Anselm Grün Was will ich?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was will ich?“ von Anselm Grün

Viele Menschen zögern vor Entscheidung und fühlen sich überfordert. Es fällt uns oft schwer, aus der Fülle der Möglichkeiten auszuwählen. Anselm Grün macht in diesem Buch Mut, unserer Fähigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen, zu vertrauen. Er zeigt mit vielen Beispielen, wie wir den richtigen Moment der Entscheidung erkennen und die richtige Wahl treffen können.

Für Entscheidungsaufschieber oder Menschen, die erst gar keine Entscheidungen treffen.

— HerrLyDmann

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Entscheidungsaufschieber oder Menschen, die erst gar keine Entscheidungen treffen

    Was will ich?

    HerrLyDmann

    09. September 2015 um 13:12

    In diesem Buch von Anselm Grün, einem deutschen Benediktinerpater, geht es vor allem um die Fähigkeit Entscheidungen besser treffen zu können. Beispiele untermalen die Theorie und erleichtern das Verständnis. Was ich so bisher noch nicht gelesen oder gehört hatte, war tatsächlich die Behandlung von Techniken die tatsächlich helfen, Entscheidungen und die Möglichkeiten a) besser einschätzen zu können und b) darauf aufbauend auch die „richtige“ Entscheidung treffen zu können. Sollte man sich oft von Entscheidungsprozessen überfordert fühlen und auf Grund vieler Möglichkeiten ständig den Kopf einziehen und gar keine Entscheidung treffen, ist dieses Buch genau die richtige Wahl. Das es thematisch eher dem spirituellen Bereich zuzuordnen ist, tut hierbei der Sinnhaftigkeit der genannten Techniken keinen Abbruch. Zwischendurch war das Buch etwas langatmig und viele Textpassagen hätten sicher noch kürzer zusammengefasst werden können, dennoch: ein empfehlenswertes Buch!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks