Anonymus Wohin mit Vater?

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wohin mit Vater?“ von Anonymus

Dieser Tag wird kommen. Für beinahe jede und jeden. Der Tag, an dem die alten Eltern nicht mehr können, krank werden, Pflegefälle sind. Alle Töchter und Söhne wissen, dass es irgendwann so weit sein wird, aber kaum jemand bereitet sich darauf vor. Und mit dem Tag X kommen Hilflosigkeit, Ohnmacht, Selbstvorwürfe: Was tun mit dem Vater, was tun mit der Mutter? Ein Pflegeheim will man den Eltern ersparen, häusliche Pflege ist unbezahlbar – aber den Beruf und das eigene Leben aufgeben, um die Pflege selbst zu übernehmen? In eindrucksvoller Offenheit erzählt der Autor das Drama einer Familie und berichtet, mit welchen grundlegenden Fragen er sich plötzlich konfrontiert sah. Er schildert packend die Gewissenskonflikte und auch die bürokratischen Schwierigkeiten seiner Situation. Und er schlägt Alarm angesichts der Untätigkeit, mit der Gesellschaft und Politik vor einer der großen sozialen Fragen unserer Zeit stehen.

Ein Elternteil wird zum Pflegefall. Obwohl man weiß, daß dies wahrscheinlich mal eintreten wird, wird es meist verdrängt und Gedanken daran

— supersusi

Das ist die traurige Realität,, gefasst in ein Buch.

— Arabelle

Ein Buch, das weh tut - und wach macht. Es bleibt die Hoffnung, dass sich 6 Jahre nach Erscheinen des Buches vielleicht etwas verändert hat.

— LeseMaus

Stöbern in Sachbuch

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • erschreckend

    Wohin mit Vater?

    supersusi

    02. August 2017 um 10:00

    Der Autor befindet sich in einer Situation, die auf die meisten von uns auch zukommen wird und auf die wir fast immer nicht oder nur unzureichend vorbereitet sind : ein Elternteil wird zum Pflegefall. Obwohl man weiß, daß dies wahrscheinlich mal eintreten wird, wird es meist verdrängt und Gedanken daran auf später verschoben, weil man sich drauf verlässt, daß sich schon eine Lösung findet, wenn es soweit ist. Dies Buch räumt Schritt für Schritt mit all den Lösungen auf, die einem so vorschweben und zeigt anschaulich (meist in Romanform), warum eine jede Idee nicht umsetzbar, realistisch oder finanzierbar ist.(Altersheim, Seniorenresidenz, ambulanter Pflegedienst, selber Pflegen etc. ) Es zeigt aber auch, wie es anders gehen kann ( allerdings gibt es nur wenige solche Heime, sodaß eine solche Unterbringung ein seltener Glücksfall ist). Es ist gut recherchiert und enthält im Anhang hilfreiche Adressen und Literaturempfehlungen. Insgesamt fand ich es sehr aufrüttelnd und ich habe beschlossen das beim nächsten Elternbesuch zu thematisieren (sie sind ja auch schon über 70). Es zeigt nicht nur, wie die Realität in Deutschland aussieht, was noch auf uns zukommt anhand von Statistiken und Prognosen und wie unvorbereitet unser Staat ist, sondern gibt auch Denkanstöße zu Lösungen, die vor allem auch in der Politik oder Gesetzesänderungen liegen. Es ist gut geschrieben, liest sich leicht und macht nachdenklich und betroffen, gibt aber auch Mut und da es uns fast alle angeht (früher oder später), ist es auf jeden Fall lesenswert, damit man sich besser vorbereiten kann und eine gute und menschenwürdige Lösung findet.

    Mehr
  • Rezension zu "Wohin mit Vater?" von null null

    Wohin mit Vater?

    amilee

    22. June 2009 um 14:02

    Mein Opa ist selbst im Pflegeheim und genau aus diesem Grund habe ich das Buch gelesen. Und ich muss ehrlich sagen, ich habe unsere Familie zu 100 % wiedererkannt. Der Kampf überhaupt einen Pflegeplatz zu bekommen - und wenn dann auch noch kurzfristig ist nahezu unmöglich und mit zahlreichen Fakten zeigt der Autor auf die Probleme in Deutschland. Sämtliches Zahlenmaterial fand ich sehr interssant. So gibt er u. a. auch einen kurzen Überblick, was uns in 50 Jahren erwartet, wie die Pflegefälle steigen und der Nachwuchs fehlt. Äußerst gelungen und daher auch erwähnenswert sind die letzten Seiten mit Buchempfehlungen u. ä. über naheliegende Sachthemen. Ein Buch das vielleicht erschüttert - aber es ist keinesfalls utopisch. Sondern es spricht das Tabuthema "Alter und Pflege" an.

    Mehr
  • Rezension zu "Wohin mit Vater?" von null null

    Wohin mit Vater?

    Rapunzel

    07. September 2007 um 12:06

    Ein sehr gutes, aufschlussreiches Buch über das marode Pflegesystem in Deutschland und den Pflegenotstand, der durch die ganze Nation geht. Anhand des Familienschicksals des Autors wird die Situation in Deutschland erläutert. Die Mutter hat den pflegebedüftigen Vater jahrelang zu Hause gepflegt, sie selbst stirbt abrupt an einem Herzinfarkt und die bereits 50jährigen Kinder sind verzweifelt: Wohin mit Vater. Um die allgemeingültigkeit des Themas hervorzuheben haben die Personen in der Erzählung keine Namen, man kann sich also direkt in die Thematik eindenken und diese ist sehr interessant von allen Seiten beleuchtet. Auch wenn man nicht in einer solchen Situation steckt wird der Blick für die Lage in Deutschland geweckt und es ist wirklich spannend, sich ein wenig damit auseinander zu setzen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks