Anonymous

 3,7 Sterne bei 129 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Anonymous

Cover des Buches Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret« (ISBN: 9783453272170)
belli4charlottes avatar

Rezension zu "Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret«" von Anonymous

Real or not
belli4charlottevor einem Jahr

Kann man Menschen unbewusst so beeinflussen, dass sie einen anderen gehören und wie eine Art Marionette sein?

Besitz eines Menschen?


In Codename Eisvogel ist genau dies der Fall. Menschen werden von Kindheit an trainiert andere Menschen zu manipulieren und zu beeinflussen, damit man diese in der Hand hat. Und das auf ganz hoher Ebene: Politiker, Wirtschaftsmongule oder gar Präsidenten.

Dazu werden kleine Mädchen regelrecht ausgebildet und es gibt Versprechungen und immer wieder eine kleine Erinnerung, dass es eben "nur" ein Job ist. Doch was ist mit Unabhängigkeit und Liebe?

Als plötzlich eine Journalistin auf eine heiße Spur dieser Machenschaften trifft und eine riesige Story wittert, gerät sie selbst in Gefahr.

Denn die hat keine Ahnung mit wem genau sie es hier zu tun hat. Es geht um Leben und Tod.

Spionage und Verschwörungen sind plötzlich Alltag.



Dieser Roman erscheint regelrecht real oder doch nicht?

Es gibt einfach verdammt viele Passagen, wo man meinen könnte, dass dies so eben wirklich geschieht und das unter vorgehaltener Hand. Man ist regelrecht fasziniert. 

Die Geschehnisse sind sehr wechselhaft, so dass man zwischenzeitlich verwirrt ist und man hier und da nochmal die Zusammenhänge sich vor Augen führen muss. Das macht den Lesefluss schwierig, aber dennoch ist es spannend.

Eine Welt tut sich hier auf, welche zwischen den Welten ist.

Empfehlenswert und spannend.



Cover des Buches Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret« (ISBN: 9783453272170)
Radermachers avatar

Rezension zu "Codename Eisvogel – »The Kingfisher Secret«" von Anonymous

Unterhaltsam und gut zu lesen
Radermachervor 2 Jahren

"Der Autor bleibt anonym, um die Quelle zu schützen, die den Roman motiviert hat."  Dieses Buch könnte folglich jeder geschrieben haben, auch ein Praktikant bei Heyne.

Auf jeden Fall erzeugte es bei mir eine gewisse Spannung, wollte ich wissen, wie es weitergeht. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen, die Story interessant. Einige Formulierungen haben mir sehr gut gefallen, nur ab und zu gab es Kleinigkeiten, die mich störten. Aber weil mich auch das Ende nicht ganz zufriedenstellte, gibt es summa summarum doch nur vier Punkte.

Wunderschöne Gebete vom Morgen bis Abendgebet, Festtagsgebete bis Kranken und Sterbegebet. Für jede Zeit des Lebens ist ein Gebet enthalten. Das Buch an sich ist wunderschön und robust in hervorragender Qualität gebunden. Es hat ein Jahrhundert überdauert obwohl das Leder schon Spuren davongetragen hat und Stockflecken enthalten sind. Ein gerettetes Überbleibsel meiner Familie. Ich bete sehr gerne damit. Die Gebete berühren stehts mein Herz. Es hat eine lichtvolle Aura.


Fazit: Wunderschönes Gebetsband. Absolute Leseempfehlung!


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 197 Bibliotheken

auf 23 Merkzettel

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Listen mit dem Autor*in

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks