Buchreihe: Privatdetektiv Castor L. Dennings von Ansgar Sittmann

 4.1 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. 1
    Ein Fünf-Sterne-Mord

    Band 1: Ein Fünf-Sterne-Mord

     (1)
    Ersterscheinung: 01.06.2013
    Aktuelle Ausgabe: 08.05.2013
    Eine Reise an die Mosel? In die älteste Stadt Deutschlands? Romantische Weinberge, römische Baudenkmäler und erfrischender Viez? Warum nicht, denkt sich Privatdetektiv Castor L. Dennings, als er von dem gefürchteten Restaurantkritiker Niedermayer beauftragt wird, dessen gestohlenen Laptop aufzutreiben. Allzu nervös reagiert sein Kunde auf Fragen nach dem Inhalt, und sehr schnell wird Dennings klar, dass Niedermayer etwas zu verbergen hat.

    Der Ausflug in die Provinz hält unerwartete Überraschungen parat. Bereits am ersten Abend wird der Kritiker tot in einem Restaurant in Schweich aufgefunden – erstochen mit einer Serviergabel.

    Dennings erfährt nun sehr viel mehr Aufmerksamkeit, als einem Detektiv eigentlich recht sein kann. Nervöse Köche, organisiertes Verbrechen und ein übereifriger Kommissar erweisen sich als schwer verdauliche Zutaten eines mörderischen Mahls.

    Fünf Sterne für einen flotten Krimi, der nicht nur Feinschmeckern und Moselweinliebhabern munden wird.
  2. 2
    Ein glasklarer Mord

    Band 2: Ein glasklarer Mord

     (8)
    Ersterscheinung: 01.05.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.05.2014
    Glas ist durchsichtig, und das Verhalten des Trierer Fensterfabrikanten Jochen Staudt ebenso. Für den Juniorchef der Firma sind die plötzliche Nervosität und Unruhe seines Vaters Anlass genug, den Berliner Privatdetektiv Castor L. Dennings anzuheuern und ihm den vagen Auftrag zu erteilen, der Ursache des veränderten Verhaltens auf den Grund zu gehen. Es winkt wieder einmal ein gut bezahlter Job an der Mosel!

    Dass sein Zielobjekt kein Saubermann ist, stellt Dennings schnell fest. Staudt ist Stammkunde im Scheherazade, einem Bitburger Bordell. Genauso schnell liefert ihm die unangenehme, schmerzvolle Begegnung mit einem Schnüffler der untersten Schublade die mögliche Erklärung für Staudts Unruhe: Der Fabrikant wird beschattet. Warum? Darüber kann Dennings nur mutmaßen.

    Der unerwartete Selbstmord des Schnüfflers und ein tödlicher Unfall auf der Bitburger, der Bundesstraße 51, wecken endgültig Dennings’ Jagdinstinkt.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks