 Tagen

Der vierte Band der Saga um das magische Reich Eldrid, welches von den Schatten bedroht wird, hat es in sich: Nachdem Ludmilla das schattenverschlingende Geschöpf Willomitzer erschaffen hat, wird sie mental von Zamir, dem bösen Spiegelwächter des Taranee-Spiegels, angegriffen. Dieser Angriff bleibt nicht ohne Folgen und sie verliert hierbei die Kontrolle über den Willomitzer, welcher fortan ungehemmt den Bewohnern Eldrids die Schatten stehlen kann. Doch bevor sie den Schattenfresser wieder einfangen können, müssen Ludmillas Freunde sich zunächst um Ludmillas Heilung nach dem Angriff kümmern. Derweil versuchen weitere Bewohner sowohl Eldrids als auch der Menschenwelt, ihre Ziele zu verfolgen - und nicht alle sind dem Schicksal Eldrids wohlgesonnen.

Auf dem Cover sind wunderbar Ludmilla, ihr Schatten Aik, Formwandler Lando in Vogelgestalt, der Unsichtbare Eneas, der dreiköpfige Kobolddrache Nouk sowie der schattenfressende Willomitzer zu sehen, eingerahmt von dem halb zerstörten Ardis-Spiegel. Tatsächlich spielt dieser Spiegel diesmal eine nicht unwesentliche Rolle. Insgesamt gibt es diesmal mehrere Handlungsstränge, welche jeder für sich sowohl spannend als auch wegweisend für das Schicksal aller Beteiligten sind. Die Alte Kunst, mit den Schatten zu kommunizieren, gewinnt immer stärker an Gewicht und die Prophezeiung über das zu zerstörende Pentagramm scheint sich langsam zu bewahrheiten. Auch wenn nicht sicher ist, wer letztendlich der weisgesagte Eine sein wird. Zudem darf man sich auf weitere zu entdeckende Gebiete sowie auf neue faszinierende Wesen freuen.

Neben diversen Charakterentwicklungen, welche diesen Band angenehm bereichern, hat mir insbesondere Ludmillas innere Zerrissenheit sehr gefallen. Auf dem Mädchen liegt eine starke Last, Eldrid retten zu müssen, welche sie schier zu erdrücken droht. Da darf sie gerne mal aus der Haut fahren, verzweifeln, wütend werden - nur um stets wieder zu ihren Verbündeten zurück zu finden, ohne welche sie die vielen Aufgaben nicht bewältigen könnte. Und auch an anderer Stelle sind Personen mit wichtigen Themen wie Vertrauen, Verrat und Respekt konfrontiert oder stoßen auf Widerstand, den es zu überwinden gilt.

Ein überzeugender vierter Band voller Spannung, Dramatik und neuen Entwicklungen. Dank einer Einleitung zu Beginn, welche das bisherige Geschehen kurz ins Gedächtnis ruft, ist man als Leser sofort wieder mitten im Geschehen und darf sich auf viele Überraschungen und weitere zu erkundende Gebiete Eldrids freuen. Neben dem ersten Band des bisher stärkste Teil der Saga. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Spiegelwächter (ISBN: 9783740746674)E

Rezension zu "Der Spiegelwächter" von Annina Safran

Der Kampf zwischen Dunkelheit und Licht hat gerade erst begonnen..
Ellaa_vor 21 Tagen

Meine Meinung:
•Achtung! Enthält Spuren von Spoilern. Es handelt sich um den Auftakt einer Reihe.• Eine wunderschöne Geschichte für jung und alt, die jedoch für Kinder ab ca. 11 Jahren perfekt geeignet ist. :) Eine wirklich entzückende Story voller Abenteuer und Wesen, die vollkommen begeistern können. Die Welt von Eldrid ist neu und erfrischend, schön und schrecklich zugleich!

Cover: Das Cover gefällt mir wirklich sehr Gut. :) Es ist insgesamt wie ein riesiger Spiegel aufgebaut-ringsherum erkennt man zahlreiche Ornamente und Verzierungen, die auch den Spiegel in der Geschichte gekennzeichnet haben. Zudem sind sie noch mit einer unbekannten Sprache beschrieben. Wie unheimliche Hieroglyphen springen sie einen direkt ins Auge und scheinen fast zu leuchten.
Im Spiegel direkt erkennt man ein junges Mädchen, die gerade zügigen Schrittes auf einen Wasserfall zugeht. Hier handelt es sich natürlich um Ludmilla, auch wenn man nur ihre Hinteransicht anschauen kann- ihre rote Haarpracht ist sofort zu erkennen und natürlich ihr unheimlicher Schatten.. Mit den rot glühenden Augen!
Insgesamt finde ich es einfach total schön, dass das Cover so perfekt zum Inhalt des Buches passt. :)

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr Gut gefallen. :) Er war leicht, locker und sehr angenehm zu lesen und ist daher die perfekte Fantasylektüre für Zwischendurch. Auch die bildhaften und sehr detaillierten Beschreibungen der Wesen und der Welt von Eldrid hat mir sehr zugesagt. *-*
Die Leseatmosphäre fande ich ebenfalls sehr Gut, denn sie hatte einen unglaublichen Sogeffekt, so dass ich ständig weiterlesen musste.. so viele Dinge machten mich einfach unendlich neugierig. Ich freue mich auf weitere Werke der Autorin! ♡

Idee: Die Idee war im Grundkern nichts Neues, denn ein Mädchen soll die Welt retten. Die Geschichte wurde aber absolut außergewöhnlich, mit vielen Details, einer spannenden neuen Story und sehr viel liebe umgesetzt, so dass sie zu einem einzigartigen Lesegenuss wurde. :)
Wir lernen zunächst die äußerst temperamentvolle Ludmilla kennen- sie ist in der Blüte ihrer Pubertät. Was eventuell dem ein oder anderen auch aufstoßen könnte, mich aber komplett amüsiert und unterhalten hat. :D Ludmilla lebt bei ihrer Großmutter und das Tolle ist: Ihr Haus hat so wundervolle Sachen die man ständig entdecken kann.
Als sie ihr denn auch noch verbietet, ein bestimmtes Zimmer zu betreten, ist Ludmillas Neugier natürlich mehr als geweckt!
Und als sie dann noch ein merkwürdiges Gespräch von ihrer Großmutter in eben diesem Zimmer mitanhört, macht sie sich natürlich sofort daran, das Ganze ganz genau unter die Lupe zu nehmen.
Sie entdeckt einen leuchtenden Spiegel.. und der ruft auch noch nach ihr! Schnell entdeckt sie die Welt hinter den Spiegeln: Eldrid. Und ist komplett fasziniert.
Doch Eldrid, dieses herrliche Land voller fabelhafter Wesen und Licht, wird bedroht.. und ab da wird es mega spannend und interessant! Denn nur eine kann diese Welt vor der Dunkelheit retten: Ludmilla. Doch furchtbare Geheimnisse kommen an die Oberfläche..

Kapitel: Von Kapitel zu Kapitel steigerte sich die Spannung. :) Wir erfahren hier in diesem Band alles über Eldrid und die Spiegel. Bekommen sozusagen eine ausführliche Einführung, welche ich insgesamt absolut gelungen fande.
Das Ende des Buches hat mir nochmal sehr Gut gefallen, denn Ludmilla typisch beschließt sie ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und möchte sich direkt in die Höhle des Löwen begeben. Man kann sich also vorstellen, dass ich schon gespannt wie ein Flitzebogen bin, wie es weitergeht. ♡ Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Charaktere: Die Charaktere wurden alle sehr liebevoll gestaltet und gefielen mir insgesamt sehr Gut. :)
Der wichtigste Charakter ist natürlich Ludmilla und die hat ordentlich Feuer- typisch für die pubertierende Phase ist sie stur, frech und einfach unverbesserlich! Sie widerspricht, hinterfragt und wird gefühlt in jedem Satz aufbrausend. Ich habe mich in meiner eigenen Pubertät gesehen und fande es daher herrlich! :D Jedoch steckt viel mehr in ihr als man zunächst denkt. Mein liebster Charakter war jedoch die kleine Fee Pixie. Sie ist gar nicht so zaghaft wie man zunächst vermutet und hält alle nicht nur ganz schön auf Trab- sie muss auch grundsätzlich immer ihren Senf dazugeben. Natürlich gibt es auch noch den berühmtberüchtigten Spiegelwächter den man nicht unerwähnt lassen darf- Uri.
Er ist sehr klug und mächtig, aber man merkt schnell das ihn die Vergangenheit fest in seinen Klauen hält.. Nur einzig und alleine Adas Funktion war bis zum Schluss etwas unklar. 

Mein Fazit: Ich vergebe herzliche 5 Sternchen. Ein wundervoller Fantasyroman, der von der Story her einfach sehr erfrischend und vielseitig war. :) Dieser Auftakt bietet sehr viel Abwechslung, Spannung und einen miesen Cliffhänger der nochmal schrecklich neugierig auf den nächsten Band macht. Absolute Empfehlung für Kinder und natürlich große Kinder. :)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Jagd nach dem Willomitzer (ISBN: 9783985950515)C

Rezension zu "Die Jagd nach dem Willomitzer" von Annina Safran

Wundervoll
Coffeegirl83vor 24 Tagen

ACHTUNG! Da es sich um den vierten Band handelt, besteht SPOILERGEFAHR!

 

Im dritten Band hat Ludmilla einen Willomitzer erschaffen, der Schatten fressen soll. Sie denkt damit hat sie die Lage im Griff. Doch weit gefehlt. Dieser geht nun seinen eigenen Weg. 

Ludmilla selbst hat ihre Kräfte überschätz und endet in einer unglücklichen Situation. Es scheint, dass sie in einer Ohnmacht liegt, und daraus nicht zurück in die Welt finden kann. Doch ohne Ludmilla können ihre Freunde den Willomitzer nicht aufhalten. 

 

Aber nicht nur in Eldrid, sondern auch in der realen Welt, der anderen Seite der Spiegel, geht es spannend weiter. 

 

Meine Meinung: 

 

Es ist immer wieder etwas Besonderes, wenn ich ein Buch von Annina Safran in den Händen halte. Sie hat mich auch mit dem vierten Band ihrer Eldrid Saga abgeholt und mich in ihre zauberhafte Welt entführt. 

 

Zu Beginn gibt es eine kleine Einleitung und so weiß man gleich wieder was bisher geschah und ist direkt wieder in der Geschichte. 

 

Anninas Schreibstil kann ich nur als wunderschön beschreiben. Die Geschichte lässt einen einfach nicht los. Wieder einmal hat sie es geschafft, dass ich selbst Gast in Eldrid war, und nicht nur Leser. Am liebsten möchte man immer und immer weiter lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten. 

 

Ich sage es immer wieder gerne, für mich ist diese Saga ein großartiges modernes Märchen, das mit wahnsinnig viel Liebe und Herzblut erschaffen wurde. 

 

Die vorherigen Bände waren schon wahnsinnig gut und ich habe mich gefragt, wie man das überhaupt noch toppen kann. Aber Annina Safran schafft es immer wieder. Im vierten Band passiert so viel und es wird nie langweilig. Ganz im Gegenteil. Die Autorin macht es richtig spannend und man fiebert mit den Charakteren mit. 

 

Besonders begeistert bin ich von der unglaublichen Fantasie der Autorin. Sie erschafft neue Wesen, die in ihrer Einzigartigkeit großartig sind und der tollen Story noch das i Tüpfelchen aufsetzen. 

 

Wobei mein Liebling nach wie vor Lando ist, der Gestaltwandler und guter Freund von Ludmilla. Er hat es mir besonders angetan. Wobei…ich glaube ich kann mich gar nicht für einen einzigen entscheiden, weil jeder auf seine individuelle Art etwas ganz besonderes ist. 

 

Fazit:

 

Ein wunderschöner vierter Band, der mein Leserherz höher schlagen lässt. Fantasie, Kreativität, Spannung, … Die Story bietet so viel. Jeder sollte einmal nach Eldrid reisen um diese zauberhafte Welt kennen zu lernen. Ich bin wieder ganz begeistert und lege euch das Buch sehr gerne ans Herz. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der zweite Band der Saga von Eldrid, Die Suche nach dem Schattendorf , knüpft unmittelbar an die Handlung vom ersten Band, Der Spiegelwächter, an. Ludmilla begibt sich zusammen mit dem Formwandler Lando und dem Unsichtbaren Eneas in den dunklen Teil von Eldrid, nach Fenris. Dort suchen sie nach Godal, dem übermächtigen Schatten von Ludmillas Großmutter Mina.

Wer möchte Ludmilla begleiten?

Leserunde zu „Die Suche nach dem Schattendorf, Die Saga von Eldrid, Band 2“


Ludmillas Abenteuer geht weiter, wer ist dabei?


Das ist der Klappentext: 


Eldrid im Umbruch – Der Taranee-Spiegel erwacht


Ludmilla begibt sich mit dem Unsichtbaren Eneas und dem Formwandler Lando in den dunklen Teil von Eldrid, um ihre Mission zu erfüllen. Doch unerwartete Hindernisse und Wesen der Finsternis stellen sich ihnen in den Weg. Auch Uri, der Spiegelwächter, muss sich neuen Herausforderungen stellen. Während die Großmutter Mina alte Geheimnisse lüftet, mischen sich die anderen Spiegelfamilien in das Geschehen ein. Wird es Ludmilla gelingen, Godal zu finden und an sich zu binden, bevor die magische Welt vollständig aus den Fugen gerät?


Neugierig geworden? Wer den ersten Band von der Saga von Eldrid, Der Spiegelwächter, gelesen hat, wird schon gespannt sein, wie es weiter geht. 


Wer reinlesen möchte, hier geht's zur Leseprobe:

https://www.anninasafran.com/post/leseprobe-aus-die-suche-nach-dem-schattendorf


Wer den ersten Band von Eldrid noch nicht kennt, kann sich hier ein Bild machen:

https://www.anninasafran.com


Für diese Leserunde vergebe ich insgesamt 20 Exemplare (15 eBooks und 5 Taschenbücher, die verlost werden). Bitte erwähnt in Eurer Bewerbung, ob Ihr für die Verlosung des Taschenbuchs in den Lostopf hüpfen wollt. Außerdem fände ich es toll, wenn sich alle die bewerben, die Zeit und Lust haben, das Buch nach der Leserunde auf den gängigen Portalen zu rezensieren. 

Für diejenigen, die die Saga von Eldrid noch nicht kennen, lege ich ein eBook vom ersten Band, Der Spiegelwächter, noch oben drauf. Dies bitte ebenfalls erwähnen.

383 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Annina_Safranvor 2 Jahren

Herzlichen Dank!!!


Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge
M
Letzter Beitrag von  MaiRimvor 3 Jahren
Hallo zusammen, vielleicht ist meine gerade neu gegründete Gruppe „Verborgene Sterne bei KU“ auch für einige von euch interessant. Beschreibung: Du hast ein Kindle Unlimited (KU) Abo und willst abseits der ausgetretenen Lesepfade auf Stöbertour gehen? Vielleicht hast du auch ein tolles Buch bei KU entdeckt, dass du anderen Nutzern gern empfehlen möchtest? Du bietest dein Buch über KU an, aber wirst das Gefühl nicht los, dass das niemand außer dir weiß? https://www.lovelybooks.de/gruppe/2031812190/verborgene_sterne_bei_ku/ Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen! Mai
Leserunde zu „Der Spiegelwächter - Die Saga von Eldrid beginnt“

Wer möchte eine neue magische Welt entdecken? In Eldrid erwartet den Leser ein fantastisches Abendteuer mit viel Magie, aber auch Dunkelheit und Bösem.

Das ist der Klappentext:

Fünf Spiegel, fünf Häuser, fünf Spiegelwächter, eine magische Welt: Eldrid.
Die Spiegelwächter versuchen das wertvolle Licht von Eldrid zu bewahren, aber sie kämpfen gegen Godal, den übermächtigen Schatten, und Zamir, den Schöpfer der Dunkelheit. Ludmilla wird zu Hilfe gerufen, um Godal einzufangen. Doch Zamir durchkreuzt die Pläne der Spiegelwächter und beschwört ein Unheil in Eldrid hervor. Der Kampf gegen die Dunkelheit beginnt. Wird Ludmilla ihre Mission durchführen können?


Neugierig geworden? Dann geht es hier zur Leseprobe:
https://www.anninasafran.com/blog/leseprobe-aus-der-spiegelwächter

Für diese Leserunde vergebe ich insgesamt 20 Exemplare (wahlweise Taschenbuch oder eBook). Bitte erwähnt in Eurer Bewerbung, welches Format Ihr bevorzugt. Außerdem fände ich es toll, wenn sich alle die bewerben, die Zeit und Lust haben, das Buch nach der Leserunde auf den gängigen Portalen zu rezensieren. 

Teilnehmen könnt ihr ganz einfach mit einem Kommentar unter diesem Post, indem ihr folgende Frage beantwortet: 
 Welches magische Wesen ist Euer liebstes und warum?
588 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Annina_Safranvor 3 Jahren
Liebe Tanpopo/Kerstin, vielen lieben Dank für Deine ausführliche Rezension, insbesondere auf Deinem Blog. Gerade der erste Absatz beinhaltet sehr viel Lob und hat mich wahnsinnig gefreut. Deine Kritik nehme ich mir zu Herzen. Da ich zurzeit intensiv am zweiten Band arbeite, werde ich auf Deinen Punkt achten, dass die Dialoge nicht zu lang werden. In jedem Fall mache ich mir darüber Gedanken. Dank Dir für diesen Hinweis. Das Problem mit der Altersangabe hat mir viel Kopfzerbrechen bereitet. Bei Twentysix habe ich von Anfang an als Leseempfehlung 10-12 Jahre angegeben. Amazon hat aber eine andere Altersunterteilung, so dass das Buch bei Amazon ab 8 Jahre gelistet wird, was ich viel zu früh finde. Leider kann dies nicht geändert werden. Der Punkt mit dem Format und der Leserlichkeit Deiner jungen Leserinnen gehe ich auf jeden Fall nach. Auch ein wertvoller Hinweis. Danke. Dann bin ich mal gespannt, ob Band 2 bei Dir einziehen wird und ob/wann Du ihn lesen wirst. Davor muss er aber noch zu Ende geschrieben werden ;-) Liebe Grüße, Annina

Zusätzliche Informationen

Annina Safran wurde am 19. Juni 1974 in Offenbach am Main (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 120 Bibliotheken

von 63 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks