Anthony Bozza

 3.7 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Eminem, Die Biographie, Warum AC/DC die Größten sind und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Anthony Bozza

Anthony Bozza ist der Autor von vier New York Times-Bestsellern, darunter Eminem: Die Biografie; den Musiker-Memoiren von Slash und Tommy Lee, und der Autobiografie des Comedians Artie Lange. Bozza war sieben Jahre lang Autor und Redakteur des Rolling Stone und porträtierte während dieser Zeit ein breites Spektrum an Künstlern vom Wu-Tang-Clan bis hin zu Trent Reznor und U2. Bozza lebt in New York City.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anthony Bozza

Cover des Buches Eminem, Die Biographie (ISBN:9783453874435)

Eminem, Die Biographie

 (13)
Erschienen am 01.11.2003
Cover des Buches Warum AC/DC die Größten sind (ISBN:9783453266810)

Warum AC/DC die Größten sind

 (5)
Erschienen am 23.11.2010
Cover des Buches Eminem - Whatever you say I am (ISBN:9783453640078)

Eminem - Whatever you say I am

 (2)
Erschienen am 02.09.2005
Cover des Buches Warum AC/DC die Größten sind (ISBN:9783641199036)

Warum AC/DC die Größten sind

 (0)
Erschienen am 28.03.2016
Cover des Buches Why AC/DC Matters (ISBN:9780061863165)

Why AC/DC Matters

 (0)
Erschienen am 30.05.2011
Cover des Buches Whatever You Say I Am (ISBN:1400053803)

Whatever You Say I Am

 (0)
Erschienen am 26.09.2004
Cover des Buches Inxs (ISBN:0743284038)

Inxs

 (0)
Erschienen am 30.11.2005

Neue Rezensionen zu Anthony Bozza

Neu

Rezension zu "Warum AC/DC die Größten sind" von Anthony Bozza

Anders als erwartet
ilkamiilkavor 2 Jahren

"Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiighway to hell!", so die Playlist läuft, jetzt fühle ich mich bereit diese Rezension zu schreiben.
Es fällt mir schwer dieses Buch zu bewerten. Da es nur etwas mehr als 200 Seiten hat, habe ich von Anfang an nicht mit sehr vielen Informationen gerechnet. Doch letztlich war ich dann doch ein bisschen enttäuscht.
Kurz als Vorwissen: Die Musik von AC/DC hat mich seit jeher begeistert. Es führt regelmäßig auf diversen Feiern zu einer kurzeitigen Eskalation. Dennoch habe ich mich nie näher mit der Band befasst, weil ich gerne einfach die Musik höre, ohne die Personen näher zu betrachten. Als ich jedoch die Gelegenheit bekam dieses Buch über das Bloggerportal zu lesen, bin ich doch neugierig geworden. Ich war mir nach dem Klappentext und Titel nicht ganz sicher, ob ich eher eine a) Hommage an die Band oder b) Biografie erwarten sollte.
Beides war es irgendwie nicht. Biografie auf gar keinen Fall, aber auch kein reiner Lobgesang des Autors auf die Band. Anthony Bozza hat einige andere Künstler nach ihrer Meinung zu AC/DC gefragt und dies wiedergegeben. Ein paar Fakten erhält man auch, doch die Band hält sich wohl eher bedeckt mit ihrem Privatleben. Das finde ich auch gut und total verständlich, doch dann sollte man vielleicht kein Buch über sie schreiben? Wobei es ja anscheinend auch Biografien mit echtem Informationsgehalt über sie gibt, wie eine kurze Internetrecherche ergeben hat.

Fazit: Es fällt mir schwer eine Zielgruppe für dieses Buch zu definieren oder einen Grund zu finden, warum man das Buch lesen sollte. Wer ein starker Fan ist und einfach gerne von anderen in der eigenen Meinung unterstützt wird, könnte großen Gefallen daran finden. Für mich war es eher uninteressant, aber ich schätze die Mühe und Leidenschaft, die der Autor in dieses Thema gesteckt hat, warum ich immer noch eine mittlere Wertung vergebe.

3 von 5 Pfoten
von buchkatzen.weebly.com

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Eminem, Die Biographie" von Anthony Bozza

Rezension zu "Eminem, Die Biographie" von Anthony Bozza
AllesSchwarzvor 8 Jahren

Dies ist keine der üblichen Biografien, wie man die sich so üblicherweise vorstellt. Natürlich wird Eminem Leben, sein Wirken etc beleuchtet. Aber der Musikjournalist Anthony Bozza versucht in diesem Buch an Hand der Geschichte des Rap/HipHops zu beleuchten, warum Eminem so ist wie er ist, was ihn zu dem gemacht hat und warum er so überaus erfolgreich ist. Es kommen Weggefährten zu Wort, Bozza hat versucht, mit sehr vielen Kontakt aufzunehmen, aber nicht alle wollten mit ihm reden. Und wenn man sich nicht nur für die Person Marshall Mathers interessiert, sondern insgesam am HipHop interessiert ist, ist das ein sehr interessantes und empfehlenswertes Buch.
Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen und verstehe nun einiges noch besser.

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Eminem, Die Biographie" von Anthony Bozza

Rezension zu "Eminem, Die Biographie" von Anthony Bozza
charlottevor 8 Jahren

Der Rapper Eminem ist kein unumstrittener Künstler, aber auf jeden Fall ein interessanter Charakter. Diese Biographie versucht der Person des Marshall Mathers auf die Spur zu kommen ohne dabei in Klatsch und Trasch zu verfallen.
Und der Teil des Buches, der sich mit dem Leben der Person Marshall Mathers und seiner Kunstfigur Slim Shady / Eminem beschäftigt ist wirklich interessant und informativ. Der Autor hat zu unterschiedlichen Zeiten in der Karriere den Künstler persönlich kennenlernen können und bietet dem Leser einen Einblick in sein Leben.

Leider befasst sich ungefähr die Hälfte des Buches mit der Entourage Eminems und vor allem mit der Geschichte des Hip Hops und des Raps. An sich auch nicht ganz uninteressant, aber in diesem Fall viel zu detailiert. Das Buch hätte bei mir wesentlich besser abgeschnitten, wenn es nur halb so dick gewesen wäre. Irgendwann konnte mich der Inhalt nicht mehr fesseln.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks