Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Willkommen,

hier seid ihr richtig, wenn ihr auf authentische Erfahrungsgeschichten steht, die etwas verändern können. Diese hier ist von Autorin Hanna Frey, welche selbst als Pflegekind aufwuchs. Ziel des Buches ist, dauerhaft öffentliche Aufmerksamkeit für dieses Thema zu erhalten - denn nur, wenn das Thema selbst im Gespräch bleibt, könnte sich die Situation für Pflegekinder verbessern. Weil Hanna Frey kurz davor ist, eine Organisation für Betroffene zu gründen, ist das Buch diesen auch gewidmet. Wird ihr Werk der Renner - dann unterstützen wir sie als Verlag, indem wir unsere Erlöse neben dem Autorenhonorar mit der Organisation teilen. 


Wichtig ist jetzt aber, wie euch das Buch gefällt. Ich möchte offen für Inspirationen, Anregungen und Meinungen bleiben, um euren Bedürfnissen als Leser nachzukommen. 


Verlost werden 5 Hardcover-Ausgaben. Als Trostpreis werden 25 PDF-Versionen zusätzlich verlost. Mitmachen lohnt sich also! 

Viel Spaß beim Bewerben!




Aus dem Inhalt:


In ihrer Erfahrungsgeschichte "Vom Einfangen und Auswildern - Das Pflegekind Stefanie" beschreibt die Autorin Hanna Frey das Leben eines Mädchens, das in unmenschliche Verhältnisse geboren - und in Folge - von ihrer Familie getrennt wird. Nach der ersten Nestwärme im Kinderheim landet sie gegen ihren Willen in einer Großfamilie, die strengen katholischen Regeln folgt. Hin- und hergerissen, zwischen dem, was das vermeintlich Beste für sie ist und ihrer Liebe zur Herkunftsfamilie entstehen Konflikte, die nicht nur Stefanies eigene Identitätsfindung betreffen, sondern das gesamte System "Pflegeeltern-Pflegekinder" in Frage stellen. Hanna Frey bricht in ihrem authentischen Debütroman themenbezogene Tabus, deckt aktuelle Missstände auf und provoziert hitzige Diskussionen - für die Zukunft der Schwächsten dieser Gesellschaft.





Zur Autorin:


Hanna Frey ist heute 45 Jahre alt, verheiratet und lebt als glückliche Mutter von vier Kindern mit ihrer Familie in Wuppertal. Sie absolvierte nach der Geburt ihres ersten Kindes eine Ausbildung zur Altenpflegerin. 

"Vom Einfangen und Auswildern - Das Pflegekind Stefanie" spiegelt ihre eigenen Kindheitserfahrungen wider. Sie gibt jedoch an, dass sie mit ihrer Vergangenheit im Reinen sei und sich beim Schreiben wie die Betrachterin ihres eigenen Kinofilms empfunden habe. Sie habe Verzeihen gelernt. 

Würde man sie fragen: "Was war der Sinn von allem, was war wichtig, was überflüssig - was würdest du streichen?", würde sie mit einem herzlichen Lächeln antworten: "Alles und nichts!"

Wenn ihr mit ihr Kontakt haben möchtet, findet ihr hier ihr Profil



Leseprobe:

Eine Leseprobe findet ihr auf der Startseite des Nina Meyer Verlag

Autor: Hanna Frey
Buch: Vom Einfangen und Auswildern
1 Foto

pifvsn39

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt interessant. Ich würde gerne mitmachen. :)

Lesesumm

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo Nina Meyer Verlagsteam,

also mich hat es erst einmal mehr als erschüttert.... das dieses Buch ein Tatsachenbericht ist!
Erster Gedanke war, gruselig.... das arme Kind!!!!!!
Trotzdem kann ich nicht darüber hinweg gehen auch wenn ich denke, dass das Lesen zum Teil sehr schwer werden könnte.....
Ich möchte also trotz allem gern an dieser Leserunde teilnehmen mit einem Printexemplar bitte, da ich nur dieses Format lese.
Rege Teilnahme an der LR sowie eine abschließende Rezension mit Verteilung auf anderen Portalen ist selbstverständlich!

auch wenn ich immer noch etwas geschockt bin weil wohl meine Vermutung stimmt, dass da etwas ganz gewaltig hinkt.....,

wünsche ich Ihnen Allen einen schönen 4.Advent und einen ruhigen Jahreswechsel und bin sehr FROH, dass es der Autorin nicht geschadet hat diese Erfahrung machen zu müssen :-/

Beiträge danach
259 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Federzauber

vor 2 Jahren

Fazit

Vielen herzlichen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Ich muss echt sagen, dass ich mich nach dem Lesen des Buches noch viele Tage danach noch sehr über das Thema beschäftigt habe und viel darüber recherchiert und gelesen habe. Es regt sehr zum Handeln an.
Hier ist meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Hanna-Frey/Vom-Einfangen-und-Auswildern-1133402873-w/
Und auch hier: http://federzauber.blogspot.de
Ich wünsche dir alles alles Gute Hanna und ich bewundere deine Stärke und dein Mut uns deine Geschichte erzählt zu haben. VIELEN Dank!!!!

irismaria

vor 2 Jahren

Fazit

Mit dem herzlichen Dank für das bewegende Buch verbinde ich einen noch größeren Dank an dich, Hanna, für die Begleitung der Leserunde. Das ist bei einem Buch, bei dem es um das eigene Leben geht, sicher noch viel schwieriger als bei einem Roman und ich finde die Offenheit, mit der du hier schreibst, ganz toll. Es zeigt, wie gut du dein Leben gemeistert hast, was bei diesen Voraussetzungen ja keine Selbstverständlichkeit ist.
Meine Rezi werde ich neben LB auch bei amazon und meiner FB-Seite posten:

http://www.lovelybooks.de/autor/Hanna-Frey/Vom-Einfangen-und-Auswildern-1133402873-w/rezension/1136050429/

irismaria

vor 2 Jahren

habe durch Zufall diesen Bericht entdeckt:
http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/die-story-im-ersten-mit-kindern-kasse-machen-100.html

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit
@irismaria

Danke dir von Herzen. Ich hab die Leserunde sehr gerne begleitet und habe selber eine Menge neues dazu gelernt. Danke! :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit
@Federzauber

Ich danke dir, dass du mein Buch gelesen hast! :) Wenn es dich zum Handeln angeregt hat, habe ich schon sehr viel erreicht! Danke sehr!

Lesesumm

vor 2 Jahren

Liebe Hanna Frey und lieber Nina Meyer Verlag,

hiermit verabschiede ich mich aus der Leserunde und sage noch einmal vielen, vielen DANK, dass ich mitlesen durfte und meine Meinung schreiben konnte zum Buch.

@Nina Meyer Verlag:

VIELEN DANK auch noch einmal für Ihr tolles Dankeschön!!!!!! Ich werde es auf jeden Fall einlösen auf Ihrer Verlagsseite.

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg mit tollen Autoren
Lesesumm

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

@Lesesumm

Liebe Lesesumm, auch dir ein herzliches DANKE und: Bleib fröhlich! Gruß Hanna ;)

Neuer Beitrag