Annis Bell

 4.4 Sterne bei 228 Bewertungen
Autor von Die Tote von Rosewood Hall, Die schwarze Orchidee und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Hill House - Der Wind in den Lilien

Erscheint am 04.08.2020 als Taschenbuch bei Tinte & Feder.

Alle Bücher von Annis Bell

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Tote von Rosewood Hall9781477821183

Die Tote von Rosewood Hall

 (67)
Erschienen am 16.12.2014
Cover des Buches Die schwarze Orchidee9781503935730

Die schwarze Orchidee

 (52)
Erschienen am 29.03.2016
Cover des Buches Die Orlow-Diamanten9781611097344

Die Orlow-Diamanten

 (39)
Erschienen am 28.03.2017
Cover des Buches Hill House - Die drei Freundinnen9782919807352

Hill House - Die drei Freundinnen

 (30)
Erschienen am 09.04.2019
Cover des Buches Hill House - Sturm über Mandeville Park9782919806690

Hill House - Sturm über Mandeville Park

 (9)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Hill House - Sturm über Mandeville Park9782919806683

Hill House - Sturm über Mandeville Park

 (7)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Hill House - Der Wind in den Lilien9782919806706

Hill House - Der Wind in den Lilien

 (0)
Erscheint am 04.08.2020
Cover des Buches Die Tote von Rosewood HallB00PUX06EM

Die Tote von Rosewood Hall

 (8)
Erschienen am 16.12.2014

Neue Rezensionen zu Annis Bell

Neu

Rezension zu "Die Orlow-Diamanten" von Annis Bell

Hoffentlich nicht der letzte Lady Jane-Krimi
Schlehenfeevor 19 Tagen

Der russische Attaché Orlow wird in London erstochen und die Familien-Diamanten gestohlen. Die Polizei vermutet russische Revolutionäre dahinter. Lady Jane und ihr Mann David werden in den Fall gezogen, als Davids Diener Levi als Verdächtiger verhaftet wird. Doch schon bald muss sich David Wescott selbst gegen den Verdacht wehren, dass er in der Sache mit drin steckt. Jane unternimmt alles, um ihren Mann zu verteidigen. Steckt ein alter Feind hinter dem Komplott?


Der dritte und leider vorerst letzte historische Krimi um Lady Jane knüpft beinahe unmittelbar an das Ende des zweiten Bands an. Zuerst hatte ich das Gefühl, von den zahlreichen Namen, russische sowie englische und den Verwicklungen, die auch die Vergangenheit der Protagonisten betreffen, erschlagen zu werden. Es dauerte etwas, bis sich das Ganze entzerrte, nämlich als Jane und David nach Sankt Petersburg reisen. In diesem Band erfährt man mehr über David Wescotts Familie und Vergangenheit. Er hat nämlich eine russische Mutter und noch Verwandtschaft in Sankt Petersburg. Auch seine Erlebnisse im Krim-Krieg werden oft angesprochen. Auch nachdem ich das Buch jetzt abgeschlossen habe, denke ich, ich werde noch einmal den ersten Teil der Reihe lesen müssen, um hoffentlich alles zu verstehen, auch die alten Feinde von Jane und David betreffend.


Gut gefiel mir wie immer die Beziehung zwischen Jane und David, die in diesem Teil einer ordentlichen Belastungsprobe ausgesetzt wird, was für Spannungen sorgt. Dies stellte zusätzlich einen interessanten Aspekt dar. Dass es diesmal viel persönlicher wurde, fesselte mich zusätzlich.

Die Autorin Annis Bell kennt sich gut aus in der Geschichte des 19. Jahrhunderts, vor allem bei den russisch-britischen Konflikten und Beziehungen. Mir gefällt es, wie das in die Kriminalfälle einfließt und dem Ganzen viel Flair und Authentzität verleiht. Dazu die sympathischen Charaktere, bis hin zu den Bediensteten wie Blount und Hettie, fertig ist eine facettenreiche historische Krimi-Reihe, die ich sehr gerne gelesen habe! Hoffentlich war dies nicht der letzte Teil um Lady Jane, ansonsten muss ich mich mal nach anderen Büchern der Autorin umsehen.

Gute vier Sterne für diesen historischen Krimi!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Hill House - Sturm über Mandeville Park" von Annis Bell

Stürmische Zeiten für Lady Rose Mandeville
Hannah-Lenavor einem Monat

England 1915:

Entgegen den Erwartungen ihrer Eltern standesgemäß und reich zu heiraten, kämpft Lady Rose Mandeville statt dessen als überzeugte Suffragette für die Gleichberechtigung und Selbstbestimmung der Frauen.

Unterstützung erhält Rose durch den charismatischen Rechtsanwalt Michael Woodhouse, dessen Gegenwart Roses Herz bald schneller schlagen läßt.

Auf dem Hintergrund der dramatischen Kriegsjahre erleben wir Roses Sorge um ihren verschollenen Bruder, um eine lang vermisste junge Frau, um eine verbotene Liebe und die Beständigkeit, die Hill House und ihre beste Freundin Alice Buxton Rose in diesen schweren Zeiten bietet.


„Sturm über Mandeville Park“ ist der zweite Teil um die drei Freundinnen von Hill House.

Ich kenne den ersten Teil nicht, hatte aber auch nicht das Gefühl, dass mir inhaltlich etwas fehlt.


Ich habe die Zeit mit Lady Rose Mandeville sehr genossen.

Sie ist eine mutige, starke und selbstbewußte junge Frau, die für ihre Überzeugung einsteht und kämpft.


Der einnehmende und flüssige Schreibstil der Autorin entführt den Leser in eine Zeit, die einen interessanten historischen Hintergrund für eine fesselnde und auch informative Geschichte bietet.

Annis Bell gelingt es wunderbar die sich wandelnden gesellschaftlichen Strukturen und die schweren Bedingungen zu Kriegszeiten in die Handlung zu verweben.


Ich habe gerne mit Rose um ihren Bruder gebangt, um die junge Frau gekämpft, über ihre Mutter den Kopf geschüttelt und auf die Erfüllung ihrer Liebe gehofft.

Ich vergebe für diese gut recherchierte und sehr unterhaltsame Reise in die Vergangenheit gerne 4 ⭐️⭐️⭐️⭐️ in neugieriger Erwartung auf die Geschichte der dritten Freundin.


Kommentare: 1
19
Teilen

Rezension zu "Hill House - Sturm über Mandeville Park" von Annis Bell

Lesenswerter zweiter Band
sternenstaubhhvor einem Monat

Der zweite Band der Hill-House-Reihe hat mir ein unterhaltsames Lesevergnügen beschert. Ich mag historische Romane und dieser hat mir besonders gut gefallen. Beim Lesen habe ich viele interessante Informationen für mich gewinnen können. Die Autorin hat gut recherchiert und als Leser kann man sich gut in die Zeit und die Mentalität der damaligen Gesellschaft hinein versetzen. Der Schreibstil ist sehr gut, die Handlung spannend und unterhaltsam, die Charaktere glaubwürdig - für mich hat "Sturm über Mandeville Park" alles was ein historischer Roman haben sollte. Auf den dritten Band der Reihe freue ich mich schon jetzt. Empfehlen kann man das Buch jedem der sich für Geschichte und die Frauenrechte interessiert.

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Hill House - Sturm über Mandeville Parkundefined

Liebe LeserInnen, gemeinsam durch diese schwierigen Zeiten - wir werden es meistern - mit viel Umsicht, Mitgefühl und Achtsamkeit für uns und unsere Mitmenschen. Eine kleine Freude möchte ich euch machen, um die Zeit zu Hause zu verkürzen und schenke euch 5 Bücher. Begleitet Rose und erfahrt, was sie erlebt und ob sie ihre große Liebe findet.

Herzlichst

Annis Bell

Liebe LeserInnen - Lesen in chaotischen Zeiten bedeutet eine kleine Auszeit, sich einlassen auf eine andere Welt, Abtauchen und mit  den Romanfiguren auf Reisen gehen. Ich wünsche euch von Herzen alles Gute - bleibt gesund!!!

PS: der dritte Teil geht im April ins Lektorat und ihr dürft euch auf eine spannende Geschichte um Vera und ihre Arbeit als Krankenschwester und Spionin freuen;-) Ich vermisse die drei Freundinnen schon jetzt.

131 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Hill House - Sturm über Mandeville Parkundefined

Ihr wollt wissen, wie es mit Alice, Rose und Vera weitergeht? Lady Rose Mandeville kämpft 1915 um ihre Freiheit, für Frauenrechte und ihre große Liebe. Wird sie ihren im Krieg verschollenen Bruder wiederfinden und was ist aus einer unter geheimnisvollen Umständen verschwundenen Freundin geworden?


Liebe LeserInnen,

zum Erscheinen des zweiten Teils der Hill House Trilogie verlosen wir 5 Taschenbücher von "Sturm über Mandeville Park".

Um ein Exemplar zu gewinnen müsst ihr nur die Frage richtig beantworten und natürlich freuen wir uns über euer Feedback.

Einsendeschluss ist der 31.August 2019! 

Herzlich eure

Annis & Team 


1.9. Sonntagmorgen :-)  : Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und vielen Dank allen, die mitgemacht haben!!! Die Gewinner wurden benachrichtigt und ich wünsche allen gute Unterhaltung mit Rose und ihren Freundinnen! 



68 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks