Anny Mae Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)“ von Anny Mae

Ich weiß nicht, wieso ich mich dazu entschieden habe, zurück nach Deutschland zu gehen.
Vielleicht war es Zufall. Vielleicht auch Schicksal. Eigentlich glaube ich nicht an so einen Scheiß.
Aber ER ... war nicht in meinem Leben eingeplant, so viel steht fest.
Ich bin Chirurgin, eine verdammt gute Neurochirurgin. Und mehr wollte ich nie sein.
Aber irgendwie hat er ja was, dieser Soldat. Dieser Halbgrieche, der mich völlig um den Verstand bringt und mich vergessen lässt, dass sowas wie Liebe eigentlich gar nichts für mich ist. Ioannis ... Ich kriege ihn und seine einnehmende Art nicht mehr aus dem Kopf. Diese Augen. Die Augen, die mich meine Prinzipien vergessen lassen. Aber was, wenn er mich kennenlernt? Wenn ihm das, was er sieht, nicht gefällt? Oder wenn mich meine Vergangenheit einholt ...

Es ist einfach wunderschön!!!

— sunnylove

Es ist einfach toll und ich möchte unbedingt die Fortsetzung lesen

— Deella

Schöner Auftakt einer Buchreihe...

— Twin_Tina

Ich Liebe es und möchte alle anderen Teile sofort verschlingen! So toll geschrieben. Flüssig und durchdacht! Hach, einfach toll.

— Daniela_Latzel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderschöne Story!!!

    Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)

    sunnylove

    21. January 2018 um 23:43

    Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, sind mir die Charaktere, besonders die Protagonisten sofort ans Herz gewachsen. Sie, die einfach total klasse ist und doch mal ihre fünf Minuten hat und er, der auch super lieb erscheint, man jedoch ständig das Gefühl hat, dass er mehr in ihm steckt als nur das, was er zeigt. Ein Geheimnis? Wer Weiß... ;) Ich muss sagen, dass Cover ist auch einfach bombastisch. Ein absoluter Hingucker.Der Schreibstil ist auch sehr flüssig zu lesen und man kommt direkt in die Geschichte rein.Mehr kann man dazu nicht sagen. Ich würde es sehr empfehlen und bin gespannt auf die weiteren Teile.

    Mehr
  • Soooo toll. Freu mich auf alle weiteren

    Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)

    Daniela_Latzel

    19. January 2018 um 10:47

    ICH Liebe es und möchte alle anderen Teile sofort verschlingen!
    So toll geschrieben. Flüssig und durchdacht!
    Hach, einfach toll.
    Witz, Romantik, EROTIK, Charme, ausgefeilte Charaktere und Story.
    Das Cover passt zu 100% zu der Geschichte!

    Danke Anny Mae für dieses tolle Buch!

    Ich kannte die Autorin vor diesem Buch nicht.
    Freue mich jetzt umso mehr, und lese jetzt mehr von ihr.

  • Einfach toll

    Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)

    Deella

    15. January 2018 um 17:13

    Zum Cover:Es zeigt ein hübsches Pärchen, genau so wie man sich die Charakter beim lesen vorstellt. Ich würde sogar sagen, das wenn man es genau durch liest das man sich dann genau vorstellen kann das das Cover zu der einen Szene gehört. Also ich finde das Sie dazu passt.Zum Inhalt:Ich weiß nicht, wieso ich mich dazu entschieden habe, zurück nach Deutschland zu gehen.Vielleicht war es Zufall. Vielleicht auch Schicksal. Eigentlich glaube ich nicht an so einen Scheiß.Aber ER ... war nicht in meinem Leben eingeplant, so viel steht fest.Ich bin Chirurgin, eine verdammt gute Neurochirurgin. Und mehr wollte ich nie sein.Aber irgendwie hat er ja was, dieser Soldat. Dieser Halbgrieche, der mich völlig um den Verstand bringt und mich vergessen lässt, dass sowas wie Liebe eigentlich gar nichts für mich ist. Ioannis ... Ich kriege ihn und seine einnehmende Art nicht mehr aus dem Kopf. Diese Augen. Die Augen, die mich meine Prinzipien vergessen lassen. Aber was, wenn er mich kennenlernt? Wenn ihm das, was er sieht, nicht gefällt? Oder wenn mich meine Vergangenheit einholt ...Meine Meinung: Also ich muss sagen der Klapptext verrät schon einiges aus dem Buch und deshalb möchte ich hier nicht unbedingt noch mehr verraten. Ich muss nur sagen das als ich den Klapptext gelesen habe, wollte ich sofort wissen wie die Geschichte ist und ich muss sagen sie hat mich gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Man liest auch über Kindheitsgeschichten die absolut nicht so schön sind und wo man echt etwas Wut bekommt. Man erlebt sehr viele Facetten von Liebe zu Erotik zu nicht so schöne Sachen. Ich bin total gespannt auf die Fortsetzung und muss Sie einfach lesen. Es ist sehr spannend und flüssig geschrieben das man gut in die Geschichte rein kommt. Es kommt auch etwas Spanisch vor aber das ist nicht schlimm, man kann sich immer irgendwie denken was es heißt oder bedeutet. Ich bin Begeistert

    Mehr
  • Die Neurochirurgin und der Soldat

    Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)

    Twin_Tina

    14. January 2018 um 22:01

    Wirklich schön find ich das Cover, es macht optisch echt was her, zudem fand ich die Inhaltsangabe echt interessant und ich wurde auch nicht enttäuscht. In diesem Buch sind Nayer und Ioannis die beiden Hauptprotagonisten. Es wird aber nur aus ihrer Sicht erzählt, was ich dennoch gut finde. Nayer kommt von Anfang an ziemlich sympathisch rüber, machmal gibt es ein paar Momente, wo sie vielleicht etwas zickiger ist, aber das stört nicht weiter. Man merkt ihr aber deutlich an, das sie sich als Außenseiterin fühlt und sie macht sich daher auch sehr viele Gedanken - natürlich leidet daher ihr Selbstbewusstsein. Ioannis kann ich bisher noch nicht ganz so einschätzen, er macht aber wirklich einen netten Eindruck, obwohl man öfter glaubt, das er so seine Geheimnisse hat. Als Nebencharaktere haben mir Sophie und Ardian gut gefallen, aber auch Mike fand ich nicht schlecht. An den Handlungen hab ich eigentlich so ebenfalls nichts auszusetzen, es hätte vielleicht am Anfang etwas mehr abwechslungsreicher sein können, aber das hat mich an sich nicht wirklich gestört. Man erfährt was über Nayers Vergangenheit und das hat mir gefallen...Die Handlungen an sich fand ich aber auch schön....Gerade im Laufe des Buches passierte dann mehr und das hat mir ebenfalls gefallen. Das Ende konnte mich auch überzeugen, welches wieder an so einer gemeinen Stelle gewählt ist, das ich natürlich wissen möchte wie es weitergeht, denn es handelt sich bei diesem Buch um eine Reihe. Den Schreibstil empfand ich ebenfalls als angenehm, es hat sich alles wirklich flüssig lesen lassen.Ich hab zwar etwas überlegt, aber da ich eigentlich nicht viel zu kritisieren hab, habe ich mich dafür entschieden volle 5 Sterne zu vergeben.

    Mehr
  • Eine sehr empfehlenswerte Geschichte

    Das geheime Tagebuch einer Außenseiterin: Anatomie des Herzens ("Tagebuch"-Reihe 1)

    Booklove2016

    13. January 2018 um 21:36

    Das Cover hat mir gut gefallen es passt zum Buch. Die Autorin hat ein Buch mit einer sehr bewegenden Geschichte geschrieben. Es ist sehr facettenreich und ich habe wirklich jegliche Emotionen beim lesen durchlebt. Die Geschichte ist sehr packend und ich wurde sofort mitgerissen. Die Charaktere sind sehr detaillreich ausgearbeitet. Die Autorin schreibt flüssig und wie ich finde auch leicht zu lesen. Es ist spannend und ich konnte es nur schwer aus der Hand legen. Ich kann das Buch jedem wärmstens empfehlen der nicht das 0815 Buch sucht. Ich wünsche mir noch viel mehr von der Autorin lesen zu können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks