Anonymus Vergiss die Engel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vergiss die Engel“ von Anonymus

Eine namenlose, absolut durchschnittliche Berliner Singlefrau erhält in ihrem Kopf ungebetenen Besuch von Sternelben. Nachdem sie sich einigermaßen sicher ist, nicht verrückt geworden zu sein, beginnt sie halb zaghaft, halb neugierig, mit den seltsam schönen Stimmen zu kommunizieren. Die Sternelben, sphärische Wesen und Gesandte der Göttin des Lichts, ködern die Frau wie im Märchen. Sie erfüllen ihre Wünsche. Und sie geben ihr einen neuen Namen: Lilia Joerdis van Luzien. Sehr schnell erfährt Lilia die Kehrseite der scheinbar märchenhaften Vorgänge. Mit dem neuen Namen löschen die Lichtwesen ungefragt ihre alte Identität. Stattdessen findet die nun abermals junge, strahlend schöne Frau in ihrem neuen Heim eine waschechte Elbe namens Elin vor. Sie ist eine der letzten Verbliebenen auf der Erde. Der Elbe fällt die Aufgabe zu, das Erbe der Elbenfürstin Joerdis in Lilia zu erwecken und sie im Dämonenkampf auszubilden. Wie ihre Urahne verfügt Lilia über die Fähigkeit, mit Magie und Licht zu wirken. Der Dämonfürst, Gegenspieler der Elben seit grauer Vorzeit, haust mit seinen Anführern und Sklaven in den Eingeweiden der Stadt. Er tötete in der letzten großen Schlacht zwischen Elben und Dämonen die Elbenfürstin Joerdis. Und er stahl das magische Sternsilber, wodurch die letzten Elben an die Erde gebunden sind. Als Elin eines Nachts beim Dämonenkampf beinahe zu Tode kommt, nimmt Lilia ihren ganzen Mut zusammen. Sie bietet Hilfe gegen die schwarze Meute an. Albträume und Todesvisionen plagen Lilia immer häufiger. Dann schleicht sich sogar der Dämonfürst selbst in ihre Träume, angelockt von Joerdis Seele. Schlagartig wird Lilia der ganze Irrsinn ihrer Situation inmitten der unirdischen Elben und Dämonen bewusst. Doch es gibt kein Zurück!

Eintauchen in Lilias Welt, gefangen zwischen den unirdischen Machenschaften von Elben und Dämonen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Angelfall - Am Ende der Welt

Geschichte voller Endlosschleifen, Prota zu Klischee verkommen und gleich zu Beginn wird man mit einer sexuellen Nötigung begrüßt.

CocuriRuby

Phönix

Grandios! Absolutes Lesehighlight - nun warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil (Phönix: Widerstand)

Tichiro

Bird and Sword

Absolute Leseempfehlung! Ich liebe es, was für ein fantastisches Buch. Die Welt, die Protagonistin und eine etwas andere Liebesgeschichte!

Lesemaus19

Der Schwarze Thron - Die Königin

Viel Spannung und tolle Wendungen, allerdings manchmal ein wenig zu langatmig.

cyirah

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Sogar spannender als der erste Band! Freue mich schon auf das Finale.

Barbarellabuecherfee

Die Verzauberung der Schatten

Fazit: Eins der langweiligsten Bücher die ich je gelesen habe

Saruna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks