Das Mädchen aus gutem Hause, Teil 2: [Demütigung, F+/F, D/s, Public Disgrace, Selbsterniedrigung, Spanking, Exhibitionismus, MMf]

Cover des Buches Das Mädchen aus gutem Hause, Teil 2: [Demütigung, F+/F, D/s, Public Disgrace, Selbsterniedrigung, Spanking, Exhibitionismus, MMf] (ISBN:B00L6R2UQS)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Mädchen aus gutem Hause, Teil 2: [Demütigung, F+/F, D/s, Public Disgrace, Selbsterniedrigung, Spanking, Exhibitionismus, MMf]"

-- Neue, überarbeitete, korrigierte Ausgabe -- Jenny ist sich der Entwicklung bewusst, sie wählte es für sich. Der Kontrast zwischen der Welt aus der sie kommt und dieser, der sie angehören möchte ist ihr mehr als deutlich, doch genau dieser Kontrast erregt sie sexuell. Das langweilige Leben das sie erwartete will sie nicht mehr, sie sehnt sich nach einer anderen Art Aufmerksamkeit. Sie sehnt sich nach Dominanz, Demütigung sogar Scham ... während ihre exhibitionistiche Natur in Mittelpunkt sein möchte und nach Aufmerksamkeit drängt, auch, wenn diese sehr erniedrigend ist... Fetisch-Erotik aus den Bereichen: BDSM, F+/F, Erniedrigung & Demütigung, Unterwerfung, Public Disgrace, Exhibitionismus, Spanking Ein Fragment des Buches: Ein seltsamer Ehrgeiz wachte in mir auf und irgendwie genoss ich die Blicke der Jungs. Ich wusste, dass sie nach einer Gelegenheit suchten unter meinen Rock zu schauen und der Gedanke reizte mich... Die Aufmerksamkeit war wie eine Droge. Fühlte Nikki es auch so? Deswegen die Schuhe? Dessen war ich mir nicht sicher, sie würde es außerdem nie zugeben. „Es macht mir Spaß diese Dominanz mit dir auszuleben“, sagte sie nach einer kurzen Pause als wir bereits im Saal saßen und auf den Professor warteten. „Es erregt mich wenn ich dich in solchen erniedrigenden Situationen sehe oder weiß, dass du sie erlebst ... es erregt mich und ich werde nass zwischen den Beinen“, sagte sie mir ehrlich und schaute mir dabei die ganze Zeit in die Augen. „Ich denke auch, dass du bereit bist weiter gepusht zu werden“, fügte sie noch hinzu und ergriff meine Hand. Dabei bemerkte ich auch, dass ihre Nägel eine perfekte Maniküre hatten. Sie schien noch mehr auf ihr Äußeres zu achten als es sonst der Fall war und sie achtete immer auf ihr Äußeres. Die Art wie sie mich anblickte und mit mir sprach verursachte ein Kribbeln zwischen meinen Schenkel. Es ließ mich an die Situation in der Toilette denken. Nikki war sehr attraktiv und hatte eine besondere Wirkung auf mich. Ich schaute sie an und stellte mir vor sie direkt dort im Vorlesungssaal zu küssen oder noch besser auf allen Vieren vor ihr zu kriechen und ihre Schuhe zu lecken... „Mit Halsband und Leine...“, dachte ich laut zu Ende während wir uns immer noch anschauten und errötete sofort, als ich die Worte aussprach. „Halsband und Leine?“, wiederholte Nikki. Ich war viel zu erregt und zu willig um nach irgendwelchen Ausreden zu suchen. „Ich muss doch deinen Befehlen folgen, ich habe keine Wahl ... egal wie erniedrigend es ist“, antwortete ich ihr und ihre Pupillen erweiterten sich. Ihre Augen glänzten und ich war sicher, dass auch ihr Höschen bereits sehr feucht war, „auch wenn ich mit einem Halsband und an der Leine wie eine Hündin vor die kriechen muss“, fügte ich leise hinzu und lächelte. „Gott, ich halt es nicht mehr aus ... du machst mich feucht du kleine Schlampe...“, flüsterte sie und lächelte dabei. Im selben Moment als der Professor reingekommen ist, holte sie aus der Tasche einen A4-Umschlag und legte ihn auf dem kleinen Notiztisch bei mir. Ich blickte sie fragend an doch sie zeigte mir mit einer Geste, dass ich ihn aufmachen soll. Er war nicht zugeklebt also steckte ich meine Hand rein und holte den Inhalt ans Licht. Ich errötete sofort im Gesicht und mein Puls stieg auf 180. Eine Mischung aus Erregung und tiefster Scham flutete meinen Körper als ich die Bilder sah.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00L6R2UQS
Sprache:
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:43 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:21.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks