Anonymous

 3,7 Sterne bei 128 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Anonymous

Cover des Buches Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret« (ISBN: 9783453272170)
Radermachers avatar

Rezension zu "Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret«" von Anonymous

Unterhaltsam und gut zu lesen
Radermachervor 6 Monaten

"Der Autor bleibt anonym, um die Quelle zu schützen, die den Roman motiviert hat."  Dieses Buch könnte folglich jeder geschrieben haben, auch ein Praktikant bei Heyne.

Auf jeden Fall erzeugte es bei mir eine gewisse Spannung, wollte ich wissen, wie es weitergeht. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen, die Story interessant. Einige Formulierungen haben mir sehr gut gefallen, nur ab und zu gab es Kleinigkeiten, die mich störten. Aber weil mich auch das Ende nicht ganz zufriedenstellte, gibt es summa summarum doch nur vier Punkte.

Kommentieren0
Teilen

Wunderschöne Gebete vom Morgen bis Abendgebet, Festtagsgebete bis Kranken und Sterbegebet. Für jede Zeit des Lebens ist ein Gebet enthalten. Das Buch an sich ist wunderschön und robust in hervorragender Qualität gebunden. Es hat ein Jahrhundert überdauert obwohl das Leder schon Spuren davongetragen hat und Stockflecken enthalten sind. Ein gerettetes Überbleibsel meiner Familie. Ich bete sehr gerne damit. Die Gebete berühren stehts mein Herz. Es hat eine lichtvolle Aura.


Fazit: Wunderschönes Gebetsband. Absolute Leseempfehlung!


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret« (ISBN: 9783453272170)
Erdbaerchens avatar

Rezension zu "Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret«" von Anonymous

Steck deine Nase nicht in andere Angelegenheit.
Erdbaerchenvor 2 Jahren

Grace reist beruflich nach Tschechien, um mit Elena Craig ein Interview zu führen. Ihre Absicht ist es allerdings als Journalistin einen Karrieresprung zu machen. Somit kommt ihr die Idee in den Sinn über Elena ein Buch zu schreiben. Doch was sie dabei aufdeckt bringt sie in ernsthafter Gefahr. Elena steckt nämlich mit dem russischen Geheimdienst unter einer Decke.


Die Story hat mich sogleich gepackt. Eine Mischung aus Wahrheit und Fiktion. Deshalb möchte der Autor auch unbekannt bleiben. 

Der Schreibstil war so wunderbar leicht zu lesen. Die Seiten flogen nur so dahin, wobei sich die Spannung in Grenzen hielt. Trotzdem konnte ich das Buch einfach nicht zur Seite legen und hatte es innerhalb zweier Tage durch.

Man konnte sich auch total gut in die Charaktere hineinversetzen und mit ihnen fühlen. Besonders Elena tat mir unendlich Leid. Wie können Menschen nur so grausam sein und über das Leben anderer bestimmen?? 

Beim Lesen hatte ich sehr oft das Gefühl, dass der Anteil der Wahrheit der der Fiktion überwiegt.


Fazit: Ein spannender Polit-Thriller, auch für jene, die sonst dieses Genre meiden.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Crime Club

Der Crime Club deckt eine brisante Verschwörung auf ... 

Fans der aufregenden Unterhaltung und des ganz besonderen Nervenkitzels: Herzlich willkommen im brandneuen  Crime Club.

Entdeckt mit uns gemeinsam atemberaubende Werke der Spannungsliteratur in den exklusiven  Crime Club -Aktionen, tauscht euch mit Gleichgesinnten über eure Krimi- und Thriller-Lieblingsthemen aus und sammelt wertvolle Punkte, mit denen ihr euch vom einfachen Taschendieb bis zum mächtigen Mafiaboss hocharbeiten könnt! 

Dieser Thriller ist so hochexplosiv, dass der Autor aus Sicherheitsgründen anonym bleiben muss ...
Was es damit auf sich hat? In "Codename Eisvogel" stellt sich die Frage, wer den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika in der Hand hat. Die Journalistin Grace Elliott ist dabei einer Story auf der Spur, die sie ihr Leben kosten könnte. Doch was ist Fiktion und was ist Realität?

Klingt das nach einem Thriller nach eurem Geschmack? Dann bewerbt euch jetzt für eines der 30 Exemplare für unsere Leserunde! 

Mehr zum Buch 
Wem gehört der mächtigste Mann der Welt?

Ihr Codename ist Eisvogel. Ihre Mission: einen wohlhabenden, politisch einflussreichen Mann zu heiraten.
Oktober 2016: In Amerika stehen die Wahlen an. Die Journalistin Grace Elliott ist einem Knüller auf der Spur, der zum Sprungbrett ihrer Karriere werden könnte. Ein Pornostar ist bereit, über die Affäre mit dem Mann auszupacken, der der nächste Präsident der Vereinigten Staaten werden könnte. Aber niemand will das heikle Thema anfassen. Stattdessen schickt man Grace auf Reportage nach Europa. Dort stößt sie auf eine noch größere Story, die so explosiv ist, dass sie die Präsidentschaftswahlen entscheiden könnte. Wenn Grace lange genug am Leben bleibt, die Story an die Öffentlichkeit zu bringen.

Spione, Mord und eine der größten Verschwörungen der Gegenwart – um die Quelle zu schützen, die den Thriller motiviert hat, bleibt der Autor anonym




Was ihr tun müsst, um eines der 30 Exemplare für diese Leserunde zu erhalten? Bewerbt euch bis einschließlich 04.11.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:  

Codename Eisvogel – so heißt die Spionin, die einen ganz besonderen Auftrag erhält. Welchen Codenamen würdet ihr für euren Spionageeinsatz wählen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon auf die Leserunde mit euch!  

Bitte beachte vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunde! 
623 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 192 Bibliotheken

auf 22 Wunschzettel

von 39 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks