Annis Bell

 4,4 Sterne bei 271 Bewertungen
Autor*in von Die Tote von Rosewood Hall, Die schwarze Orchidee und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Annis Bell

Cover des Buches Die Tote von Rosewood Hall (ISBN: 9781477821183)

Die Tote von Rosewood Hall

 (76)
Erschienen am 16.12.2014
Cover des Buches Die schwarze Orchidee (ISBN: 9781503935730)

Die schwarze Orchidee

 (58)
Erschienen am 29.03.2016
Cover des Buches Die Orlow-Diamanten (ISBN: 9781611097344)

Die Orlow-Diamanten

 (45)
Erschienen am 28.03.2017
Cover des Buches Hill House - Die drei Freundinnen (ISBN: 9782919807345)

Hill House - Die drei Freundinnen

 (35)
Erschienen am 09.04.2019
Cover des Buches Hill House - Der Wind in den Lilien (ISBN: 9782919806706)

Hill House - Der Wind in den Lilien

 (12)
Erschienen am 04.08.2020
Cover des Buches Hill House - Sturm über Mandeville Park (ISBN: 9782919806690)

Hill House - Sturm über Mandeville Park

 (11)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Hill House - Sturm über Mandeville Park (ISBN: 9782919806683)

Hill House - Sturm über Mandeville Park

 (7)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Die Tote von Rosewood Hall (ISBN: B00PUX06EM)

Die Tote von Rosewood Hall

 (9)
Erschienen am 16.12.2014

Annis Bell im LovelyBooks Interview

Mit ihren Büchern entführt uns Annis Bell in vergangene Zeiten. In unserem Interview hat sie mit uns über das schönste Leser-Feedback, ihre liebste Schreib-Musik und Opernarien gesprochen.

Was ist das schönste Feedback, das du von Lesern erhalten hast?

Sehr bewegt hat mich, als sich eine Leserin bei mir bedankt hat, weil ihr meine Romane durch eine schwere Zeit geholfen haben. Sie konnte abtauchen und für eine Weile den Alltag vergessen.

Wann kommen dir die besten Ideen?

Auf Reisen, beim Recherchieren und in Gesprächen mit meinen Freunden

Welche Musik hörst du gerne beim Schreiben?

Immer Musik, die zur Stimmung einer Szene passt, die ich schreiben möchte. Bach geht immer und alles von YoYo Ma – seine Cellomusik ist magisch.

Hast du ein Lieblingswort?

Eins? Ich liebe Worte, Sprache, Sprachen – fabelhaft gefällt mir gerade jetzt sehr – ein ganz fabelhaftes Wort, das auch Vera und Rose gern benutzten – isn’t it just fabulous?!

Welches Buch verschenkst du gerne?

Das kommt immer auf den Beschenkten an – ich mache mir grundsätzlich viele Gedanken darüber, welches Buch zu wem passen könnte und ende meist selbst mit noch einem Buch mehr in meinem Regal ☺

Gibt es etwas, was du gerne lernen würdest?

Oh, es gibt eine Menge Dinge, die ich gern noch lernen würde. Ich würde gern singen können, Opernarien – aber das wird wohl nichts mehr … Tauchen steht auch ganz oben auf meiner Liste, aber vielleicht verbessere ich erstmal meinen Golfschwung.

Wofür hast du eine Schwäche oder heimliche Leidenschaft?

Schokolade & Desserts, Schokolade & Desserts, Schokolade & Desserts

Ein Satz über dein neues Buch:

Eine junge Frau findet ihre Stärke und erkämpft sich ihren Platz im Leben.

Ein Satz aus deinem neuen Buch:

Meine Protagonistin sagt „Ich wollte Menschen helfen, richtig helfen, nicht bloße Worte von der Kanzel predigen wie mein Vater.“

Zu guter Letzt: Welche Figur aus einer Buchwelt würdest du gerne treffen? Und was würdet ihr unternehmen?

Darf es auch ein Autor sein? Ich hätte schrecklich gern mit Tania Blixen auf der Veranda ihrer Farm in Kenia gesessen und mit ihr über Literatur und das Leben im Allgemeinen gesprochen.

Neue Rezensionen zu Annis Bell

Cover des Buches Hill House - Die drei Freundinnen (ISBN: 9782919807345)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Hill House - Die drei Freundinnen" von Annis Bell

Die drei Freundinnen
Sternenstaubfeevor 4 Monaten

Der erste Band einer Trilogie, in der es um drei Freundinnen geht. Jeder jungen Frau ist ein Band gewidmet. In diesem ersten Band ist Alice die Hauptprotagonistin. Alice lebt mit ihrem Vater in Südengland in Hill House. Ihre Mutter ist bereits verstorben, ihr Vater ist Schriftsteller. Es ist das Jahr 1912. Als der Assistent ihres Vaters Gefühle für Alice entwickelt, flieht sie nach Italien zu ihrer Tante. Sie braucht ein bisschen Zeit und Abstand, um sich über ihre eigenen Gefühle klar zu werden. Dabei trifft sie in Italien auf Lorenzo... 

💕 Grundsätzlich hat mir die Geschichte durchaus gefallen, wobei mich natürlich Zeit und Setting zunächst am meisten gereizt haben. 1912 ... Eine spannende Zeit! Irgendwie ist der Funke aber doch nicht so ganz übergesprungen. Die Charaktere haben mich nicht so wirklich erreichen können; es fehlte irgendwie ein bisschen am Tiefgang, auch wenn viel Ernstes hier im Buch passiert. 

Als Schmöker dennoch gut zu lesen, aber es gibt Luft nach oben :) Den zweiten Band werde ich in der Hoffnung lesen, dass mich die Geschichte von Rose, die sich den Suffragetten angeschlossen hat, mehr wird fesseln können.

05.02.2024

Cover des Buches Hill House - Die drei Freundinnen (ISBN: 9782919807345)
-Anett-s avatar

Rezension zu "Hill House - Die drei Freundinnen" von Annis Bell

Die drei Freundinnen: Band 1 von 3
-Anett-vor 5 Monaten

Leider, wirklich leider, konnte mich diese Geschichte nicht überzeugen. Dabei hatte ich von der Autorin schon tolle Romane gelesen, aber mit dem Auftaktband zu dieser Trilogie sprang bei mir der Funke einfach nicht über. Ich mochte bereits die drei Freundinnen nicht wirklich so gern, sie waren alle drei für sich ziemlich anstrengend und ihre Freundschaft – gerade mit Vera – ziemlich frustrierend. In dieser Band geht es hauptsächlich um Alice, Tochter eines Künstlers und ziemlich verwöhnt. Wie sie teilweise mit Menschen umging, die sie liebten, war für mich nicht nur naiv, sondern auch einfach nur schlimm. Vera, die Tochter des Pastors, die ziemlich züchtig erzogen wurde, wollte unbedingt mit ihren beiden Freundinnen mithalten, war aber teilweise so anstrengend! Und die dritte im Bunde war Rose, Tochter aus adeligen Hause, die sich den Suffragetten anschließt. Sie fand ich noch am interessantesten.


Aber oft war es einfach nur langatmig und zog sich in die Länge – ganz klar, die weiteren Bücher werde ich nicht lesen. Wirklich schade.


Mein Fazit:

Das Buch lag bestimmt drei Jahre auf meinem SuB, schade, dass ich es nicht ungelesen aussortiert habe.


Cover des Buches Die Tote von Rosewood Hall (ISBN: 9781477821183)

Rezension zu "Die Tote von Rosewood Hall" von Annis Bell

Fühlte mich in die damalige Zeit hineinversetzt
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Die historische Krimireihe um Lady Jane gefällt mir gut. Die eigenwillige Protagonistin löst die Fälle ebenso unkonventionell wie Miss Marple.


Gespräche aus der Community

Liebe LeserInnen,

ich freue mich sehr, euch die HÖRBÜCHER zu Lady Janes Abenteuern vorstellen zu können. Die wunderbare Sprecherin Sabina Godec hat "Die schwarze Orchidee" und "Die Orlow Diamanten" eingelesen.

Von jedem Hörbuch verlosen wir 5 digitale Exemplare, die ihr euch mit Hilfe eines Codes herunterladen könnt. 

Erzählt mir doch einfach, was euch besonders am viktorianischen Zeitalter interessiert. Sind es die schönen aber sicher unbequemen Kleider der Damen, die harten Lebensumstände der Arbeiter oder die beginnende Industrialisierung? Die skurrilen Maschinen, der Kristallpalast mit der ersten Weltausstellung oder die starken Frauen, die für Bildung und Wahlrecht zu kämpfen beginnen?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Bis zum 16.2. könnt ihr hier teilnehmen, am 17.2. werden die Gewinner bekanntgegeben.

Viel Glück! Cheers!

Eure Annis Bell
54 BeiträgeVerlosung beendet
ABells avatar
Letzter Beitrag von  ABellvor 6 Jahren
herzlichen Dank für deine schöne Rezension! Die Recherche für diesen Roman war sehr interessant, da auch für mich das Feld der Orchideenjäger recht neu war - je tiefer ich in die Welt dieser Fanatiker eingetaucht bin, desto skurriler schien mir die Sammelleidenschaft. Aber - wer kann schon "Leidenschaften" erklären.
Liebe Lovelybooks - LeserInnen,
Weihnachten steht vor der Tür und als Dankeschön für Euer tolles Feedback möchte ich fünf signierte Exemplare von "Die Orlow Diamanten" verlosen.

Lady Janes drittes und vorerst letztes Abenteuer führt sie und Captain Wescott nach Russland. Sagt mir doch bitte, welcher Fluss durch St. Petersburg fließt:

a) der Arno
b) die Newa
c) die Donau
Bis einschließlich 16. Dezember könnt Ihr Euch hier bewerben.

Ich darf Euch an dieser Stelle verraten, dass es im nächsten Jahr eine neue spannende Reihe geben wird - drei Freundinnen und deren Schicksale stehen im Mittelpunkt. Schauplatz ist Südengland und wir begegnen Alice, Rose und Vera um 1911.

Einen zauberhaften Nikolaustag und viel Glück bei der Verlosung -
wünscht Euch

Eure

Annis Bell

PS: eine schöne Nachricht habe ich noch für euch - ab 28.12.2017 gibt es ein HÖRBUCH von Die schwarze Orchidee - wieder eingelesen von der hervorragenden Sabina Godec!
102 BeiträgeVerlosung beendet
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 6 Jahren
Hier ist meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Annis-Bell/Die-Orlow-Diamanten-1438146607-w/rezension/1543602551/ Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stell die Rezi auch noch bei amazon rein.
Bald ist es soweit und Lady Jane darf wieder ermitteln!
Die Orlow-Diamanten erscheinen am 28. März! 
###YOUTUBE-ID=8PLVhP67lso###
Zum Thema
15 Beiträge
Cridillas avatar
Letzter Beitrag von  Cridillavor 7 Jahren
Danke für den tollen Hinweis! Ich freue mich ungemein auf deinen 3.Band und gerade die vielgerühmten sagenumwobenen Orlowdiamanten... Kann es kaum erwarten! Schön, dass jetzt mal ihr Ehemann "unter Beschuss gerät!"👍💞

Community-Statistik

in 214 Bibliotheken

auf 33 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 10 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks